PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hardware Notebookhersteller rücken von Blu-ray ab



Deadman
24.09.2008, 15:45
Notebookhersteller rücken von Blu-ray ab


Asus Laptops mit Blue Ray LaufwerkenWie das taiwanische Branchenmagazin DigiTimes (http://www.digitimes.com/systems/a20080923PD203.html) aus Notebookherstellerkreisen berichtet, haben mehrere Firmen ihre Pläne für den Verkaufsstart von Laptops mit integriertem Blu-ray-Laufwerk verschoben. Wegen Unsicherheiten über die ökonomische Großwetterlage schalteten zuerst Acer und Asustek Computer einen Gang zurück.

So habe Asus ursprünglich geplant, ein sogenanntes "DVD Super Multi Blu-ray DVD Combo"-Laufwerk in seinen künftigen N80- und N50-Notebooks anzubieten. Wegen der "schwachen Nachfrage" komme jetzt nur das N50 mit Blu-ray-Unterstützung. Asus erklärte jedoch zugleich offiziell, dass man weiter optimistisch sei, was den Blu-ray-Notebookmarkt anbelange.[...]

Über sieben Monate nach dem offiziellen Ende der HD-DVD ist in den USA der Verkauf von Blu-ray-Filmen laut Nielsen VideoScan (http://www.engadgethd.com/2008/09/21/nielsen-videoscan-high-def-market-share-for-week-ending-septembe/) rückläufig. Während der Markt für Kauf-DVDs in der 37. Kalenderwoche bei 111,3 Millionen US-Dollar nur minimal wuchs, fiel der Anteil der Blu-ray um 13,4 Prozent auf 9,2 Millionen US-Dollar.

Quelle: Golem.de (http://www.golem.de/0809/62574.html)