PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hardware Toshiba: Neue Notebook-Akkus laden in 10 Minuten



Voodoo
02.10.2008, 08:49
Toshiba: Neue Notebook-Akkus laden in 10 Minuten

Der japanische Elektronikkonzern Toshiba hat den Prototypen eines schnell ladenden Notebook-Akkus vorgestellt. Die Super Charge Ion Batteries (SCiB)-Technologie soll binnen 10 Minuten eine 90-prozentige Aufladung ermöglichen.

Die neuen Stromspeicher weisen den Angaben zufolge auch eine höhere Lebensdauer als die heute gebräuchlichen Lithium-Ionen-Akkus auf, da deutlich mehr Ladezyklen durchgeführt werden können. Von 5.000 bis 6.000 ist die Rede.

Nach Angaben Toshibas steigern die neuen Akkus auch die Sicherheit, weil Produktionsfehler nicht so schnell dazu führen können, dass sie in Flammen aufgehen. Verantwortlich dafür ist die Verwendung von Materialien, die eine höhere thermische Stabilität aufweisen. Außerdem wurden Sicherheitsmechanismen gegen Kurzschlüsse eingebaut.

Toshiba zeigte die neuen Akkus auf der Elektronikmesse Ceatec in Japan. Dort waren sie als Stromquelle für ein Dynabook-Notebook im Einsatz. Dieses ließ man zu Demonstrationszwecken gegen ein baugleiches Modell mit Lithium-Ionen-Akku antreten. Wann die ersten neuen Akkus dieser Bauart auf den Markt kommen, konnte das Unternehmen aber noch nicht sagen.
Quelle Winfuture.de

Nirvana
02.10.2008, 12:27
Von 5.000 bis 6.000 ist die Rede.
schöne Zahlen, die für was genau stehen ? Ne Zeitangabe wie lange die halten wäre wohl aufschlussreicher ...

Voodoo
02.10.2008, 12:36
5000 - 6000 Ladezyklen halten die. Wenn du dein Notebook nur alle 3 Wochen mal aufgeklappst und somit nur alle 6 Wochen mal auflädst, hält es deutlich länger als wenn du täglich mit arbeitest und alle 2 Tagen auflädst.

Du meinst aber bestimmt, wie lange so eine Batterie braucht, bis sie entladen ist im Vergleich zu einer herkömmlichen Batterie. Da dazu nichts im Artikel steht, denke ich mir mal, dass sie gleich lange diesbezüglich halten.

Nirvana
02.10.2008, 12:49
Wie lange die Batterie braucht zum Entladen ist halt für mich der entscheidende Punkt. Ich kenn aber schon die Akkus von "älteren" Toshiba Modellen, die halten mit dem zusätzlichen Akku fast 10 Stunden - damit kann man dann auch unterwegs schon sehr gut arbeiten. ;)