PDA

View Full Version : Wii - Nintendos Vitality Sensor



Voodoo
09.06.2009, 20:32
Nintendos Vitality Sensor

Der "Wii Vitality Sensor" misst den Puls des Spielers während er spielt. Eine komplett neue Idee von Nintendo, oder?

Nintendo war niemals dagegen ihre Vergangenheit zu wiederholen um "neue" Produktideen zu finden. Der Doppelte Screen vom DS erinnert frappierend an Nintendos "Donkey Kong Multi-Screen Game & Watch".

http://www.consolewars.de/gen/fetchpics.php?aidx=121265

Der "Wii Vitality Sensor" scheint ein weiters mal zu beweisen, das Nintendo in ihren Archiven rumwühlt um neues zu finden.

Game-Blog "Game|Life" zeigt uns was man da in den Archiven wohl gefunden hat. 1998 hat Nintendo ein Gerät namens "Bio Sensor" zusammen mit Tetris 64 released. Das nur in Japan erhältliche Gerät konnte den Pulsschlag des Spielers erkennen, man befestigte es an seinem Ohrläppchen, um den Schwierigkeitsgrad bei Tetris 64 zu erhöhen oder zu verringern.


Der Bio Sensor wurde nur von Tetris 64 unterstützt bevor er in der Versenkung verschwand. Nintendo braucht wohl mehr als nur eine Anwendungssoftware für den "Wii Vitality Sensor" um diese neue Spielerei am Leben zu halten.

Sgt Ultra
09.06.2009, 21:27
:confused: Sachen die die Welt nich braucht :rolleyes:

Myrie
11.06.2009, 10:23
Und dann kann ich mit meinem Blutdruck Bubble Bobble spielen!

Jejolore
11.06.2009, 13:06
Da will ich gar nicht wissen wo du den befestigst....

Voodoo
11.08.2009, 13:22
Nintendo will mit der Wii beim Einschlafen helfen

BildIm Juni hatte Nintendo auf der Spielemesse E3 den Wii Vitality Sensor vorgestellt. Das kleine Gerät wird auf einen Finger gesteckt und misst dann regelmäßig den Herzschlag des Spielers. Jetzt liegen Informationen zum ersten Spiel vor.

Im Gespräch mit Analysten sagte der Konzernchef Satoru Iwata, dass man auf Entspannung und Erholung setzen will. "Ich bin sicher, Sie wissen wie es ist, wenn man nicht schlafen kann, selbst wenn man nach einem harten Tag auf Arbeit erst spät total müde nach Hause kommt", erläutert Iwata. "Wie wäre es, wenn Sie gezeigt bekämen, wie Sie entspannen oder den Zustand ihres Herzschlags überprüfen, indem sie ihren Finger einmal am Tag in unser Gerät stecken?"

Der Sensor ermittelt über den Finger kontinuierlich die Pulsrate des Spielers und übermittelt die Daten an die Konsole. Anhand der Werte kann die Wii erkennen, wie gesund und stark der Herzmuskel ist. Zudem will man in den Spielen berücksichtigen, wie schnell sich der Puls des Spielers nach einer Aufregung wieder erholt.

Ein klassisches Szenario, das aber erst später genutzt werden soll, sind Horror-Shooter. Hier könnte man mit Hilfe des Vitality Sensors ermitteln, wie ruhig ein Spieler ist und ihm einige Zombies mehr entgegen schicken, falls er noch zu entspannt ist. Noch führt Nintendo interne Tests mit den eigenen Mitarbeitern durch. Dabei stellte man u.a. fest, dass sich der Herzschlag der Probanden verbessert, wenn das Wochenende in greifbarer Nähe ist.

Nirvana
11.08.2009, 13:27
für mich extrem sinnlos :stopfi:

Sleip`
11.08.2009, 14:06
Ein klassisches Szenario, das aber erst später genutzt werden soll, sind Horror-Shooter. Hier könnte man mit Hilfe des Vitality Sensors ermitteln, wie ruhig ein Spieler ist und ihm einige Zombies mehr entgegen schicken, falls er noch zu entspannt ist.

lol, so etwas ähnliches habe ich vor kurzem dem ultra erzählt bzw. als möglichkeit erklärt! :lol:

Sgt Ultra
11.08.2009, 19:06
solltest Dich bei Nintendo bewerben ;)