PDA

View Full Version : Rollenspiel - Das Schwarze Auge: Demonicon



Deadman
20.08.2008, 11:02
Das Schwarze Auge

TGC - The Games CompanyDer Berliner Spielepublisher TGC (The Games Company) (http://www.the-games-company.com/de/) sichert sich die Lizenz für das Schwarze Auge (DSA) und entwickelt ein Rollenspiel im DSA-Universum. Erst vor kurzem hatte das Berliner Studio Radon Labs mit Drakensang ein Rollenspiel in der DSA-Welt veröffentlicht[...]

TGC hat sich dabei viel vorgenommen und verspricht das "bislang intensivste Rollenspielerlebnis auf der ebenso idyllischen wie gefährlichen Fantasywelt Aventurien." Entwickelt wird das Spiel von TGCs firmeninterner Entwicklungsabteilung. Entstehen soll ein actionorientiertes Rollenspiel, "das mit hoher Spieltiefe und einer epischen, filmreif erzählten Story Maßstäbe im Genre setzen soll". Eine ausgefeilte Hintergrundgeschichte soll den Spieler auf eine Abenteuerreise quer durch Aventurien schicken. Gesteuert wird die Spielfigur aus einer frei zoom- und schwenkbaren, isometrischen Perspektive. Die Kämpfe werden sich nach dem aktuellen DSA-Regelwerk richten.

Wann und unter welchem Namen das neue DSA-Spiel erscheinen soll, verriet TGC noch nicht.


Quelle: Golem.de (http://www.golem.de/0808/61843.html)

Voodoo
20.08.2008, 11:03
oh, da bin ich aber gespannt :D nice nice. Gleich mehrere DSA Spiele in der Neuzeit, nachdem wir solange drauf warten mussten. :D

zierfisch
20.08.2008, 13:48
ich befürchte ja das damit nur geld gemacht werden soll und das spiel unter aller sau wird :(

schaut euch die ganzen hdr spiele an die in kurzer zeit erschienen sind, davon war die hälfte auch müll!

Voodoo
20.08.2008, 13:56
jupp das stimmt. Die meisten HDR Spiele waren echt grottig. Daher bleibt zu hoffen, dass es gut umgesetzt wird.

Sgt Ultra
20.08.2008, 17:57
Wir hoffen das beste. Hoffentlich wirds fertig, bis ich mit Drakensang durch bin :muhihi:

Voodoo
22.12.2008, 08:41
Neues Rollenspiel angekündigt

Bild aus dem Pen & Paper RollenspielAuf der Games Convention 2008 hatte Publisher The Games Company ein Action-Rollenspiel im DSA-Universum angekündigt - ohne jedoch weitere Details bekannt zu geben. Jetzt ist das Geheimnis gelüftet: Das Schwarze Auge: Demonicon wird der Titel heißen.

Demonicon wird von Silver Style Entertainment (Simon the Sorcerer, Gorasul, The Fall) für PC und Next-Gen-Konsolen entwickelt und basiert auf den Originalregeln und der Spielwelt von Das Schwarze Auge. Mittelpunkt der Story ist abermals die Fantasy-Welt von Aventurien, die laut TGC aus einem "nie da gewesenen Detailreichtum" bestehen und grafisch "neue Maßstäbe" setzen wird.

Der Spieler schlüpft dabei in die Rolle eines noch namenlosen Helden, der sich mit der Halb-Elfe Rynn auf den Weg macht, den mysteriösen Tod seiner großen Liebe aufzuklären. Der einzig Verdächtige: Der eigene Ziehvater. Auf der Suche nach der Wahrheit müssen Sie zahlreiche Abenteuer bestehen und jede Entscheidung genau bedenken.

Die Charaktererschaffung spielt dabei eine bedeutende Rolle. Sie selbst entscheiden, ob Sie mit Magie, dem Schwert oder der Verschlagenheit eines Diebes durch Aventurien ziehen und das Böse bekämpfen.
Über den Releasetermin schweigt sich TGC noch aus, eine Veröffentlichung 2010 ist aber durchaus denkbar. Weitere Informationen finden Sie auf der offiziellen Webseite (http://www.demonicon.de/) .

Ich freue mich natürlich über jedes DSA Spiel, doch Simon the Sorcerer oder Gorasul sind nicht wirklich durch prächtige Grafik aufgefallen. Simon trotzte nur so von Schwächen. Daher bleibe ich skeptisch, dass sie ihre Versprechen einhalten werden.

Sgt Ultra
22.12.2008, 22:55
Der Name is schonmal klasse :D

Voodoo
29.12.2008, 13:26
Entwicklertagebuch auf Gamestar.de

BildAuf Gamestar.de berichten euch TGC – The Games Company und Silver Style Entertainment in regelmäßigen Abständen über den aktuellen Entwicklungsstatus und Neuigkeiten zum epischen Rollenspielprojekt - Das Schwarze Auge: Demonicon.

Hier gehts zum Entwicklertagebuch. (http://www.gamestar.de/specials/spiele/1952268/entwicklertagebuch_dsa_demonicon.html).

