PDA

View Full Version : Wii - Neue Wii-Konsole 2011?



Voodoo
01.10.2008, 15:44
Neue Wii-Konsole 2011?

Gerüchten zufolge kommt eine HD-fähige Version mit mehr Speicher auf den Markt.

Eine Konsolen-Meldung jagt die andere. Nach der PS4 und der Xbox360 Slim soll 2011 auch eine neue Version der Wii-Konsole auf den Markt kommen. Das berichtet zumindest die amerikanische Seite What They Play (http://www.whattheyplay.com/blog/2008/09/30/new-wii-due-by-2011/). Das neue Modell trägt angeblich den Arbeitstitel "Wii HD" und soll dementsprechend High Definition Formate unterstützen. Auch soll der interne Speicher größer werden, um verstärkt Download-Inhalte anbieten zu können. Ob die neue Konsole eine Festplatte oder einen Flash-Speicher bekommt, ist nicht klar. Auch eine Bestätigung von Nintendo steht noch aus.

Sgt Ultra
01.10.2008, 18:28
:hmmm: Das wär natürlich ne feine sache, bei der Preispolitik von Nintendo im gegensatz zu anderen Anbietern wenigstens auch gleich beim Erscheinungstermin erschwinglich :bunny:

Jejolore
02.10.2008, 13:32
Dafür bietet die Wii auch keine anderen Möglichkeiten ausser auf ihr zu spielen.

Sgt Ultra
02.10.2008, 18:10
...und genau dafür hab ich die Wii, zum zocken. Ich brauch keinen sonstigen Firlefanz...

The Nemesis
02.10.2008, 18:30
Kann mir schon vorstellen später ne PS3 zu kaufen, aber erst wenn Blu-Ray vollends angekommen ist.
Und bis das soweit ist, ist vermutlich schon die PS4 draußen und die PS3 kostet kaum noch etwas ;)

Ansonsten sind mir die Konsolen als Surf- oder Multi-Media-Stations egal, wozu hab' ich meinen PC.

Voodoo
02.10.2008, 18:39
wie meinst du das, mit "bis blue ray richtig angekommen ist"?

The Nemesis
02.10.2008, 23:48
Wenn Serien-DVDs massenweise auf Blu-Rays kommen und man sich so durch die schiere Größe der BR-Discs Platz im Regal spart.
Und am Besten noch Geld, da die Industrie weniger Discs brennen muss, aber da die BR-Discs ja vermutlich auch die Industrie noch deutlich mehr als normale DVDs kosten ist das wohl eher Wunschdenken.
Ich kaufe mittlerweile eigentlich gar keine Filme mehr sondern nur noch Serien :D
Heute wieder eine neue Staffel von "Eine schrecklich nette Familie" gegönnt ;)

Voodoo
03.10.2008, 08:24
Ich finde Serien zu kaufen viel zu teuer. Blue Ray Filme bekommt man auch schon relativ günstig und ich kann mich auch noch deutlich dran erinnern, dass DVDs anfangs auch so viel kosteten.

Blue Ray Filme gibts inzwischen schon eine ganze Menge. Alleine in meiner Videothek über 800. Und ich vermute auch mal, dass die Preise demnächst auch runter gehen werden. Hab gelesen, dass sich HD-DVDs (ja, das tote Format) sich in den USA super gut verkaufen, da der Preis der Scheiben extrem runter gegangen ist. Man will bis zum Ende des Jahres die 3 Millionen voll bekommen. Gar nicht schlecht für ein totes Format :).

Daran ist nur der niedrige Preis "schuld". Daher denke ich, dass Blue Rays bestimmt auch günstiger werden.

MaX PoWeR
03.10.2008, 08:42
Ich frage mich, warum nicht viel mehr auf Speicherkarten gesetzt wird? Die Musikindustie will ja jetzt den Anfang machen, aber warum bringt man nicht auch Filme auf SD-Cards raus? Spart ne Menge Platz und ist nicht so anfällig gegen Kratzer etc. Genauso könnten Konsolenhersteller ihre Spiele auf solchen Karten speichern. Also ich halte eine Disc mittlerweile für veraltet :)

Voodoo
03.10.2008, 08:51
Weil ein Blue Ray Film mindestens 15 GB, häufig sogar mehr benötigt. SD-Cards gibts meines Wissens nach noch nicht in dieser Größe. Vor allem braucht Blue-Ray eine hohe Bandbreite, die nur Turbo oder Ultra Cards besitzen. Hab eben geschaut eine 4GB UltraII SD-Card kostet 14,95€ bei Amazon. Ich denke nicht, dass die Industrie da wirklich günstiger davon kommt. Vor allem wollen sie demnächst Blue Ray durch Verwendung weiterer Schichten deutlich erweitern.

MaX PoWeR
03.10.2008, 08:56
Also 16 GB SD-Cards bekommt man heute schon, 32 GB sind bestimmt nur eine Frage der Zeit. Der Preis würde sicherlich auch fallen, wenn die noch mehr produziert werden, allerdings weiss ich nicht, wie es dort mit der Bandbreite aussieht.

