PDA

View Full Version : Mensch/Kultur - Abenteuerlust sitzt tief im Gehirn



Cobra
26.06.2008, 11:05
Warum stürzen sich Basejumper mit Fallschirmen von Brücken? Und warum erklimmen Extremkletterer überhängende Felswände? Britische Forscher haben jetzt die Lust am Risiko in einer bestimmten Hirnregion identifiziert. Ihr Fazit: Riskante Entscheidungen haben einen Sinn in der Evolution.

http://www.welt.de/multimedia/archive/00596/klettern_fall_DW_Wi_596900g.jpg

http://www.welt.de/wissenschaft/article2141359/Abenteuerlust_sitzt_tief_im_Gehirn.html

Deadman
28.06.2008, 14:45
Gibts auch eine Hirnregion für Faulheit? Ich würd ja echt gern Bungie Springen gehen, wäre ich nur nicht so faul :/
Bzw. mich würde interessieren ob diese Hirnregion ledeglich dafür verantwortlich ist, dass man geneigt ist risikoreiche Aktionen als befriedigent zu empfinden oder ob sie für die Ausführung zuständig ist. Und was ist mit Angst? Blockt sie Hirnströme die Angst verursachen?