Voodoo
05.03.2009, 16:00
Zweiter Teil des Entwickler Tagebuchs

Der zweite Teil des Entwicklertagebuchs zum Rollenspiel-Projekt der Game Company Das Schwarze Auge: Demonicon ist ab sofort bei den Kollegen von Gamestar Online abzurufen (http://www.gamestar.de/specials/entwicklertagebuch/1954074/entwicklertagebuch_2_dsa_demonicon.html).

Im aktuellen Eintrag widmen sich Projekt-Manager Stefan Hoffmann und Game Designer Eric Jannot ausführlich der epischen Story. Wie ist diese entstanden, was gibt es beim Schreiben besonderes zu beachten? Wenn ihr den neuen Tagebucheintrag aufmerksam lest, bekommt ihr nicht nur darauf Antworten, sondern entlockt dem Schriftwerk zudem interessante Neuigkeiten zur Hintergrundgeschichte.


http://images.gamestar.de/images/idgwpgsgp/bdb/1996781/1280x1024_prop.jpg

http://images.gamestar.de/images/idgwpgsgp/bdb/1996780/1280x1024_prop.jpg

http://images.gamestar.de/images/idgwpgsgp/bdb/1996774/1280x1024_prop.jpg

http://images.gamestar.de/images/idgwpgsgp/bdb/1996773/1280x1024_prop.jpg

http://images.gamestar.de/images/idgwpgsgp/bdb/1988991/1280x1024_prop.jpg

Voodoo
05.03.2009, 16:01
Die Spielgrafik sind genial aus!!!! Auf jeden Fall ist dieses Spiel zurecht in meiner Must Have Liste.

btw: weiß einer, was das für ein weißes Ding (8beiniger Hund) ist?

btw2: Harhar, was ein Zufall. Unsere Gruppe ist beim letzten Spielabend (vergangener Samstag) auf diesen Tassilo gestoßen :). Ich kann mir also gut vorstellen, um was es da gehen wird.

Sgt Ultra
05.03.2009, 18:08
sieht fett aus, freu mich schon :bunny:

Voodoo
27.07.2009, 10:23
4. Teil des Entwicklertagebuchs

Ein ganz wesentlicher Aspekt bei der Entwicklung von DSA: Demonicon ist die zugrunde liegende Technik. Ein Spiel kann noch so gut designt und die Grafik noch so ansehnlich sein, es braucht auch eine anspruchsvolle Technik, also eine „Engine“, die unsere Zielplattformen XBOX 360 und PC ordentlich ausreizt, um überzeugen zu können. Sebastian Tusk ist bei Demonicon zuständig für diese wahre Herkules-Aufgabe, bei der wir uns große Ziele gesteckt haben. Darüber wird er nun im Folgenden etwas erzählen. Engine-Entwicklung bei TGC (http://www.gamestar.de/specials/entwicklertagebuch/1957760/entwicklertagebuch_4_dsa_demonicon.html)

Voodoo
25.08.2009, 15:46
Erst 2011, dafür auch auf Xbox 360

Rollenspiel-Fans, die sich bereits auf Das schwarze Auge: Demonicon gefreut haben, müssen sich bis 2011 gedulden.

Rollenspiel-Freunde, die sich gerne in Aventurien herumtreiben, um dort Monster erschlagen, müssen sich leider bis 2011 gedulden. Dann erst wird Das schwarze Auge: Demonicon erscheinen, wie heute bekannt wurde. Als kleinen Ausgleich wurde jedoch angekündigt, zusätzlich zur PC-Version auch eine Xbox-360-Fassung von DSA: Demonicon zu veröffentlichen.

Myrie
26.08.2009, 03:58
Vielleicht bin ich einer der wenigen Verbliebenen, die eine durchdachte Story einer hervorstechenden Grafik vorziehen. Wenn ich nun höre, dass man an die Engine höchste Ansprüche stellt, so ist das natürlich lobenswert, aber gleichsam bei den Budgetklauseln vermutlich auch eher ein Todesstoß in Richtung Storyline. Man kann nur hoffen, dass der durchaus gelungenen Komprimiss zwischen grafischer Ausarbeitung und glaubhafter Geschichte, wie in Drakensang vorgemacht wurde, auch hier seinen Einzug hält.

Voodoo
26.08.2009, 08:48
Da kann ich nur zustimmen.

Voodoo
28.12.2010, 11:37
Entwicklung wurde eingestellt.

Voodoo
11.03.2011, 11:13
Nach der Insolvenz von The Games Company war die Zukunft des Action-Rollenspiels Demonicon unsicher, bis sich mit Kalypso Media ein neuer Publisher/Vertreiber fand (wir berichteten). Mittlerweile hat auch Kalypso Media ein Lizenzabkommen mit der Chromatrix GmbH für "Das Schwarze Auge" (DSA) abgeschlossen. Somit wird das Action-Rollenspiel das offizielle Regelwerk beinhalten und fortan unter dem Titel Das Schwarze Auge - Demonicon entwickelt.

