PDA

View Full Version : Preview - Command & Conquer: Alarmstufe Rot 3 [PC, PS3, XBox360]



Voodoo
31.10.2008, 10:10
<div style="background-color:#8b4545;width:100%;height:5px;" target="_blank"><img src="images/spacer.gif" width="1" height="5"></div><table width=100% bgcolor="#ffffff" border="0" cellspacing="10" background="http://articles.myrabbits.de/GERtranz.jpg" style="background-repeat:no-repeat"><tr align="left"><td rowspan="5" width="144"><img src="https://images-eu.ssl-images-amazon.com/images/P/B001BNFQFE.03.MZZZZZZZ.jpg" border="0"> (http://www.myrabbits.de/includes/functions/showpic.php?url=https://images-eu.ssl-images-amazon.com/images/P/B001BNFQFE.03.LZZZZZZZ.jpg)</td><td colspan="3">Titel: Command & Conquer: Alarmstufe Rot 3</td></tr><tr><td>Genre:<br> Strategie</td> <td></td><td>Releasedate:<br> 13.11.2008</td></tr><tr><td>Entwickler:<br> <a href="http://www.eala.com" target="_blank">EA LA</a></td> <td></td><td>Publisher:<br> <a href="http://www.eagames.de" target="_blank">Electronic Arts</a></td></tr><tr><td>USK:<br> Ab 16 Jahren, nicht zensiert</td> <td></td><td>Preis:<br> 48,95€ bei Amazon</td></tr><tr> <td>Homepage:<br> <a href="http://www.commandandconquer.com" target="_blank">commandandconquer.com</a></td><td></td> <td>News zum Spiel:<br>auf myrabbits.de (http://forum.myrabbits.de/showthread.php?t=16179)</td></tr></table><div style="background-color:#8b4545;width:100%;height:5px;" target="_blank"><img src="images/spacer.gif" width="1" height="5"></div>

<table border="0" width=100%><tr><td valign="top"><b>Produktbeschreibung</b>

<b>Die rote Macht ist zurück</b>
EA reist sieben Jahre in der Zeit zurück, um die beliebteste Serie in der berühmten Command & Conquer-Reihe zurückzubringen. Alarmstufe Rot 3 beschreitet mit einer kompletten Kooperations-Kampagne neue Wege im Echtzeitstrategie-Genre und bringt den für die Reihe einzigartigen schrägen Stil und das actionreiche Gameplay auf den PC.

Nach Jahren des Kampfes ist der Sieg für die Alliierten endlich greifbar. Die Sowjets, die sich hinter den Kremel-Mauern verschanzt haben, entschließen sich zu einem letzten Akt der Verzweiflung – der Verwendung einer experimentellen Zeitmaschine. Die Mission: In der Zeit zurückreisen, um Albert Einstein auszuschalten, bevor er die Technologien entwickeln kann, die die Alliierten zum endgültigen Sieg führt.
Doch die Mission misslingt und es entsteht eine neue Wirklichkeit ... eine Wirklichkeit, in der die Technologie einer völlig anderen Entwicklung folgt und eine neue Supermacht die Weltbühne betritt. Eine Wirklichkeit, in der der 3. Weltkrieg tobt. Das Reich der aufgehenden Sonne hat sich im Osten erhoben und der Sowjetunion und den Alliierten des 3. Weltkrieg aufgezwungen. Die Armeen der drei Kriegsparteiensetzen Teslaspulen, schwer bewaffnete Luftschiffe, Teleportationsgeräte, Kriegsbären, Delfine, schwimmende Inselfestungen, Transformationspanzer und andere wahnwitzige Waffen und Technologien ein.

In Alarmstufe Rot 3 werden alle drei Fraktionen ihre eigens erstellten, durch Story vorangetriebenen Kampagnen haben, die auch kooperative Missionen enthalten, bei denen es darum geht, mit einem Alliierten Angriffe zu koordinieren und Strategien zu entwickeln. Triff dich online mit einem Freund, um das komplette Spiel gemeinsam zu erleben oder wähle aus einer Gruppe von KI-Kommandeuren, von denen jeder seinen individuellen Spielstil und seine eigene Persönlichkeit hat.
Während die meisten Echtzeitstrategie-Spiele (RTS) Seeschlachten nur am Rande behandeln, ist sich Alarmstufe Rot 3 nicht zu schade dafür, sich die Füße nass zu machen. Die Ozeane beherbergen nun notwendige Ressourcen und viele Einheiten und Gebäuden sind schwimmfähig. Spieler, die die Ozeane nicht beherrschen, werden feststellen, dass die Welt ohne sie deutlich schwerer zu erobern ist.

