PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : AdSense für Onlinespiele



Deadman
09.10.2008, 12:37
AdSense für Onlinespiele

Googles AdSense -Text-, Banner- und Videowerbung soll Spiele finanzierenGoogle will auch im Markt für Onlinespiele mitmischen und startet "AdSense for Games". Damit können Anbieter von Onlinespielen Text-, Banner- und Videowerbung von Google in ihre Spiele integrieren, um so Geld zu verdienen. Zum Start arbeitet Google mit Anbietern wie Konami, Playfish, Zynga und Demand Media zusammen. Werbung kommt unter anderem von Esurance, Sprint und Sony Pictures. Sie sollen mit AdSense für Spiele ein wachsendes Publikum an Onlinespielern erreichen, dessen Zahl Google weltweit auf rund 200 Millionen Menschen schätzt.

Wie bei Google üblich können die Anzeigen direkt auf einzelnen Spielen geschaltet oder kontextbasiert anhand von festgelegten Schlüsselwörtern ausgeliefert werden. Abgerechnet wird pro Klick oder Einblendung.

Derzeit steht AdSense für Spiele nur in den USA zur Verfügung.

Quelle: Golem (http://www.golem.de/0810/62819.html)

The Nemesis
09.10.2008, 15:06
Naja, wenn die Werbeeinnahmen eine Kostensenkung der Spiele mit sich bringen würden wäre es eine tolle Sache, da dies aber wahrscheinlich nicht der Fall sein wird, finde ich das mal im Vorfeld homosexuell.

Gibt mittlerweile einzelne werbefinanzierte Kostenlos-Spiele, aber diese sind schon mehrere Jahre alt und hätten auch so als kostenloses Gimmick verschenkt werden können um Geschmack auf die Nachfolge-Teile zu machen.