PDA

View Full Version : Medizin - Plaques im Infrarot



Cobra
18.03.2008, 08:28
Durch die Strahlung sollen Eiweißablagerungen im Gehirn sichtbar gemacht werden

Infrarotlicht soll künftig eine sichere Diagnose von Alzheimer ermöglichen, lange bevor die ersten Symptome auftreten. Der amerikanische Wissenschaftler Eugene Hanlon und seine Kollegen hoffen, mit Hilfe der Strahlung die sogenannten Alzheimerplaques im Gehirn der Betroffenen nachweisen zu können. Diese Eiweißablagerungen in der Hirnsubstanz gelten als einzig sicheres Indiz für die Krankheit und können bisher nur bei einer Autopsie im Gehirn nachgewiesen werden, nicht jedoch am lebenden Patienten.


http://www.wissenschaft.de/wissenschaft/news/289550.html

Deadman
18.03.2008, 18:12
Das wäre ein Anfang... aber mehr auch nicht.
bzw... ob das so gut wenn man vorher erfährt, dass man das so eben Erfahrene bald nicht mehr wahrnimmt?

greenmachine
19.03.2008, 09:32
Eben, da man auch nichts dagegen unternehmen kann....
Ich würds nicht wissen wollen.

Deadman
19.03.2008, 17:39
Du würdest es ja auch nicht lange im Kopf behalten.. was jetzt witzig klingt, meine ich ernst. Ich fände es schlimmer Alzheimer zu haben, ganze Zeit irgendwas aufgrund dessen zu verbrechen, mir aber nur gewiss dessen zu sein, dass ich sicher gerade was angestellt habe es aber nun nicht mehr weiß.