Voodoo
03.10.2008, 09:30
Diese SD-Card (http://www.testeo.de/produkt_test/a-data-secure-digital-sdhc-turbo-class-6-16gb-817303.html) würde sogar für Blue Ray Übertragung reichen. Auch von der Größe passt ein 15GB Film drauf. Doch sind 30€ halt noch viel. Zum Argument mit dem mehr Produzieren... wenn mehr Blue Rays produziert werden, sinkt dessen Preis ja auch noch weiter. Solange die SD-Cards teurer sind, werden die nicht umsteigen wollen.

Ich selbst würde das auch bevorzugen. Es ist klein, somit platzsparend, es zerkratzt nicht und man könnte das Abspielgerät locker im LCD-TV integrieren. Die meisten haben eh schon ein SD-Card Reader.

MaX PoWeR
03.10.2008, 09:43
Der Link funzt leider nicht richtig, aber bei ebay hab ich ne 16er gesehen, die hatte eine Übertragungsrate von 20MB/S, das müsste auch reichen, oder??

Voodoo
03.10.2008, 09:50
Hab den Link aktualisiert. Ja, das müsste reichen. Doch wäre auf der SD-Card kein bisschen extra Material drauf. Denn auf einer Single Layer Disc passen 27GB drauf. Der Ton braucht ja auch noch Platz.

Sgt Ultra
03.10.2008, 09:57
Naja, wenn so ein Filmproduzent kommt und die Dinger Millionenfach kauft, wird der aber auch nicht den Preis zahlen, den wir bezahlen ;)

Voodoo
03.10.2008, 10:04
Aber wenn der Preis für eine Blue Ray, die wir bezahlen schon kleiner ist als der Preis für eine SD-Card, dann wird der Handelspreis der Blue Ray Scheiben für den Produzenten auch nochmals günstiger sein.

Sgt Ultra
03.10.2008, 10:08
Kann man leere Blue-Rays schon kaufen?

Voodoo
03.10.2008, 10:10
Schon längers. Ich hab sogar einen Blue Ray Brenner.

The Nemesis
03.10.2008, 10:53
Ich finde Serien zu kaufen viel zu teuer. Blue Ray Filme bekommt man auch schon relativ günstig und ich kann mich auch noch deutlich dran erinnern, dass DVDs anfangs auch so viel kosteten.

Blue Ray Filme gibts inzwischen schon eine ganze Menge. Alleine in meiner Videothek über 800. Und ich vermute auch mal, dass die Preise demnächst auch runter gehen werden. Hab gelesen, dass sich HD-DVDs (ja, das tote Format) sich in den USA super gut verkaufen, da der Preis der Scheiben extrem runter gegangen ist. Man will bis zum Ende des Jahres die 3 Millionen voll bekommen. Gar nicht schlecht für ein totes Format :).

Daran ist nur der niedrige Preis "schuld". Daher denke ich, dass Blue Rays bestimmt auch günstiger werden.
Hm?
Eine schrecklich nette Familie kostet 15€ pro Staffel, das sind 26 Folgen a 20 Minuten, sprich 520 Minuten Unterhaltung für 15€, die Preis/Leistung stimmt doch :O
Gibt natürlich Serien wo eine Staffel 40€ kostet, aber die rühre ich dann logischerweise einfach nicht an, aber sogar die Babylon 5 Staffeln kosten nur noch 20€ pro Staffel, welche früher einen Arsch voll Geld kosteten. Und wenn meine Freundin nicht dagegen wäre, hätte ich mir längst die Complete Collection mit allen Staffeln UND allen Filme für 90€ gekauft ;)

Aber ich denke auch, dass Blu Ray irgendwann solche Preise bieten werden, aber nicht in absehbarer Zeit.
Und dann ist BR für mich angekommen ;)

Sgt Ultra
03.10.2008, 10:56
...und das passt alles so herrlich in den Wii-Thread ;)

The Nemesis
03.10.2008, 16:31
Kommt drauf an :D
Soll die Wii HD lediglich HD Inhalte runterladen und dann abspielen können oder bekommt sie ein Blu-Ray Laufwerk? ;)
Sollte Letzteres der Fall sein, dann würde dasselbe gelten wie bei der PS3, ich hole mir die Konsole dann als Blu-Ray Abspielgerät und nehme dann die besten Spiele, die dann am Ende der Lebenszeit der Konsole nicht mehr soviel kosten, noch mit.

Voodoo
03.10.2008, 17:14
Ich kann mir eine Wii mit Blue Ray Laufwerk nicht vorstellen. Der Preis würde zu stark steigen. Eher werden die wohl eine Festplatte einbauen und die Filme wie bei XBox360 zum Download anbieten oder vom PC streamen.

Nirvana
03.10.2008, 17:55
bis 2011 ist aber noch ein wenig hin ... bis dahin ist BR auch erschwinglich ...

Voodoo
03.10.2008, 18:00
ähm ja... da ist wohl was dran :).

Jejolore
03.10.2008, 20:03
Wenn es dann nicht schon GreenRay oder sonstige Technik gibt, die sich ein Konsolenhersteller einverleibt :)