PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Rollenspiel - Drakensang: Am Fluss der Zeit



Voodoo
15.02.2010, 17:19
<div style="background-color:#8b4545;width:100%;height:5px;" target="_blank"><img src="images/spacer.gif" width="1" height="5"></div><table width=100% bgcolor="#ffffff" border="0" cellspacing="10" background="http://articles.myrabbits.de/GERtranz.jpg" style="background-repeat:no-repeat"><tr align="left"><th rowspan="5" width="144"><img src="https://images-eu.ssl-images-amazon.com/images/P/B002WGJGVY.03.MZZZZZZZ.jpg" border="0"> (http://www.myrabbits.de/includes/functions/showpic.php?url=https://images-eu.ssl-images-amazon.com/images/P/B002WGJGVY.03.LZZZZZZZ.jpg)</th><th colspan="3">Titel: Drakensang: Am Fluss der Zeit</th></tr><tr><th>Genre:<br> Rollenspiel</th> <th></th><th>Releasedate:<br> 19.02.2010</th></tr><tr><th>Entwickler:<br> <a href="http://www.radonlabs.de" target="_blank">Radon Labs</a></th> <th></th><th>Publisher:<br> <a href="http://www.anaconda-game.de/" target="_blank">dtp/Anaconda</a></th></tr><tr><th>USK:<br> Ab 12 Jahren, nicht zensiert</th> <th></th><th>Preis:<br> 41,90[€ bei Amazon</th></tr><tr> <th>Homepage:<br> <a href="http://www.drakensang.de/" target="_blank">drakensang.de</a></th><th></th> <th>News zum Spiel:<br>auf myrabbits.de (http://forum.myrabbits.de/showthread.php?t=19125)</th></tr></table><div style="background-color:#8b4545;width:100%;height:5px;" target="_blank"><img src="images/spacer.gif" width="1" height="5"></div>

<table border="0" width=100%><tr><td valign="top">Auf dem Fluss der Zeit in die Vergangenheit
Im sagenumwobenen Kontinent der Helden und Mythen erwartet dich erneut ein großes Abenteuer: Begib Dich auf dem Fluss der Zeit 23 Jahre zurück in die Vergangenheit. Erlebe "Das Schwarze Auge" zur Zeit Kaiser Hals. Triff Forgrimm und Ardo, schließe neue Freundschaften und finde heraus, welche finsteren Machenschaften das Mittelreich bedrohen.

"Drakensang: Am Fluss der Zeit": Die Fortsetzung einer Erfolgsgeschichte
"Das Schwarze Auge: Drakensang" verkaufte sich nicht nur über 100.000 Mal, sondern wurde auch mit dem Deutschen Entwicklerpreis als „Bestes Deutsches Rollenspiel” ausgezeichnet und zum „Besten Deutschen Spiel” beim Deutschen Computerspielepreis 2009 gewählt. Fans und Kritiker waren gleichermaßen begeistert.
Mit dem Prequel "Drakensang: Am Fluss der Zeit" präsentieren Publisher dtp entertainment und Entwickler Radon Labs nun einen würdigen Nachfolger des Erfolgs-RPGs. Zahlreiche Neuerungen und Verbesserungen gegenüber dem Vorgänger in Kombination mit einer einzigartigen, neuen DSA-typischen Story versprechen eine wahres Rollenspielfeuerwerk für alle Anhänger des DSA-Universums und Drakensang-Fans.

Willkommen an Bord, werter Freund!
Die Geschichte des Prequels führt dich in die Ereignisse, die 23 Jahre vor der Handlung von "Drakensang" stattfinden. Alles nimmt seinen Ausgangspunkt im Hafen von Ferdok: Auf einem Schiff befinden sich ein junger Lehrling - der Spielercharakter - und ein Zwerg. Der Lehrling ist gerade auf dem Weg zu seiner Abschlussprüfung. Der Zwerg ist ein alter Bekannter: Forgrimm aus "Drakensang". Er bleibt keine Ausnahme an bekannten Charakteren.
Haupthandlungsort wird nicht mehr Ferdok sein, sondern die Stadt Nadoret und die Reiseroute entlang des Großen Flusses. Um diesen Fluss ranken sich viele mythische Legenden, die in den Handlungsstrang einfließen werden. Die Geschichte wird mehr Wendungen enthalten, als es in "Drakensang" der Fall war: Mit jedem Ort, den der Spieler besucht, verändert sich seine Sicht auf die Dinge. Je nach Charakterwahl und Verhalten ergeben sich neue Möglichkeiten und Questreihen. Damit erhöht sich nicht zuletzt auch der Wiederspielwert.
In "Am Fluss der Zeit" wirst du mit einem Schiff ausgestattet. Hier ist ausreichend Platz für die Beute und deine Begleiter, die dir auf der ganzen Fahrt zur Verfügung stehen. Wie schon im Vorgänger kannst du dir aus einer vorgegebenen Zahl von Charakteren deine eigene Party zusammen stellen, vier Begleiter insgesamt. Diese werden viele Kommentare zum Verlauf der Geschichte an dich weitergeben.
Wie Ardo und Forgrimm überhaupt zusammen gefunden haben, wie der Auftrag der geheimnisvollen Halbelfe Fayris lautet und wie der Dieb Cuano ins Bild passt, all das wird in "Drakensang: Am Fluss der Zeit" aufgeklärt.

