PDA

View Full Version : Blizzard mit einem Ego Shooter?



Voodoo
06.04.2009, 13:01
Arbeitet Blizzard an einem Nachfolger von Redneck Rampage?

Redneck Rampage gehörte 1997 mit zu den verrücktesten Ego-Shootern überhaupt. Als trinkfester Hillbilly mit Flinte habt ihr euch in dem Xatrix-Shooter damals auf Bauernhöfen vor fiesen Aliens verteidigt, die dreist eure guten Ställe leer räumen wollten. Das Besondere? Laufend gab es Alkohol zu trinken, unter dessen Einwirkung es dann natürlich ziemlich haarig wurde, das Schießeisen gerade zu halten.


http://www.gamershell.com/static/screenshots/234/7322_full.jpg

Umso überraschender ist es nun, dass ausgerechnet Blizzard Entertainment sich diese Woche die Rechte an dem Titel gesichert hat. Sollten sie jetzt tatsächlich einen neuen machen, wäre es nach Redneck Rampage und Redneck Rampage Rides Again der dritte der Serie. Blizzard haben ja schon verlauten lassen, dass sie derzeit an was Neuem arbeiten, aber passt dieser Titel zur Firma?

Xatrix wurde übrigens zu Gray Matter, was heut wiederum Teil von Treyarch ist.

LOL, das Spiel war früher total funny. Wenn Blizzard das gut macht, und davon bin ich überzeugt, wird das sicherlich ein toller Shooter.

Jejolore
06.04.2009, 23:43
Hrhr ich kann mich noch gut erinnern das auf meinem 90MhZ Pentium mit 40MB-Ram gespielt zu haben. War mal als Demo auf einer Beipack-CD in der PC-Games oder so :)

War aufjedenfall sehr geil damals.

Voodoo
07.04.2009, 08:34
Immer den Alkoholpegel schön hoch halten harhar

Bender
10.01.2010, 11:22
Laut Insiderinformationen soll das nächste Blizzard-Online-Spiel ein Ego-Shooter werden.

BildDie Entwickler von Blizzard haben sich seit der Ankündigung ihres neuen Online-Spiels bemüht, möglichst wenig Informationen über das Projekt preiszugeben. Bekannt ist allerdings, dass es sich bei dem neuen Spiel nicht um ein zweites World of Warcraft handeln soll. Blizzard-Geschäftsführer Paul Sams sagte bereits Ende 2008: "Wir wollen etwas Cooles, Neues und Anderes machen, dass in Aussehen und Spielgefühl Richtung next generation gehen soll".

Angesichts dieser Aussagen klingen die Informationen, die die französische Spiele-Seite NoFrag (http://www.nofrag.com/2010/jan/08/33345/)aus einer »Insiderquelle« erhalten haben will, nicht unwahrscheinlich. Demnach werkelt Blizzard nämlich nicht an einem Massively Multiplayer Online Role-Playing Game (MMORPG), so wie World of Warcraft eines ist, sondern versuchen sich an einem Online-Ego-Shooter.

Die »Insiderquelle«, die laut NoFrag "mit dem Konzept vertraut ist", behauptet, eben jener Online-Shooter soll in einem futuristischen Setting spielen. Nähere Details dazu gab er nicht bekannt. Allerdings soll Blizzard bei der Entwicklung großen Wert auf den sozialen Aspekt des Spiels legen. So soll es eine Lobby geben, die ähnlich der von Die Sims Online sei. In der Lobby sollen die Spieler ihrem »Tagesgeschäft« nachgehen, während sich in einem gesonderten Bereich die eigentliche Action abspielt, die man von einem Ego-Shooter erwartet.

Zum Artikel auf der Homepage (http://www.myrabbits.de/article.php?id=4394)