PDA

View Full Version : Biologie - Ein Frosch zeigt seine Krallen



Cobra
28.05.2008, 18:00
Afrikanische Langfingerfrösche sind mit verborgenen Spitzen an ihren Zehen ausgestattet
http://www.wissenschaft.de/sixcms/media.php/1434/bearbeitet_trichobatrachus_adult.female_foot.jpg
Afrikanische Frösche besitzen ein verborgenes Waffenarsenal für den Notfall: Die Zehen ihrer Hinterfüße sind mit scharfen Knochenkrallen ausgestattet, die normalerweise innerhalb des Gewebes liegen und sich nur bei Gefahr aufrichten und die Haut durchstoßen. Eine derartige Verteidigungstaktik ist im Tierreich bislang völlig unbekannt – weder die Verwendung des nackten Knochens als Kralle noch die bewusste Verletzung der eigenen Haut seien jemals beschrieben worden, betonen Wissenschaftler um David Blackburn von der Harvard-Universität, die die Krallen bei der Untersuchung von Museumsexponaten entdeckten.

http://www.wissenschaft.de/wissenschaft/news/291761.html

Deadman
28.05.2008, 18:33
Mhm... das nenne ich mal einen Kampf bis auf die Knochen.
Aber ob das wirklich so effektiv ist... ich könnte mir Vorstellen, dass es eher negative Konsequenzen hat wenn sich ein Knochen irgendwo im Gegner verkeilt.