PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fringe – Grenzfälle des FBI



Voodoo
09.11.2009, 13:10
Aus Mangel an guten Alternativen (ja, das meiste gefällt mir nicht so) bin ich auf die Serie Fringe gestoßen.

Sie beschreibt sich wie eine Zusammenstellung aus AkteX und ein wenig Supernatural.

Hier mal der Text aus Wiki:


Fringe ist eine US-amerikanische Fernsehserie mit Mystery- und Science-Fiction-Elementen von J. J. Abrams, Alex Kurtzman und Roberto Orci. In der Dramaserie geht es um eine FBI-Agentin, die mit Hilfe eines exzentrischen Wissenschaftlers und dessen Sohn ein vermehrtes Auftreten von anscheinend nicht erklärbaren Ereignissen untersucht.

Die Serie startete in den USA am 9. September 2008 auf Fox und spielt hauptsächlich in Boston, Massachusetts (USA). Serienstart in Deutschland war am Montag, 16. März 2009 auf ProSieben. In den USA wurde die erste Folge der zweiten Staffel mit 22 Folgen am 17. September 2009 ausgestrahlt.

„Fringe“ bedeutet wörtlich übersetzt „Randgebiet“, „Randzone“. Es existiert jedoch auch der Begriff „Fringe Science“, der sich mit Grenzwissenschaften übersetzen lässt.


Auf der ganzen Welt geschehen seltsame, unerklärliche Dinge, die alle zusammen vom FBI als „das Schema“ (orig. „the Pattern“) bezeichnet werden, zum Beispiel entsteht ein Kind innerhalb weniger Stunden im Bauch einer Frau, wird geboren, wächst heran und stirbt noch in derselben Nacht eines natürlichen Todes. FBI Special Agent Olivia Dunham holt den genialen, aber auch verrückten Wissenschaftler Walter Bishop und seinen Sohn Peter ins Boot, um zu ermitteln. Walter Bishop wird von der Homeland Security aus einer Nervenheilanstalt geholt, um die komplexen, mysteriösen Vorgänge zu entschlüsseln und etwas dagegen zu unternehmen. Immer wieder tauchen Verbindungen zu der weltweit vertretenen Forschungsfirma „Massive Dynamic“ auf, die Patente auf zahlreiche wichtige Technologien hat. Deren Inhaber, William Bell, ist der Ex-Laborpartner von Walter Bishop. Nach und nach wird bekannt, dass die Bioterrorismus-Organisation ZFT hinter vielen dieser speziellen Fälle steckt.

Ich finde die Serie nach vier geschauten Folgen sehr gut und werde mir sicherlich weitere Folgen anschauen. Mir gefallen die Schausspieler und ihre Rollen. Könnte das neue AkteX werden :)

Sgt Ultra
09.11.2009, 13:17
Wenn ich nix vor hatte und nix besseres kam, hab ichs damals auf Pro7 immer geschaut. Fands auch nicht schlecht :bunny:

Sleip`
09.11.2009, 13:49
ich finde die serie absolut lächerlich! total übertrieben in der aufklärung der fälle, zudem noch zig unsympathische charaktere. zwei folgen gesehen, mehr konnte ich nicht aushalten. da hatte ich mir vom lieben abrams deutlich mehr versprochen... :rolleyes:

Voodoo
09.11.2009, 13:53
Wie verschieden die Geschmäcker sein können :D

Palinai
09.11.2009, 14:44
Also ich hab Staffel 1 komplett und von Staffel 2 die ersten 5 Folgen gesehen und bin total begeistert von der Serie. Ich finde die Charaktere keines Falls unsympathisch (außer natürlich die, die auf Grund der Verwendung in der Serie unsympathisch sein sollen). Vor allem John Noble (Dr. Walter Bishop) finde ich extrem sympatisch... total verschroben, immer am Rande des Wahnsinns, aber sympatisch... und er kann auch mitfühlend sein, was man im Laufe der 1. Staffel und vor allem am Anfang der 2. Staffel sieht.