State of the Art: Gameplay und Neuerungen in "Am Fluss der Zeit"
Neben einer starken Story wartet "Drakensang: Am Fluss der Zeit" mit einer Vielzahl von technischen und spielerischen Neuerungen auf, zudem wurden viele Gameplay-Elemente des Vorgängers optimiert.
Neben einer verbesserten Kameraführung gibt es in "Am Fluss der Zeit" auch endlich eine Vollvertonung aller Dialoge. Die Unterhaltungen zwischen den Charakteren laufen außerdem dynamischer ab und berücksichtigen die talentbasierten Eigenschaften der Gesprächspartner. Spezielle Beampoints erlauben dir ein schnelleres Reisen zwischen den einzelnen Schauplätzen des Spiels. Anstatt langwierige Fußmärsche in Kauf nehmen zu müssen, kannst du nun per Mausklick in sekundenschnelle quer durch Aventurien reisen. Sollten dir dabei missgelaunte Kreaturen über den Weg laufen, dann scheue dich nicht, deine Waffe zu zücken, die dein Charakter nun ständig sichtbar bei sich trägt. Übrigens kannst du jetzt auch eigene Notizen auf deiner Karte eintragen.
Ebenfalls neu in "Am Fluss der Zeit" dabei: Weitere Archetypen sowie viele neue Gegner. Die Heldenklassen werden durch zum einen durch den Geoden, einem magisch begabten und naturverbundenem Einzelgänger und zum anderen durch den Gjalskerländer, einem babarischen, zähen und harten Kämpfer erweitert. Deinen neuen Widersachern wirst du schon noch früh genug begegnen...

Features: Taktisches Kampfsystem mit Pause-Funktion
Verbesserte Kameratechnik und Texturen
Neue Archetypen und Gegner
Vollvertonung mit dynamischeren, talentbasierenden Dialogen
Entdeckbare Beampoints zum schnelleren Reisen
Erweiterter Expertenmodus und einstellbarer Schwierigkeitsgrad
Eine große, reiche, mittelalterliche Welt mit historisch authentischer Architektur
Sichtbar getragene Bewaffnung, welche gezogen und weggesteckt werden kann
Eigene Kartennotizen
Individuelle Partyentwicklung und -verbesserung


Pressestimmen


Das neue Drakensang ist kein Meisterwerk des Spieldesigns. Aber wo die Designer schlampen, reißen's die Autoren raus. Sie machen Aventurien zu einer stimmigen Welt.


Wer klassisches Rollenspiel liebt und nicht nur auf Action versessen ist, wer gerne einer guten Geschichte folgt und Details entdeckt, der ist mit einem Urlaub am Fluss der Zeit gut beraten. (zum Artikel (http://www.onlinewelten.com/games/articles/reviews/5407-drakensang-am-fluss-zeit-rueckkehr-aventurien/))


Drakensang: Am Fluss der Zeit ist zwar ein Schritt nach vorn gegenüber seinem Vorgänger, aber es bleiben noch genug kleinere Schwächen. (zum Artikel (http://www.eurogamer.de/articles/drakensang-am-fluss-der-zeit-test))