"Durch die Einbindung des DSA-Regelwerkes wird aus dem hervorragenden Demonicon ein Action-Rollenspiel, auf das sich nicht nur alle Rollenspiel-Fans des Schwarzen Auges seit der ersten Ankündigung freuen", so Simon Hellwig, Global Managing Director Kalypso Media Group.

Dr. Stefan Blanck, Geschäftsführer der Chromatrix GmbH: "Wir freuen uns sehr mit Kalypso, einem erfahrenen Publisher und Entwickler, zusammenzuarbeiten. Durch die offizielle "Das Schwarze Auge"-Lizenz mit ihrer fantastischen Spielwelt wird Demonicon sicherlich zu einem Highlight des Spielejahres 2012 werden."

Das Schwarze Auge - Demonicon wird derzeit von Kalypso's Tochtergesellschaft, den Noumena Studios in Berlin, für PC und Xbox 360 entwickelt. Das Spiel wird 2012 erscheinen.

Voodoo
16.08.2011, 09:00
Publisher Kalypso Media (http://forum.kalypsomedia.com/showthread.php?tid=10346) hat mittlerweile die "ersten" Ingame-Screenshots (http://www.4players.de/4players.php/screenshot_list/PC-CDROM/14528/Screenshots/56804/0/Das_Schwarze_Auge_Demonicon.html) mit reichlich Weichzeichnungseffekten und Erklärungen in Form von Untertiteln aus dem Rollenspiel Das Schwarze Auge: Demonicon (http://www.4players.de/4players.php/spielinfo/Allgemein/14528/Das_Schwarze_Auge_Demonicon.html) veröffentlicht. Das Spiel wird euch ausschließlich in die Schattenlande führen.

Eine "Battle-Demo" mit dem Hauptcharakter Cairon soll auf der gamescom (Halle 6, Stand A51) präsentiert werden. Das Schwarze Auge: Demonicon wird momentan von Kalypsos eigenem Studio Noumena in Berlin für PC sowie Next-Generation-Konsolen entwickelt und erscheint 2012.

Hauptcharakter Cairon: "In 25 Jahren Lebenszeit hat Cairon Schlimmeres gesehen und getan, als der Geist der meisten Menschen ertragen kann. Ein Leben auf der Flucht durch die Schattenlande hat ihn zu einem kompromisslosen Kämpfer gemacht. Neben den schmutzigen Manövern der Straße hat er von seinem Vater den schnellen Kampfstil mit Panzerarm und Klinge gelernt."

Kalypso Media: "Demonicon war schon länger in der Entwicklung und beim insolventen Urpublisher über den Prototypenstatus - trotz vollmundiger Versprechungen - nicht hinausgekommen, wurde das Projekt im Spätsommer 2010 von Kalypso Media übernommen."

Voodoo
01.02.2012, 08:30
Demonicon hat bekanntlich neue Entwickler, die einen völlig anderen Weg einschlagen. Statt ein buntes Diablo Klon geht es noch in die Richtung eines deutschen Witchers. Die Stimmung ist dunkler und man kämpft selbst, statt nur zu klicken. Allerdings vergewaltigt es ziemlich die DSA Lizenz, wenn ich mir die ersten Bilder so anschaue. Auch so Dinge, dass eine hohe Combo-Zahl die Lebenspunkte und Mana wieder auffüllen, ist fern ab des original Regelwerks. Meine Vorfreude auf das Spiel ist auf jeden Fall getrübt.

6Rx_wNmulls#!

Voodoo
05.06.2012, 15:25
AcZ79VMR5fA

Voodoo
05.06.2012, 15:26
Ui, Borbarad ist darauf zu sehen mit seinen sechs Finger :D. Weckt natürlich gleich meine Neugierde.

Voodoo
03.04.2013, 15:47
Screenshots zum Spiel: http://www.facebook.com/media/set/?set=a.573892152628430.1073741828.420138591337121&type=1

Darunter eine schwarzmagische Beschwörung mit Menschen-Babys als Opfer.

http://sphotos-f.ak.fbcdn.net/hphotos-ak-ash3/603621_580089885341990_1585290004_n.jpg

Voodoo
15.04.2013, 16:18
69756

Mirror
15.04.2013, 16:39
DSA Feeling stellt sich da nicht wirklich ein
da warte ich lieber auf die alte Nordlandtrilogie in HD

Voodoo
15.04.2013, 16:46
ABer sowas von null DSA Stimmung. Da spiele ich doch lieber endlich mal die Drakensang Abenteuer durch, die ich zwar allesamt gekauft, aber nie durchgespielt habe.

Voodoo
21.08.2013, 09:19
71404
Wie bisher schon geschrieben. DSA sieht anders aus. Ich glaube ich packe beizeiten doch nochmal mein Drakensang aus und spiele das.

Voodoo
24.10.2013, 10:19
oOdiXXNVjdE

Mir tut es ja echt schon leid. Die Entwickler haben sicherlich viel Herzblut reingesteckt. Doch mit einem so kleinen Team ist halt schwer eine große Welt mit viel Inhalt zu stopfen. So wirken die Animationen teils extrem billig (z.B. bei 31:30 die Arbeiter).