PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hardware Handyspiele mit neuem Kabellos-Joystick "Zeemote" steuern Sony-Ericsson startet Pilot



Voodoo
08.08.2008, 10:58
Handyspiele mit neuem Kabellos-Joystick "Zeemote" steuern

Sony-Ericsson startet Pilotprojekt zur Markteinführung von neuem Controller

Bildislang hat noch kein Handyhersteller eine wirklich überzeugende Methode zur Steuerung von Rennautos, Fantasyhelden oder Raumschiffen in Handyspielen gefunden. Jetzt wagt Sony-Ericsson einen neuen Versuch: Der kabellose Controller Zeemote soll die Welt der mobilen Spiele-Bits und -Bytes revolutionieren.

Spieler verwenden den JS1-Controller des amerikanischen Herstellers Zeemote mit der einen Hand, die andere hält das Handy. Die Spiele steuern sie dann über den Analog-Thumbstick und die vier belegbaren Tasten des 47 Gramm leichten Eingabegerätes, das seine Daten per Bluetooth ans Mobiltelefon überträgt. Vorteile sollen mehr Bewegungsfreiheit und Komfort sowie präzisere Kontrolle über das Geschehen am Mini-Monitor sein.

Der neue Controller ist in Deutschland noch nicht erhältlich, sondern derzeit nur im Rahmen eines Pilotprojekts in den Niederlanden. Wer sich dort im Aktionszeitraum bis Ende Oktober 2008 für ein Sony-Ericsson-Handy vom Typ W760i entscheidet, bekommt das Zeemote gratis dazu. Auf dem Mobiltelefon sind zwei speziell angepasste Spiele vorinstalliert. Informationen über eine mögliche Markteinführung in Deutschland liegen noch nicht vor.
Quelle Golem.de (http://www.golem.de/0808/61534.html)

Deadman
08.08.2008, 11:02
Wiimote - Zeemote seh ich als einziger eine Parallele?
Aber seien wir mal ehrlich werde mir sicherlich NICHT extra noch ein Gerät kaufen um auf meinem Handy Spiele zu spielen, denn die Spiele sind erwas derart Nebensächliches an so einem Gerät.

Das endet irgendwann in ganz vielen Trennungen.
"Schatz ich kann gerade nicht mit der sprechen, ich knacke meinen neuen Highscore auf dem Handy" D: junge, junge...

greenmachine
08.08.2008, 15:05
Ich finds a bissel übertrieben....
Wenn ich Spiele spielen will tu ich das daheim auf ner Konsole oder PC.
Aber aufm Handy?? Nu ja....

Voodoo
08.08.2008, 15:29
Da ich häufig im Stau stecke bin ich froh, dass ich auf dem Handy interessante Spiele besitze. So könnten Leute, die häufig auf die Bahn warten oder generell häufiger Leerlauf haben ebenfalls auf Handyspiele zurückgreifen. Braucht man ja nicht gleich "verdammen", nur weil man es selbst nicht braucht. :p

clubic
08.08.2008, 16:59
Ich würde mich über eine bessere "Steuerung" freuen, aber ich würde sicher kein 2. teil mitschleppen.

Voodoo
08.08.2008, 17:14
ja, so seh ich das auch. Mich nervt schon an, dass ich mein Bluetooth Headset ständig mitführen darf.