PDA

View Full Version : XBox360 - Fehler löscht etliche Accounts



Voodoo
19.02.2009, 09:48
Fehler löscht etliche Accounts

ScreenAktuell häufen sich Beschwerden im Netz, laut denen ohne ersichtlichen Grund Xbox-Live-Accounts, die mit einem Hotmail-Account gekoppelt sind, gelöscht wurden. Dir Ursache ist laut Microsoft in den Hotmail-Email-Adressen zu finden. Da diese nach einiger Zeit der Inaktivität automatisch gelöscht werden, mussten auch die dazugehörigen Gamertags dran glauben.

Der Kundenservice von Microsoft macht den Betroffenen leider nur wenig Hoffnung. Laut ihnen ist es ausgeschlossen, die Gamertags wieder zu reanimieren. Die einzige Alternative sei deshalb, sich einen neuen XBL-Account zu erstellen; der bisher erreichte Gamerscore kann nicht übertragen werden, auch wenn das entsprechende Profil noch auf der Festplatte gespeichert wurde.

Konkrete Zahlen, wie viele User von dem Problem berührt sind, gibt es nicht. Es soll sich aber nur um einen kleinen Prozentsatz an Geschädigten handeln. Ihr erkennt die Löschung eures Accounts am Fehlercode '8015d080'. Microsoft rät den Betroffenen, sich dennoch an den Kundenservice zu wenden. Fraglich ist, was dieser bewirken soll.

Jejolore
19.02.2009, 17:50
Super, da will Microsoft alles auf eine Ebene reduzieren und dann gehen die Gamertags verloren. Wahrscheinlich zählt ein einloggen mit dem Gamertag nicht zu einer "Aktivität" des Hotmail-Kontos. Thumbsup! Super gemacht MS!

Sgt Ultra
19.02.2009, 18:16
lol :ugly-klat

Voodoo
20.02.2009, 10:25
Letzte Rettung für Gamertags

Nachdem gestern Meldungen durch das Netz schwirrten, laut denen Microsoft durch einen unachtsamen Fehler eine Vielzahl an Xbox-Live-Accounts stilllegte, gibt Larry Hryb alias Major Nelson in seinem Blog nun Entwarnung. Er sieht noch nicht alle Stricke als gerissen und betont, dass ein Gamertag nur dann nicht vollständig reanimiert werden könne, wenn die Windows-Live-ID, wie zum Beispiel eine Hotmail-Email-Adresse, aufgrund längerer Inaktivität ausrangiert ist und der damit gekoppelte Gamertag von sämtlichen X360-Konsolen gelöscht wurde.

Um das Problem endgültig aus der Welt zu schaffen, arbeitet Microsoft derzeit an einem Update, das erlaubt, seinen Gamertag mit einer neuen Windows-Live-ID zu verknüpfen. Bis dahin wird man nach wie vor Erfolge freischalten können; lediglich das Account-Management auf Xbox.com sei nicht möglich.

Für die Zukunft rät Larry Hryb, sich mindestens alle vier Monate einmal in sein Hotmail-Konto einzuloggen und seine E-Mails abzurufen. Sollten aktuell dennoch Komplikationen auftreten, wird empfohlen, den Microsoft-Kundenservice zu konsultieren.