PDA

View Full Version : Microsoft wollte ursprünglich Nintendo übernehmen



Deadman
18.09.2008, 18:16
Microsoft wollte ursprünglich Nintendo übernehmen


Wenn Microsoft Nintendo übernommen hätte, hätte es die Wii nie gegebenPeter Moore ist ein Urgestein der Spieleindustrie. War er zuerst Chef bei Sega of America, wechselte er danach in die Xbox-Sparte von Microsoft und ist nun Leiter der EA Sports-Sparte. Im Gespräch mit The Guardian ließ er nun hinter die Kulisse blicken.

Zu der Zeit, als Moore bei Microsoft angefangen hat, gab es dort Gespräche über die Zukunft der Xbox. Kaum war die erste Generation auf dem Markt habe man sich Gedanken gemacht, wie man Konkurrent Sony hinter sich lassen könne, berichtet Moore.

Gemeinsam mit dem heutigen Microsoft-Chef Steve Ballmer diskutierten Moore und seine Kollegen, ob man selbst eine weitere Xbox fertigen werde, oder ob es nicht einfacher sei, einen anderen Hersteller von Spielkonsolen zu übernehmen. Die Rede war dabei von Nintendo.

In einem Interview mit dem US-Magazin BusinessWeek erklärte Microsoft-Manager Jay Allard bereits vor einiger Zeit, dass man bereits vor dem Start der Xbox über einen Kauf von Nintendo nachgedacht habe. Geräte wie die Wii würde es wahrscheinlich nicht geben, wenn Microsoft damals wirklich Nintendo übernommen hätte.

Quelle: Winfuture (http://winfuture.de/news,42336.html)

Sgt Ultra
18.09.2008, 19:02
zum glück ists soweit nich gekommen...

The Nemesis
19.09.2008, 01:05
Tja, hätten sie's getan stünden sie jetzt besser da, höhö.
Dann hätten sie auch mal Fuß im japanischen Markt fassen können.

Voodoo
19.09.2008, 09:41
Diesen Fuß haben sie inzwischen schon längst gefasst, wie man in dieser News (http://forum.myrabbits.de/showthread.php?p=175992#post175992)lesen kann. Sicherlich nicht annähernd so erfolgreich wie in den USA, aber dennoch nicht schlecht. Seit den vielen Rollenspielen, die auf der XBox360 erscheinen oder erscheinen werden, haben sie etliche Sympathien in Japan gesammelt.