PDA

View Full Version : Wii - Kurios: Japanische Polizei fahndet nach Mii



Voodoo
09.02.2009, 08:44
Japanische Polizei fahndet nach Mii

BildEine Fahndung der ungewöhnlichen Art hat nun die japanische Polizei aus der Stadt Kanagawa, die im Süden des Landes liegt, geschaltet. Nach einem Unfall hat dort der Täter Fahrerflucht begangen und wird seitdem gesucht, weshalb am Ort des Geschehens ein entsprechendes Plaket angebracht wurde, auf dem um Hinweise zum Tathergang gebeten wird. Neben dem Unfallwagen ist auch ein "Phantombild" des Täters zu sehen, das in diesem Fall aber nicht - wie man meinen möchte - von Experten gezeichnet wurde. Kurzerhand hat sich die japanische Polizei nämlich die Wii geschnappt, um einen entsprechenden Mii-Avatar zu erstellen. Der Unfallfahrer trug folglich eine Sonnenbrille und hat lange braune Haare. Aus der Kategorie: Sachen gibts, die gibts eigentlich gar nicht...

Sleip`
09.02.2009, 08:56
haha, japaner sind immer für einen lacher gut! :lol:

Sgt Ultra
09.02.2009, 17:12
:eek: sachen gibts. Gleich mal meinen Mii verändern... :D

Sleip`
09.02.2009, 17:20
wieso? wenn einer auf dich zukommt, kannst du es dem joker in die schuhe schieben! :D

Sgt Ultra
09.02.2009, 17:26
harhar, stimmt :D


(insider)