PDA

View Full Version : Biologie - Fleischfressende Fliege bedroht Mensch und Tier



Cobra
16.05.2008, 18:16
Die Situation ist außer Kontrolle: Innerhalb weniger Monate haben sogenannte Schraubenwurmfliegen den Jemen erobert und sind zum tödlichen Problem geworden. Die Insekten bohren sich in kleinste Wunden und fressen selbst große Tiere wie Rinder und Kamele bei lebendigem Leib auf. Dem Land droht eine wirtschaftliche Katastrophe.
http://www.welt.de/multimedia/archive/00567/fleischfliege_DW_Wi_567235g.jpg

http://www.welt.de/wissenschaft/article1991240/Fleischfressende_Fliege_bedroht_Mensch_und_Tier.ht ml

Deadman
16.05.2008, 18:31
iiieh. solche viecher ekeln sogar mich etwas an. brrrr

Sgt Ultra
16.05.2008, 19:07
harhar, die sollen nur hier her kommen. Hab seit März drei Fleischfressende Pflanzen in meiner Bude, die (zu meiner Verwunderung *g*) prächtig wachsen und gedeihen. Seither nervt mich kein lästiges Insektenviehzeug mehr :muhihi:

greenmachine
17.05.2008, 02:32
Ekliges Tier..... Da hätte ich wirklich nichts gegen eine Ausrottung!!

Myrie
17.05.2008, 04:04
Das ist mal eine wirklich ekelige News! :X
Als Gegenmaßnahme, obschon nicht vermutlich effektiv, empfehle ich William Goldings´ "Herr der Fliegen" :lol:

Deadman
17.05.2008, 04:15
Naja, wenn wir uns denn alle auf einer Insel verirren und gegenseitig um Gunst der Macht abschlachten, fallen wir den Fliegen zumindest nicht zum Opfer.

Myrie
17.05.2008, 04:37
Ja, das meinte ich mit "vermutlich nicht sonderlich effektiv". ^^
Aber immerhin IRGENDEINE Lösung *g*

clubic
17.05.2008, 07:33
Bah ich mag das Buch nicht. Sowas von langweilig, vorherssehbar und ach einfach nur schlecht.