PDA

View Full Version : Medizin - Stromausfall im Hirn



Cobra
21.05.2008, 09:13
Schlafentzug verursacht kurze Abfälle der Aufmerksamkeit

Wissenschaftler haben entdeckt, was Schlafentzug im Gehirn anrichtet: Die Steuerzentralen für das Sehen und die Aufmerksamkeit werden immer wieder von einer Art Stromausfall heimgesucht, bei dem ihre Aktivität drastisch heruntergefahren wird. Das geht vor allem zulasten der Fähigkeit, Gesehenem einen Sinn zu verleihen und es in einen Kontext einzuordnen. Da diese Beeinträchtigung jedoch nicht dauerhaft ist und dazwischen immer wieder Perioden normaler Aktivität auftreten, merken die Betroffenen häufig gar nicht, dass ihnen nicht die volle Kapazität zur Verfügung steht. Sie wiegen sich dadurch in falscher Sicherheit, was beispielsweise für Lkw-Fahrer sehr gefährlich werden könne, schreiben Michael Chee von der Duke-Nationaluniversität von Singapur und seine Kollegen.

http://www.wissenschaft.de/wissenschaft/news/291633.html

calvera
21.05.2008, 13:49
hehe. das kenne ich nur zu gut. ich bin mal vor jahren (da war ich 16) nach durchzechter nacht(ungewollt!) zur arbeit an eine tankstelle gegangen. bis dahin war ich auch wieder nüchtern und ich habe mich mit viel kaffee gut gefühlt. meine schicht, konnte ich ohne probleme durchziehen und die kasse im anschluss zählen stellte sich für mich auch nicht als problem da. jedenfalls dachte ich es...

denn wie sich rausstellte, fehlten so knapp 120DM in der kasse, was mir aber nichtmal beim zählen aufgefallen ist. also habe ich 8stunden lang, irgendwas falsch gemacht. naja, jedenfalls hat mich das meinen gut bezahlten schülerjob gekostet und obendrein musste ich auch noch für die differenz aufkommen.:(

Deadman
21.05.2008, 16:20
Schlafentzug ist wirklich, wirklich böse. Derzeit kann ich allerdings nicht an schlafentzug leiden. Ich schipp derzeit immer irgendwie weg ins Land der Träume.