PDA

View Full Version : Ernährung - Rohe Sprossen häufig mit Salmonellen vergiftet



Cobra
04.06.2008, 22:01
Experten warnen vor dem Verzehr roher Keimlinge: Bei den Sprossen, die häufig als Zutat im Salat verwendet oder nur kurz im Wok oder in der Pfanne erhitzt werden, besteht die Gefahr, dass sie mit Salmonellen belastet sind. Beim Test von 100 verschiedenen Sprossen ist jede zehnte Probe belastet gewesen.
http://www.welt.de/multimedia/archive/00583/sprossen_DW_Wissens_583616g.jpg

http://www.welt.de/wissenschaft/article2066910/Rohe_Sprossen_haeufig_mit_Salmonellen_vergiftet.ht ml


oh man, bald darf man wieder gar nix essen :rolleyes:

greenmachine
05.06.2008, 08:14
Na super!! :(
Ich ess zwar so keine Sprossen im Salat, aber ab und an mal was beim Asia Imbiss..

Voodoo
05.06.2008, 08:38
Und bisher hattest du auch keine Probleme gehabt. Warum sollte sich das jetzt schlagartig ändern?

Cobra
05.06.2008, 08:51
na du bist gut... :rolleyes:

bisher waren die ja auch noch nicht so stark verseucht wie jetzt, da gabs mit sicherheit einige Fälle, sonst hätten die das doch nicht untersucht....und rausgefunden..

Voodoo
05.06.2008, 09:21
Und vor zig Jahren gab's in Süddeutschland etliche Fälle von Sarmonellen in Eiern. Da hab ich auch nicht aufgehört Eier zu essen und habs dennoch nicht bekommen.

Ich finde, dass man nicht gleich bei jeder News in Panik verfallen muss. Ich höre zum Beispiel jetzt sicherlich nicht auf Salat zu essen, nur weil in einer kürzlich hier geposteten News stand, dass Salate auch Sarmonellen beinhalten können.

greenmachine
05.06.2008, 14:36
Ich finde, dass man nicht gleich bei jeder News in Panik verfallen muss.....

Wieo?? Wer ist denn der Panik verfallen??
Ich finds scheiße, aber werde trotzdem weiterhin meinen Essgewohnheiten folgn...