Clayman
09.11.2009, 16:33
Ich hab jede Folge auf Pro7 gesehen. Mir gefällt es auch sehr gut, wobei es an AkteX oder Outer Limits nicht ran kommt. Man nimmt halt was man kriegen kann ;)
Ich hoffe das bald mal wieder was auf Pro7 läuft ^^
Dr. Bishop is einfach nur cool :)

Voodoo
09.11.2009, 16:34
oh ja, outer limit und akte x rockte damals sehr.

janni
09.11.2009, 17:40
Walter Bishop ist goil :D

die Serie an sich ist so lala ... ein guter Lückenfüller aber nichts was man sehen muss. Hab trotzdem alle bisherigen Folgen gesehen

Voodoo
02.12.2009, 15:27
alter Schwede... die Serie ist so was von Mega Geil. Ich mag technisch versierte, wissenschaftliche oder mysteriöse Themen. Die Serie vereint alles in einem.

Man bin ich gerade vor Spannung förmlich zitternd vorm Fernseher gehockt, als die letzte Folge der ersten Staffel lief. Kann es kaum erwarten, wie es weiter geht. Ich muss auf die deutsche Synchro warten, da ich die Serie nicht auf englisch schauen möchte. Würde da wohl weniger als die Hälfte verstehen.

Die landet direkt mal in meine Liste der Lieblingsserien. Mal schauen, ob ich Supernatural stattdessen raus nehme.

Voodoo
02.12.2009, 15:40
so was möchte ich in Deutschland auch mal. So wie es aussieht kann man alle Folgen auf HD direkt von der Fox Seite (http://www.fox.com/fringe/) streamen. Englisch natürlich.

Ultram
02.12.2009, 15:47
war anfangs abgeschreckt, weil es hieß, dass es nur ne billige kopie von Akte X ist.

ma schaun, vllt gugg ich doch nochma rein ;)

Voodoo
14.03.2010, 10:02
und wie findest es jetzt?

Inzwischen läuft ja schon die zweite Staffel.

Nirvana
14.03.2010, 14:24
so was möchte ich in Deutschland auch mal. So wie es aussieht kann man alle Folgen auf HD direkt von der Fox Seite (http://www.fox.com/fringe/) streamen. Englisch natürlich.

was nimmst du denn dafür für einen proxi ?

Voodoo
14.03.2010, 15:12
Gar keinen. Ich schaue die Folgen auf deutsch an. HD Sat Aufnahmen.

Myrie
20.04.2010, 01:42
Ich schaue Fringe nun seit Staffelstart, und habe, so glaube ich, höchstens eine oder zwei Folgen verpasst. Ich mag die Serie irgendwie total. Die Hauptcharaktere sind sicherlich nicht die Creme de la Creme, aber Walther Bishop reißt´s alles raus. UNGLAUBLICH erschreckend, wie er mich an mich selbst erinnert. Wenn man die Serie nicht ernst nimmt, hat man einen brauchbaren Akte X Klon mit humoresken Einlagen. Ich mag die Serie.

Voodoo
20.04.2010, 10:31
Ich liebe die Serie :)

Nirvana
20.04.2010, 10:40
Die letzten Folgen der 2. Staffel haben mir jetzt nicht mehr so gefallen, da zu wenig auf die Hauptstory eingegangen wurde. Aber insgesamt doch ne ganz nette Neuauflage der Serie Akte X.

janni
27.05.2010, 14:07
auch Sommerpause .... :p *spam*

undi
21.07.2010, 10:31
Sehr sehr geile Serie und ich muss sagen das ich das Ende der 2. Staffel extrem gut fand, weil es die Serie auf ein völlig neues Niveau gebracht hat. Bin gespannt ob alles so feindlich zwischen den beiden Welten bleibt. Die andere Olivia ist ja wohl extrem heiß :-) würde sie sofort gegen die blonde tauschen ;-). Bin sehr gespannt ob sich die 2 Walters zu Beginn der 3. Staffel gegenüber treten

Malinalda
15.04.2012, 23:49
CONTINGENCY PLANS NEWS

... Fox's Fringe has finished shooting its fourth season while it waits to find out whether or not it will get a fifth season. Since its future is in doubt, the show has filmed two different endings, one that will serve as a season finale and one that will serve as a series finale. Please oh please let that series finale ending never be seen.

