PDA

View Full Version : Ernährung - Geborene Naschkatzen



Cobra
14.05.2008, 19:48
Forscher finden Gen, das die Vorliebe für Süßes mitbestimmt

Ob jemand eine Naschkatze ist oder nicht, liegt in seinen Genen. Eines der wichtigsten dabei ist ein Gen namens GLUT2, haben kanadische Forscher entdeckt: Menschen mit einer bestimmten Variante dieses Gens konsumieren messbar mehr Zucker und Süßigkeiten als Gleichaltrige mit der herkömmlichen Genvariante. Das betreffende Gen trägt den Bauplan für einen Zuckertransporter, der im Gehirn als eine Art Zuckersensor fungiert. Aufgrund des Austauschs eines Bausteins scheint er bei den Variantenträgern jedoch nicht ganz so empfindlich zu sein – und das bedingt wohl wiederum den größeren Zuckerkonsum, glaubt das Team um um Karen Eny von der Universität von Toronto.


http://www.wissenschaft.de/wissenschaft/news/291377.html

Sgt Ultra
14.05.2008, 20:01
Also da gehör ich definitiv dazu :heilig:

MaX PoWeR
14.05.2008, 20:37
<-- GLUT2-Mutant :heilig:

Deadman
14.05.2008, 20:38
Toll, nach dem Lesen dieser News hab ich lust auf was Süßes. *grml*

Cobra
15.05.2008, 09:54
Toll, nach dem Lesen dieser News hab ich lust auf was Süßes. *grml*

*lol*
"das war auch nur Schleichwerbung" :D das war so gewollt !!!

Voodoo
15.05.2008, 09:58
ich glaub mir fehlt das Gen fast komplett :D.