<b>Die Rückkehr</b>
Nach sieben Jahren kehrt die populärste Serie in EAs über 25 millionmal verkaufter Command & Conquer-Reihe mit all ihrer Macht zurück. Alarmstufe Rot 3 bringt alles zurück, was Fans an der Serie liebten – den Humor, die Handlung im Stil von Popcornkino und das schnelle, action-orientierte Gameplay. Dazu wird das Genre durch den vollständig kooperativen, story-lastigen Kampagnen-Modus und einer verstärkten Betonung auf Seeschlachten bereichert.

<b>Kooperation </b>
Jede Mission ist von Beginn an unter Berücksichtigung von kooperativem Gameplay entwickelt worden. Bündele deine Kräfte online mit Freunden und entwickle mit ihnen Strategien – oder wähle aus neun KI-Kommandeuren, drei für jede Fraktion, von denen alle ihre eigene Persönlichkeit und ihren eigenen Spielstil haben, die sich je nach Situation als nützlich erweisen können.

<b>Beherrsche die Ozeane und erobere die Welt </b>
Erlebe zum ersten Mal in der Serie Gameplay, bei dem Gefechte zur See genauso wichtig sind, wie an Land und in der Luft zu dominieren. Erlange strategische Vorteile durch Kontrolle der Ressourcen auf See und starte dreigleisige Angriffe aus allen Richtungen.

<b>Eine neue Bedrohung aus dem Osten </b>
Das Reich der aufgehenden Sonne ist ein technologischer Terror mit Einheiten, deren Design beeinflusst ist von einer Mischung aus Science-Fiction, Fernöstlicher Kampfkunst und Roboterkultur. Die futuristischen Einheiten des Reichs können sich in andere Formen verwandeln und sind auf Seeschlachten spezialisiert.

<b>Starbesetzung </b>
Die Videosequenzen, das Markenzeichen von Command & Conquer, kehren in HD mit über 60 Minuten Länge und der größten Besetzung in der Geschichte der Command & Conquer-Reihe zurück. Im Spiel gibt es gepanzerte Kriegsbären, Sonar-Delphine, Tesla-Trooper, Tollwütige Kampfhunde, Mann-Kanonen … und Tanya. Zweifelt noch jemand daran, dass Alarmstufe Rot zurück ist?

<b>Das „Alarmstufe Rot"-Universum</b>
Nach dem Erfolg von "Der Tiberiumkonflikt" war klar, dass eine Fortsetzung des Command & Conquer Universums kommen musste. Bereits 1996 erschien daher "Alarmstufe Rot", bei welchem die Story zwar in einem völlig anderen Universum spielte, das aber dennoch unter dem Franchise "Command & Conquer" verkauft wurde. Das Szenario von Alarmstufe Rot stellt eine Art alternativen 2. Weltkrieg dar, bei welchem die Sowjetmächte Europa überfallen.

Gleichzeitig kamen jedoch auch zahlreiche erfundene Technologien zum Einsatz. Neben einer höheren Auflösung und grafisch schöner gestelteten Menüs kamen zu den Graslandschaften noch Schneelandschaften. Komplett neue Einheiten und Gebäude wie die Tesla-Spule erreichten schnell Kult-Status und mit dem Geplänkel-Modus wurde der Mehrspieler-Modus für Einzelspieler gegen eine entsprechende KI interessant. Auch taktische Superwaffen für beide Seiten fanden Einzug in das Spiel.
Selbstverständlich sorgten die Zwischensequenzen und die Musik wieder für eine grandiose Atmosphäre und das rockige Musikstück "Hellmarch" wurde schnell zum beliebtesten Titel in der C&C-Geschichte und wird teilweise sogar heute noch bei amerikanischen Radiosendern gespielt. Auch dieser C&C-Teil war wieder ein durchschlagender Erfolg und verkaufte sich weltweit millionenfach.

Alarmstufe Rot war der einzige Teil der gesamten C&C-Serie, der mit "Gegenangriff" und "Vergeltungsschlag" gleich zwei Erweiterungspacks bekam, beide im Jahre 1997. Wie schon das AddOn für Tiberiumkonflikt boten die beiden Erweiterung keine neue Kampagne im eigentlichen Sinne, sondern lediglich mehrere auswählbare Missionen ohne Videos, aber mit neuer Musik. Während "Gegenangriff" keine gänzlich neuen Einheiten bot, sondern auf Mehrspieler-Karten setzte, kam "Vergeltungsschlag" mit vielen Neuerungen, wie z.B. neuen Einheiten, auf den Markt. Diese wurden schnell sehr beliebt und so konnten viele der Neuerungen in "Alarmstufe Rot 2" ihr Comeback feiern.

