PDA

View Full Version : LucasArts nur noch Publisher?



Voodoo
09.06.2008, 16:46
Wohin führt der Weg von LucasArts?

BildSchon im Laufe der letzten Woche sickerte durch, dass bei LucasArts nun wahrlich nicht alles rund läuft. Etwa 75 bis 100 Mitarbeiter sollten laut bis dato unbestätigten Meldungen ihren Hut nehmen. Doch nicht nur Entwickler wurden auf die Straße gesetzt, auch hochrangige Mitarbeiter waren von dieser Entwicklung betroffen. Unter anderem traf es Shawn Storc, der sich für die Lego-Titel des Unternehmens auszeichnete. Mittlerweile wurden die Meldungen auch von LucasArts selbst bestätigt, wobei man den Verlust der Mitarbeiter erwartungsgemäß bedauert.

Des Weiteren wurde bekannt, dass diese Entlassungen nur der erste Schritt auf dem Weg von LucasArts sein könnten. Denn nachdem man in der näheren Vergangenheit bereits externe Teams mit den Arbeiten an hauseigenen Titeln beauftragte, könnte man in Zukunft von eigenen Entwicklerteams absehen und sich nach der Fertigstellung von Star Wars: The Force Unleashed aus der Entwicklung von Videospielen zurückziehen. In Folge dessen würde man nur noch als Publisher fungieren. Dies will man zumindest aus sicheren Quellen erfahren haben.
Quelle: Onlinewelten (http://www.onlinewelten.com/news,id39481,lucasarts_wohin_fuehrt_weg_publishers .html)

Echt schade, es gibt bis heute kaum Adventures, die an die Kracher von LucasArts ran reichen oder gar übertreffen können. Meine letzten Hoffnungen auf Monkey Island 5 schwinden dahin.

h a e p i i i
09.06.2008, 18:18
:(

Schade.