Da heißt's wohl nur noch Daumen drücken. Wobei man ja meinen sollte, das nach dem Absetzen von Terra Nova wieder genug Bugdet vorhanden sein sollte bei FOX :bunny: Aber bei dem Sendeplatz muss man sich über schlechte Einschaltquoten auch nicht wirklich wundern...

Ewok
21.04.2012, 18:29
Hat jemand die aktuelle Folge gesehen? WTF?!

Voodoo
21.04.2012, 18:32
Ich würde behaupten, die meisten schauen die deutschen Folgen... und die dürfen noch warten. Bin neulich schon bei dir rein gefallen, als du von der englischen Castle Folge berichtete und ich voller Hoffnung die aktuelle deutsche Folge sah....

Ewok
21.04.2012, 18:38
Sorry :)

Malinalda
27.04.2012, 12:58
Holy crapballs no matter what universe you live in! Fox has renewed Fringe for a fifth and final season, giving the creators of the cult sci-fi favorite an appropriate send-off. As I assumed wildly guessed it would, Fox has ordered 13 more episodes for the show's final chapter.

TV.com (http://www.tv.com/news/woohoo-fox-renews-fringe-for-season-5-28485/)

Voodoo
04.02.2013, 10:35
Die neue Staffel 5 gibts jetzt auch auf Deutsch. Leider wurde die Serie im Januar 2013 nach fünf Staffeln und 100 Episoden mit einem zweistündigen Serienfinale in den USA beendet. :(

Sith
04.02.2013, 15:19
Ja ich bin auch traurig, kein Fringe mehr. Hab alles durch.

Voodoo
04.02.2013, 15:24
Wie war die letzte Staffel? Die erste Folge lässt drauf schließen, das sie vermehrt auf Action setzt und es wohl nur wenige Filler-Folgen geben wird, da sie schließlich nicht mehr an mysteriöse Fälle arbeiten können.

maXiMus
04.02.2013, 16:30
da sie schließlich nicht mehr an mysteriöse Fälle arbeiten können.

spoiler alarm... :D

na ich bin auch gespannt. hab die bislang nur auf deutsch gesehen und daher auch gewartet

Voodoo
04.02.2013, 16:34
naja gespoilert ist nicht viel bzw gar nichts. Ich habe auch nur die erste Folge gesehen und da ist nichts neues passiert, was nicht auch schon in einer Folge der 4. Staffel zu sehen gewesen wäre.

Ewok
04.02.2013, 17:35
Fälle gibt es in der letzten Staffel nicht mehr. Die Serie wechselt etwas das Format und dreht sich jetzt immer um die Hauptstory.

Malinalda
04.02.2013, 20:30
Was bei 13 Folgen ja durchaus sinnvoll war, um es einigermaßen sinnvoll zu beenden ;)

Diablo
04.02.2013, 20:35
Wurde in der 4. Staffel doch schon angekündigt worum es in der letzten geht. Klar das es da keine Fälle mehr gibt und das auf Action gesetzt wurde.

maXiMus
05.02.2013, 14:00
muss ich nochmal das ende der vieten gucken... war da nicht diese abgespacete folge in der zukunft zum ende?

Ewok
05.02.2013, 16:19
Jo, das war ein Vorgeschmack auf die Story in der 5ten Staffel.

GodD
23.09.2013, 23:54
5. Staffel wurde inzwischen ja auch in Deutschland ausgestrahlt und ich finde besser hätten Sie das Ende der Serie nicht gestalten können! Eine Rundum gelungene Serie, die ich mir mit Sicherheit mehr als einmal angucken werde!