Meinungen
<b>Ingame </b>
„Auch technisch hat das Spiel einiges zu bieten: Besonders das Wasser ist sehr gut animiert und wirkt sehr realistisch. Das recht bunte Design der Gebäude und Einheiten steht in der Tradition der Alarmstufe Rot Reihe, wirkt jedoch nicht störend. Wichtig auch für Veteranen der Reihe: das typische Command & Conquer Flair bleibt erhalten. Das Spiel kann auch ein gewisses Maß an Selbstironie nicht verbergen. Es wird bewusst mit einigen Vorurteilen gespielt, was das Spiel zusätzlich unterhaltsam macht."
<b>Eurogamer </b>
„Selbst als gestandener Warcraft 3-Veteran bin ich von den taktischen Möglichkeiten überwältigt. Während andere Titel wie Worldshift oder World in Conflict ganz bewusst mehr auf Action setzen, holt Alarmstufe Rot 3 die große Taktik-Keule heraus. Bis man die ganzen Spezialfähigkeiten, alternativen Angriffs-Modi und Spezialattacken erst einmal im Griff hat, vergehen viele Stunden. Danach bietet sich aber ein prächtiges Menü voller einmaliger Angriffs-Rezepte, die Euch auch nach der zehnten Wiederholung noch vorzüglich schmecken."

<b>Features: </b>
<ul> <li><b>In der Gruppe macht es mehr Spaß -</b> Kämpfen Sie sich alleine durch drei Kampagnen oder schließen Sie sich speziellen Koop-Missionen mit Ihren Freunden oder einem der neun Ingame-Commander zusammen. <li><b>Mit Stars gespickte Story -</b> Was wäre Command & Conquer ohne packende Filmsequenzen? Dieses Mal enthält das Spiel über 60 Minuten Video in HD. Die Geschichte wird von der größten Besetzung erzählt, die es je in einem Command & Conquer-Spiel gab. <li><b>Kämpfen Sie zu Lande, im Wasser und in der Luft -</b> Erstmals in der Geschichte von Command & Conquer sind Seeschlachten ebenso wichtig wie Bodenoffensiven und Luftschlachten. Verschaffen Sie sich einen strategischen Vorteil, indem Sie Ressourcen im Wasser kontrollieren und dreistufige Angriffe aus allen Richtungen unternehmen. <li><b>Eine neue Gefahr aus dem Osten -</b> Das tödliche Reich der aufgehenden Sonne ist ein technologischer Albtraum. Das Äußere der Einheiten kombiniert Elemente aus Anime-Comics, Sciencefiction-Erzählungen, dem Kampfsport und der Robotik. Die futuristischen Einheiten der Japaner können ihre Gestalt verändern und sind auf den Seekrieg spezialisiert. <li><b>An die Geschütze! -</b> Bewaffnete Kriegsbären und PSI-Einheiten ergänzen das Alarmstufe Rot-Arsenal. Außerdem stehen Ihnen natürliche Überschalldelfine, Tesla-Trooper, Kampfhunde, die allseits beliebte Tanya und viele weitere Einheiten zur Verfügung. </ul>
<b><i>Voraussetzungen</i></b>
Minimum: Windows XP / Vista; 2,0 GHz Prozessor (2,2 GHz unter Windows Vista); 1 GB RAM; 6 GB Festplattenspeicher; DVD-ROM-Laufwerk; GeForce 6800 / ATI X1800 oder höher


Gameplay Trailer


<object classid="clsid:d27cdb6e-ae6d-11cf-96b8-444553540000" codebase="http://download.macromedia.com/pub/shockwave/cabs/flash/swflash.cab#version=8,0,0,0" id="gtembed" width="480" height="392"> <param name="allowScriptAccess" value="sameDomain" /> <param name="allowFullScreen" value="true" /> <param name="movie" value="http://www.gametrailers.com/remote_wrap.php?mid=41024"/> <param name="quality" value="high" /> <embed src="http://www.gametrailers.com/remote_wrap.php?mid=41024" swLiveConnect="true" name="gtembed" align="middle" allowScriptAccess="sameDomain" allowFullScreen="true" quality="high" pluginspage="http://www.macromedia.com/go/getflashplayer" type="application/x-shockwave-flash" width="480" height="392"></embed> </object>

