PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Software HD-Videodownloads eine Lüge?



Voodoo
22.01.2008, 16:46
HD-Videodownloads eine Lüge?

Für George Ou, Tech-Blogger bei ZDNet, sind HD-Videos, wie sie beispielsweise Microsoft über Xbox Live oder Apple über iTunes anbietet, nichts weiter als eine große Lüge. Warum? Weil die Datenübertragungsrate bei diesen Downloads sogar kleiner ausfällt als bei einer Standard-DVD. Während Blu-ray mit einer Datenübertragungsrate von 40 Mbps (Megabits pro Sekunde) daher kommt, HD-DVD etwa 28 Mbps bietet und die DVD immerhin noch auf etwa fünf bis acht kommt, bietet Apple seine HD-Downloads gerade mal mit 4 Mbps an. Etwas besser sieht es bei Microsofts 720p-Downloads über Xbox Live aus, denn hier beträgt die Datenübertragungsrate immerhin 6,8 Mbps.

Trotzdem: Verglichen mit der Bildqualität einer HD-Scheibe hinken die Downloads trotz hoher Auflösung hinterher, denn die starke Komprimierung begünstigt gerade bei dunklen Stellen die Bildung von hässlichen Artefakten. Auch die Sättigung der Farben geht merklich verloren. Deshalb fordert Ou, dass Anbieter wie Microsoft oder Apple die Bezeichnung HD aus ihren Downloads entfernen, da die gebotene Qualität bei weitem nicht an das Bild einer Blu-ray-Disk oder HD-DVD heran reicht.

Sgt Ultra
22.01.2008, 19:11
soso, hat uns der Micha also beim letzten Film-abend ne Lüge serviert...

:muhihi:

Voodoo
22.01.2008, 19:28
Na, mir hat die Qualität schon gereicht :D

Sgt Ultra
22.01.2008, 19:51
jupp, war echt gut

greenmachine
22.01.2008, 20:26
Na, mir hat die Qualität schon gereicht :D

Jupp, die war doch super. 8)