PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Software Fraunhofer stellt neuen Audiocodec "HD-AAC" vor



Voodoo
05.03.2008, 15:53
Fraunhofer stellt neuen Audiocodec "HD-AAC" vor

BildDas Fraunhofer-Institut hat auf der CeBIT ein neues Audio-Codierverfahren namens "HD-AAC (http://www.winfuture.de/%E2%80%9Chttp://www.hd-aac.com%E2%80%9C)" vorgestellt. Dieses soll eine bessere Audioqualität als CDs bieten und kompatibel zu Apples iPod und vielen weiteren Musik-Playern und Mobiltelefonen sein.

Bei "HD-AAC" handelt es sich dem Institut zufolge um eine Kombination des bekannten "AAC"- und des neu entwickelten "MPEG-4-SLS"-Standards. Während auf Audio-CDs die Musik meistens mit 16 Bit und einer Abtastrate von 44.100 Hz gespeichert ist, bietet der "HD-AAC"-Standard die verlustfreie Kompression in 24-Bit Qualität, in der die meisten Lieder heutzutage produziert werden.

Gedacht ist "HD-AAC" in erster Linie für den Online-Vertrieb. "Verbraucher kaufen künftig Musik online, die besser klingt als die gewohnte CD und können zudem ihre vorhandene Plattensammlung mit "HD-AAC" komfortabel und sicher für die Zukunft konservieren", so Harald Popp, Leiter der Abteilung Multimedia-Echtzeitsystemedes Fraunhofer IIS.

Während das Fraunhofer Institut für aktuelle "AAC"-fähige Geräte volle Kompatibilität verspricht, sollen neue Gerätegenerationen direkt mit einem "HD-AAC"-Decoder ausgestattet werden um das Signal völlig verlustfrei abspielen zu können. Die Dateigröße soll trotz der besseren Klangqualität nicht größer sein als bei entsprechenden Liedern in anderen Formaten.
Quelle Winfuture

The Nemesis
05.03.2008, 16:20
Hm, wäre auf jeden Fall interessant wenn es denn wirklich so sein sollte.

Becks
05.03.2008, 17:14
Das Fraunhofer Institut wollte sich wohl den Vorwurf "mp3 killed music's quality" nicht weiter anhören - sehr schön! :)

clubic
05.03.2008, 19:30
Das Fraunhofer Institut wollte sich wohl den Vorwurf "mp3 killed music's quality" nicht weiter anhören - sehr schön! :)

Den Vorwurf durfte man aber eigentlich nie machen, weil sie mp3 ständig weiter entwickelt haben.

Becks
05.03.2008, 19:35
Jojo, war auch nicht ernst gemeint, wollte vielmehr die Arbeit vom Fraunhofer Institut loben!

clubic
05.03.2008, 21:33
Dann ist gut. Hab vor 4 Jahren mal nen Vortrag über das Thema mp3 von einem Frauenhof Mitarbeiter gehört und da hatte er schon aac und andere verbessrungen vorgestellt ;)

Aber in manchen Dingen ist das Netz wirklich sehr konservativ und langgsam

Wie geht es eigentlich jpeg2 ???

Nirvana
06.03.2008, 10:47
flac ist zum beispiel ne gute verbesserung :)