<object classid="clsid:d27cdb6e-ae6d-11cf-96b8-444553540000" codebase="http://download.macromedia.com/pub/shockwave/cabs/flash/swflash.cab#version=8,0,0,0" id="gtembed" width="480" height="392"> <param name="allowScriptAccess" value="sameDomain" /> <param name="allowFullScreen" value="true" /> <param name="movie" value="http://www.gametrailers.com/remote_wrap.php?mid=42323"/> <param name="quality" value="high" /> <embed src="http://www.gametrailers.com/remote_wrap.php?mid=42323" swLiveConnect="true" name="gtembed" align="middle" allowScriptAccess="sameDomain" allowFullScreen="true" quality="high" pluginspage="http://www.macromedia.com/go/getflashplayer" type="application/x-shockwave-flash" width="480" height="392"></embed> </object>
<br><br><b>Links</b> Patch 1.03 (de) (http://www.4players.de/4players.php/download_info/Allgemein/Download/50123.html)</td>
<td width="210" align="right" valign="top"><a href="http://www.myrabbits.de/includes/functions/showpic.php?url=http://images.gamestar.de/images/idgwpgsgp/bdb/1983781/1024x768_prop.jpg" target="_blank"><img src="http://images.gamestar.de/images/idgwpgsgp/bdb/1983781/1024x768_prop.jpg" style="border:1px #000 solid" width="180" border="0" hspace="0"></a> <br><br> <a href="http://www.myrabbits.de/includes/functions/showpic.php?url=http://images.gamestar.de/images/idgwpgsgp/bdb/1983779/1024x768_prop.jpg" target="_blank"><img src="http://images.gamestar.de/images/idgwpgsgp/bdb/1983779/1024x768_prop.jpg" style="border:1px #000 solid" width="180" border="0" hspace="0"></a> <br><br> <a href="http://www.myrabbits.de/includes/functions/showpic.php?url=http://images.gamestar.de/images/idgwpgsgp/bdb/1983778/1024x768_prop.jpg" target="_blank"><img src="http://images.gamestar.de/images/idgwpgsgp/bdb/1983778/1024x768_prop.jpg" style="border:1px #000 solid" width="180" border="0" hspace="0"></a> <br><br> <a href="http://www.myrabbits.de/includes/functions/showpic.php?url=http://images.gamestar.de/images/idgwpgsgp/bdb/1983777/1024x768_prop.jpg" target="_blank"><img src="http://images.gamestar.de/images/idgwpgsgp/bdb/1983777/1024x768_prop.jpg" style="border:1px #000 solid" width="180" border="0" hspace="0"></a> <br><br> <a href="http://www.myrabbits.de/includes/functions/showpic.php?url=http://images.gamestar.de/images/idgwpgsgp/bdb/1983776/1024x768_prop.jpg" target="_blank"><img src="http://images.gamestar.de/images/idgwpgsgp/bdb/1983776/1024x768_prop.jpg" style="border:1px #000 solid" width="180" border="0" hspace="0"></a> <br><br> <a href="http://www.myrabbits.de/includes/functions/showpic.php?url=http://images.gamestar.de/images/idgwpgsgp/bdb/1983775/1024x768_prop.jpg" target="_blank"><img src="http://images.gamestar.de/images/idgwpgsgp/bdb/1983775/1024x768_prop.jpg" style="border:1px #000 solid" width="180" border="0" hspace="0"></a> <br><br> <a href="http://www.myrabbits.de/includes/functions/showpic.php?url=http://images.gamestar.de/images/idgwpgsgp/bdb/1983773/1024x768_prop.jpg" target="_blank"><img src="http://images.gamestar.de/images/idgwpgsgp/bdb/1983773/1024x768_prop.jpg" style="border:1px #000 solid" width="180" border="0" hspace="0"></a> <br><br> <a href="http://www.myrabbits.de/includes/functions/showpic.php?url=http://images.gamestar.de/images/idgwpgsgp/bdb/1983770/1024x768_prop.jpg" target="_blank"><img src="http://images.gamestar.de/images/idgwpgsgp/bdb/1983770/1024x768_prop.jpg" style="border:1px #000 solid" width="180" border="0" hspace="0"></a> <br><br> <a href="http://www.myrabbits.de/includes/functions/showpic.php?url=http://images.gamestar.de/images/idgwpgsgp/bdb/1983736/1024x768_prop.jpg" target="_blank"><img src="http://images.gamestar.de/images/idgwpgsgp/bdb/1983736/1024x768_prop.jpg" style="border:1px #000 solid" width="180" border="0" hspace="0"></a> <br><br> <a href="http://www.myrabbits.de/includes/functions/showpic.php?url=http://images.gamestar.de/images/idgwpgsgp/bdb/1983705/1024x768_prop.jpg" target="_blank"><img src="http://images.gamestar.de/images/idgwpgsgp/bdb/1983705/1024x768_prop.jpg" style="border:1px #000 solid" width="180" border="0" hspace="0"></a> <br><br> <a href="http://www.myrabbits.de/includes/functions/showpic.php?url=http://images.gamestar.de/images/idgwpgsgp/bdb/1983700/1024x768_prop.jpg" target="_blank"><img src="http://images.gamestar.de/images/idgwpgsgp/bdb/1983700/1024x768_prop.jpg" style="border:1px #000 solid" width="180" border="0" hspace="0"></a> <br><br> <a href="http://www.myrabbits.de/includes/functions/showpic.php?url=http://images.gamestar.de/images/idgwpgsgp/bdb/1983698/1024x768_prop.jpg" target="_blank"><img src="http://images.gamestar.de/images/idgwpgsgp/bdb/1983698/1024x768_prop.jpg" style="border:1px #000 solid" width="180" border="0" hspace="0"></a> <br><br> <a href="http://www.myrabbits.de/includes/functions/showpic.php?url=http://images.gamestar.de/images/idgwpgsgp/bdb/1983680/1024x768_prop.jpg" target="_blank"><img src="http://images.gamestar.de/images/idgwpgsgp/bdb/1983680/1024x768_prop.jpg" style="border:1px #000 solid" width="180" border="0" hspace="0"></a> <br><br>
</td></tr>
</table>

