PDA

View Full Version : EU kämpft gegen lächerliche Verordnungen



Cobra
14.07.2008, 10:13
Sie regeln die Länge von Kondomen und Gurken, die Krümmung von Bananen und die nicht vorhandene Seilbahn in Berlin: Viele EU-Verordnungen gelten als überflüssig und teuer. Nun sollen einige wieder abgeschafft werden. Nur: An einigen Verordnungen ist die Europäische Kommission gar nicht schuld

http://www.welt.de/multimedia/archive/00609/Regelung_Kondom2_BM_609614g.jpg

http://www.welt.de/wirtschaft/article2209766/EU_kaempft_gegen_laecherliche_Verordnungen.html

Deadman
14.07.2008, 11:41
Das artet in etwa der Richtung aus, in der auch die amerikanischen schwachsinns Gesetze zu finden. Allerdings ist das eine logische Konsequenz, wenn Gesetze auf einer Ebene entschieden werden, die keinerlei Ahnung hat was auf den darunter liegenden, weniger globalen Ebenen passiert.

Becks
14.07.2008, 12:19
Es gibt übrigens eine wirklich überzeugende Begründung dafür, dass die EU den Krümmungsgrad von Bananen bestimmt hat. Es ging dabei um einen "Handelskrieg" mit den USA, die mittelamerikanische Bananen fördern wollten, die Europäer hingegen Afrikanische. Die aus Afrika hatten dabei den Nachteil, dass sie kleiner waren. Allerdings wuchsen die in Mittelamerika fast gerade - um diese widerum zu benachteilen, hat man gedacht, das Problem durch eine Festlegung des Krümmungsgrades zu beheben.
Auf Details bitte nicht festnageln, aber so etwa müsste es gewesen sein.

Cobra
15.07.2008, 14:07
aha:confused:

h a e p i i i
15.07.2008, 14:15
wieder was gelernt !