PDA

View Full Version : XBox360 - Erweiterte Garantie für E74-Fehlermeldung



Voodoo
15.04.2009, 11:53
Erweiterte Garantie für E74-Fehlermeldung

Fehler soll in Zusammenhang mit Überhitzung auftreten

Bild vom Red Ring of DeathUnter Spielern heißt die Fehlermeldung "Red Ring of Death" - und sie scheint für Microsoft noch immer nicht ausgestanden. Derzeit melden Spieleblogs einen weiteren Fehler, der vermehrt auftritt und mit den alten Überhitzungsproblemen in Verbindung stehen soll.

Unter anderem das Blog Joystiq.com äußert den Verdacht, die scheinbare Zunahme von Xbox-360-Konsolen, die mit einer "E74"-Fehlermeldung abstürzen, habe seit Einführung der neuen Bedienoberfläche New Xbox Experience (NXE) stark zugenommen. Allerdings basiert diese Vermutung auf nur rund 70 erfassten Geräten - was angesichts von geschätzt rund 30 Millionen Xbox 360 nicht grade repräsentativ ist. Immerhin hat Microsoft nun bekanntgegeben, dass die erweiterte Garantie, die das Unternehmen im Zusammenhang mit dem 'Red Ring of Death'-Problem gewährt, auch für "E74" gilt.

Im Rahmen der erweiterten Garantie repariert Microsoft kaputte Xbox 360 bis zu drei Jahre nach Kaufdatum, sofern der Defekt im Zusammenhang mit dem "Red Ring" steht. Der ist daran zu erkennen, dass auf der Vorderseite der Konsole drei rote Leuchtdioden blinken - oder eben an der Fehlerausgabe "E74" auf dem Bildschirm. Kosten für bereits erfolgte Reparaturen erstattet das Unternehmen innerhalb der Garantiezeit.

Microsoft hält sich mit Informationen zu den technischen Problemen der Xbox 360 sehr zurück. Experten wie die Analysten von Gartner gehen davon aus, dass der Grafikprozessor der Konsole überhitzt; reparierte Konsolen wurden von Microsoft mit einem zusätzlichen Kühlkörper ausgestattet. Die seit Ende 2008 gefertigten Konsolen der Generation 'Jasper' sollten wegen ihres neuen, effizienteren Designs mit einer Strukturbreite von 65 statt 90 Nanometer für die Chips keine Hitzeprobleme mehr haben.
Quelle Golem.de