PDA

View Full Version : XBox360 - Blu-ray-Laufwerk nach wie vor eine Option



Voodoo
09.01.2008, 16:45
Blu-ray-Laufwerk nach wie vor eine Option

Der Formatkrieg zwischen Blu-ray und HD-DVD läuft schon eine ganze Weile. Nachdem letzte Woche bekannt wurde, dass Warner samt seinen Tochterstudios künftig exklusiv auf das Sony-Format Blu-ray setzen wird, scheint die Schlacht für viele schon als vorzeitig beendet. Es sieht zugegebenermaßen nicht besonders rosig aus für die Zunft der HD-DVD-Nutzer. Das weiß man auch in Redmond.

Microsoft lies schon vor einer ganzen Weile verkünden, dass neben dem bereits erhältlichen, optionalen HD-DVD-Laufwerk auch ein Blu-ray-Laufwerk noch folgen könnte. Abhängig hat man diese Entscheidung jeweils davon gemacht, was dem Kundenwunsch entspräche. Nun, die Kunden haben heute kaum noch die Wahl - alles spricht für das Blu-ray-Format. Und so könnte es auch dazu kommen, dass Microsoft ein zweites separates Laufwerk anbietet, das Blu-ray-Medien abspielt. Das bestätigte Albert Penello, Marketing-Manager der Xbox-Gruppe, der Nachrichtenagentur Reuters.

"Es sollte eine Kundenwahl sein", bestätigt Penello da nochmals. Er ist sich aber auch dessen bewusst, dass Kunden kaum mehr eine Wahl haben. Deswegen sei ein Blu-ray-Laufwerk "etwas, das wir in Betracht ziehen sollten". Für beendet hält er den Kampf der Formate aber noch lange nicht. Paramount sieht das offenbar ein wenig anders. Das noch HD-DVD-exklusive Studio behält sich die Hintertür offen, schreibt die Financial Times. So könnte das Studio noch ins Blu-ray-Lager wechseln, wenn es denn wöllte. Wollen sie momentan zwar nicht, sagt Toshiba. Aber das kann sich bekanntlich sehr schnell ändern.