PDA

View Full Version : Spiele künftig erst auf Konsolen, dann besser für PC?



Deadman
11.06.2008, 13:00
Spiele künftig erst auf Konsolen, dann besser für PC?

Der PC ist für die Hersteller von Spielen offenbar nicht mehr so interessant wie die Next-Generation-Konsolen von Microsoft, Sony und Nintendo. Nachdem der deutsche Spielehersteller Crytek bereits angekündigt hat, künftig zu allererst für Konsolen zu entwickeln, sieht auch der Grafikchiphersteller Nvidia einen derartigen Trend.

[...]

Vielmehr tragen die Konsolen mit ihren inzwischen sehr leistungsfähigen Grafikchips dazu bei, die Messlatte für die Qualität von Spielen immer höher zu legen. Bisher habe man bei der Entwicklung von Spielen immer beachten müssen, dass der Titel möglichst auch auf wenig leistungsfähigen integrierten Grafiklösungen für PCs genutzt werden kann.
Quelle: Winfuture (http://www.winfuture.de/news,40033.html)

Voodoo
11.06.2008, 13:11
naja, ich denke, dass Computerspiele laaaaaaange nicht aussterben werden. Doch kann ich den Trend auch nur bestätigen. Da ich eine XBox360 besitze finde ich das nicht weiter schlimm. Aber es gibt sicherlich auch viele Entwickler, die lieber und besser für den PC programmieren.

Deadman
11.06.2008, 13:26
Von ausseterben war nie die Rede ^.^

Voodoo
11.06.2008, 13:27
In anderen Berichten schon. Habs nur hier mit erwähnt um einen Bogen zu schlagen.

Deadman
11.06.2008, 13:28
aah, ok. ich wollt dir sonst sagen, dass du dich im Thread geirrt hast ^.^