PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Software .de nicht mehr Spitzenreiter der Länder-Endungen



Voodoo
02.07.2008, 09:02
.de nicht mehr Spitzenreiter der Länder-Endungen

Den Titel als Exportweltmeister konnte Deutschland dieses Jahr noch mit knappem Vorsprung vor China verteidigen. Bei den Länder-Domains hat das Reich der Mitte die Führung bereits übernommen, so der Domain-Registrar United Domains.

Jahr für Jahr vermeldete die Domain-Verwaltung für .de neue Rekorde, zuletzt sogar mehr als 12 Millionen .de-Domains. Lange war die deutsche Top Level Domain unangefochten das beliebteste Länderkürzel der Welt und nach .com die zweitbeliebteste Domain-Endung überhaupt.

Doch heimlich, still und leise vollzieht sich dieser Tage ein Führungswechsel an der Spitze der Weltrangliste der länderbezogenen Internetadressen (ccTLDs): So gab es Ende Mai 2008 exakt 11.821.635 .cn-Domains gegenüber den damals 12.072.501 .de-Domains. Nur etwas über 250.000 Domains trennten die beiden Konkurrenten um die Domain-Vorherrschaft.

Laut United Domains wuchs der .cn-Namensraum seit Anfang des Jahres 2008 stetig um jeweils 400.000 bis 500.000 Domains monatlich - bei .de-Adressen lag die Steigerungsrate dagegen meist bei nur ca. 100.000 im Monat. Rechnet man diese Zahlen auf den laufenden Monat Juni 2008 hoch, liegt die Gesamtzahl der registrierten chinesischen Domain-Namen (12,3 Millionen) in diesen Tagen erstmals über jener von Deutschland (12,1 Millionen).

Wenn man das jetzt in Relation sieht, schließlich hat China 16x mehr Einwohner als Deutschland, stehen wir dennoch verdammt gut da :)

Deadman
02.07.2008, 10:11
Es sind Domains.. und nur Domains. Damit gewinnt man nichts. Man hat jetzt nur einen groben Überlick darüber welches Land mehr Seite hat die primär pornographischen Inhalt anbieten.

Voodoo
02.07.2008, 10:22
Mir gehts primär um die Exporte.