Diablo
31.10.2008, 10:24
Also gestern mit den Sowjets ein paar Missionen gemacht. Intro Video ist äußerst vielversprechend. Es grenzt wohl direkt an Red Alert 2 an. Die Weiblichen Darsteller sind auch sehr üppig :D

Was mir direkt aufgefallen ist, das man beim Story Modus die möglichkeit hat diese Online mit einem Freund zusammen zu machen. Diese möglichkeit wird beim Solo Modus durch eine relative schlechte KI ersetzt die komisch zu Steuern ist. Man kann z.b. die Einheiten der KI nicht steuern aber man kann die KI steuern. D.h. man gibt befehle an den 2. Commander der wiederum seine Einheiten dann dorthin schickt.

Das spiel hat einen Comic/c&c generals style mit leicht aufgepäpter Grafik (vergleichbar mit Age of Empires 3 oder Tiberum Wars). Lustige Einheiten, Viele Bonus Waffen und ein haufen schwerer Gegner :P

Erste Eindrück für das Spiel sind sehr gut. Note 2+ bisher!

Ewok
05.11.2008, 10:45
Hmm... hier mal meine Meinung :)
Also das Gameplay gefällt mir sehr gut, wie immer hat jede Seite so ihre Parade-Einheinten, obwohl die alliierte Luftwaffe etwas hart ausgefallen ist, meiner Meinung nach. Jede Einheit hat auch eine alternative Fähigkeit, ziemlich cool fallen die bei den Japanern aus, wo aus Landheiten, Luft- oder Wassereinheiten im Transformersstil werden. Ausser den Bären und Delphinen halten sich die abgefahrenen Einheiten auch in Grenzen.

Die Missionen sind auch recht abwechslungsreich und es gibt viele geskriptete Ereignisse. Leider gibt es, wie schon bei AR 2, keine Indoormissionen wie beim ersten Teil. Kann mich noch an einige sehr knackige Missionen in Waffenfabriken aus dem ersten Teil erinnern ;). Der Schwierigkeitsgrad hält sich in Grenzen.

Enttäuschend sind meiner Meinung nach die Videos. Der Stil ist sehr gut, halt AR-Stil. Aber in den Videos passiert einfach nichts. Im Vergleich zu den Videos in AR1 ist das einfach nur ein Witz. Abgesehen von der Endsequenz der Alliierten (don't Hassel the Hoff), sind diese auch verdammt kurz und schlecht ausgefallen.

Man kann das Ganze auch im KOOP-Modus spielen. Ich denke wenn man das tut, wird das Spiel extrem einfach, da man Sachen wie Superwaffen gut koordinieren kann. Spielt man Solo bekommt man einen Co-Commander an die Seite gestellt, dem man einfache Befehle geben kann. Am Anfang reißt der auch was raus, aber nachher geht es in die Richtung, dass er Einheiten wild gemixt aufs Feld schickt, und somit den Gegner bei Laune hält, während man selbst unbehelligt die Bomber-Armada aufstellt ;) In einigen Missionen kann man die Superwaffen des Co-Commanders lenken, aber oft baut er die Gebäude und den Rest der Mission steht der Timer auf 0:00 und die Waffe wartet vergebens auf ihre Aktivierung.

Insgesamt würd ich dem Spiel was zwischen 1,5 und 2 geben, naja... im Zweifel für den Angeklagten, also 1,5.