PDA

View Full Version : XBox360 - Xbox Live fünfmal rentabler als PSN



Voodoo
05.03.2009, 17:04
Xbox Live fünfmal rentabler als PSN

Seit Langem buhlen Sony und Microsoft mit ihren eigenen Netzwerken Xbox Live und PlayStation Network um die Gunst der Spieler, doch welches davon ist eigentlich rentabler?

Neuesten Berichten zufolge soll es das von Microsoft sein. Wie das Branchenblatt Variety berechnet hat, soll das PlayStation Network bisher 180 Millionen Dollar generiert haben - Xbox Live allerdings schon annähernd eine Milliarde. Woran das liegt, dass es schon soviel mehr ist? Nun, zum einen ist der Zugang zu Xbox Live nicht kostenlos, zum anderen gibt existiert auch schon gut doppelt so lang. Was das bedeuten könnte? Wenn Sony sieht wieviel rentabler eine verpflichtende Bezahlung für Online-Dienste ist, werden sie das vielleicht in Zukunft auch in Betracht ziehen.

zierfisch
05.03.2009, 17:36
Naja das PSN ist ja auch noch nciht richtig ausgebaut. Filme etc. können noch garnicht bezogen werden. Sollte es mal so weit sein, dann werd ich mir sicher auch ne kleine virtuelle bibliothek anlegen!

Voodoo
05.03.2009, 17:39
Wenn man die Filme dann "behalten" darf. Bei XBox Live erwirbst Du nur die Rechte für zwei Tage (man hat nach Download zwei Wochen Zeit). Danach müsste man nochmal zahlen.

zierfisch
05.03.2009, 17:42
Ist das bei spielen genauso? also nur einmal runterladen oder so oft man will und solange man will?!

Voodoo
05.03.2009, 17:47
Die Spiele gehören mir dann. Die sind mit meinem Account verbunden und könnte ich sogar, wenn ich mich mit meinem Account woanders einlogge, z.B. bei einem Kumpel, dort spielen. Hier ist es also quasi wie bei Steam.

zierfisch
05.03.2009, 17:48
ah ok danke!

bin gespannt wann es endlich hd filme zum dl gibt, wenn preis leistung stimmt dann greif ich da sicher zu.