PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Loveparade in Bochum vor dem Aus?



schneman
24.08.2008, 04:42
Es war ein rauschendes Fest, das am 19. Juli in Dortmund gefeiert wurde. Rund 1,5 Millionen Raver, darunter auch viele von Euch, zelebrierten auf der B1 eine Loveparade der Extraklasse. Ein Manko war jedoch das Abreisechaos am Dortmunder Hauptbahnhof, das Wartezeiten von zwei Stunden zur Folge hatte. Diskussionen darüber, was man nächstes Jahr in Bochum besser machen muss, waren auf dem Bahnhofsvorplatz keine Seltenheit. Doch ob Bochum tatsächlich als Ausrichtungsstadt in Frage kommt, steht in den Sternen.

Nach einem Bericht des Regionalportals westline.de ist es ungewiss, ob die Parade 2009 wie geplant in der Ruhrgebietsstadt stattfinden kann. Offensichtlich befürchten die Stadtvertreter nach dem gigantischen Erfolg in diesem Jahr ein Platzproblem. Im Zentrum sei kein ausrechend großer Platz vorhanden, um die erwartete riesige Besucherschar aufzunehmen. Die Bochumer Oberbürgermeisterin lies demnach verlauten, man wolle nicht im Chaos versinken.

Gespräche mit den Veranstaltern sollen nun zeigen, welche Möglichkeiten umsetzbar sind. Die Stadt hat nach eigenen Angaben durchaus den Ehrgeiz, die dritte Auflage der Loveparade im Ruhrgebiet auszurichten. Es müsse allerdings auch darüber nachgedacht werden, die Parade nicht im Stadtzentrum, sondern weiter außerhalb stattfinden zu lassen. Nicht nur logistische, sondern auch verkehrstechnische Aspekte müssten geklärt werden.


omfg e die kaken sich ein... -.-

Myrie
24.08.2008, 05:01
Haha, wenn man an einem Wochenende 22 Stunden in Regionalbahnen verbringt, freut man sich, wenn man nur 2 Stunden warten muss. :heilig:

h a e p i i i
25.08.2008, 14:34
das habe ich mir aber auch schon gedacht. Ich wüsste nicht wo in Bochum eine Loveparade stattfinden sollte.