Videos

o2rAND9D8Wk

hwOkzQRWWXU<br><br><b>Links</b> Deutsche Demo (1,38GB) (http://www.4players.de/4players.php/download_info/Allgemein/Download/54083/Drakensang_Am_Fluss_der_Zeit/Deutsche_Demo.html)</td>
<td width="210" align="right" valign="top"><a href="http://www.myrabbits.de/includes/functions/showpic.php?url=http://images.idgentertainment.de/images/idgwpgsgp/bdb/2019179/1280x1024_prop.jpg" target="_blank"><img src="http://images.idgentertainment.de/images/idgwpgsgp/bdb/2019179/1280x1024_prop.jpg" style="border:1px #000 solid" width="180" border="0" hspace="0"></a> <br><br> <a href="http://www.myrabbits.de/includes/functions/showpic.php?url=http://images.idgentertainment.de/images/idgwpgsgp/bdb/2019181/1280x1024_prop.jpg" target="_blank"><img src="http://images.idgentertainment.de/images/idgwpgsgp/bdb/2019181/1280x1024_prop.jpg" style="border:1px #000 solid" width="180" border="0" hspace="0"></a> <br><br> <a href="http://www.myrabbits.de/includes/functions/showpic.php?url=http://images.idgentertainment.de/images/idgwpgsgp/bdb/2019182/1280x1024_prop.jpg" target="_blank"><img src="http://images.idgentertainment.de/images/idgwpgsgp/bdb/2019182/1280x1024_prop.jpg" style="border:1px #000 solid" width="180" border="0" hspace="0"></a> <br><br> <a href="http://www.myrabbits.de/includes/functions/showpic.php?url=http://images.idgentertainment.de/images/idgwpgsgp/bdb/2011189/1280x1024_prop.jpg" target="_blank"><img src="http://images.idgentertainment.de/images/idgwpgsgp/bdb/2011189/1280x1024_prop.jpg" style="border:1px #000 solid" width="180" border="0" hspace="0"></a> <br><br> <a href="http://www.myrabbits.de/includes/functions/showpic.php?url=http://images.idgentertainment.de/images/idgwpgsgp/bdb/2011187/1280x1024_prop.jpg" target="_blank"><img src="http://images.idgentertainment.de/images/idgwpgsgp/bdb/2011187/1280x1024_prop.jpg" style="border:1px #000 solid" width="180" border="0" hspace="0"></a> <br><br> <a href="http://www.myrabbits.de/includes/functions/showpic.php?url=http://images.idgentertainment.de/images/idgwpgsgp/bdb/2011186/1280x1024_prop.jpg" target="_blank"><img src="http://images.idgentertainment.de/images/idgwpgsgp/bdb/2011186/1280x1024_prop.jpg" style="border:1px #000 solid" width="180" border="0" hspace="0"></a> <br><br> <a href="http://www.myrabbits.de/includes/functions/showpic.php?url=http://images.idgentertainment.de/images/idgwpgsgp/bdb/2011184/1280x1024_prop.jpg" target="_blank"><img src="http://images.idgentertainment.de/images/idgwpgsgp/bdb/2011184/1280x1024_prop.jpg" style="border:1px #000 solid" width="180" border="0" hspace="0"></a> <br><br> <a href="http://www.myrabbits.de/includes/functions/showpic.php?url=http://images.idgentertainment.de/images/idgwpgsgp/bdb/2011178/1280x1024_prop.jpg" target="_blank"><img src="http://images.idgentertainment.de/images/idgwpgsgp/bdb/2011178/1280x1024_prop.jpg" style="border:1px #000 solid" width="180" border="0" hspace="0"></a> <br><br> <a href="http://www.myrabbits.de/includes/functions/showpic.php?url=http://images.idgentertainment.de/images/idgwpgsgp/bdb/2011175/1280x1024_prop.jpg" target="_blank"><img src="http://images.idgentertainment.de/images/idgwpgsgp/bdb/2011175/1280x1024_prop.jpg" style="border:1px #000 solid" width="180" border="0" hspace="0"></a> <br><br> <a href="http://www.myrabbits.de/includes/functions/showpic.php?url=http://images.idgentertainment.de/images/idgwpgsgp/bdb/2011174/1280x1024_prop.jpg" target="_blank"><img src="http://images.idgentertainment.de/images/idgwpgsgp/bdb/2011174/1280x1024_prop.jpg" style="border:1px #000 solid" width="180" border="0" hspace="0"></a> <br><br> <a href="http://www.myrabbits.de/includes/functions/showpic.php?url=http://images.idgentertainment.de/images/idgwpgsgp/bdb/2011172/1280x1024_prop.jpg" target="_blank"><img src="http://images.idgentertainment.de/images/idgwpgsgp/bdb/2011172/1280x1024_prop.jpg" style="border:1px #000 solid" width="180" border="0" hspace="0"></a> <br><br> <a href="http://www.myrabbits.de/includes/functions/showpic.php?url=http://images.idgentertainment.de/images/idgwpgsgp/bdb/2011169/1280x1024_prop.jpg" target="_blank"><img src="http://images.idgentertainment.de/images/idgwpgsgp/bdb/2011169/1280x1024_prop.jpg" style="border:1px #000 solid" width="180" border="0" hspace="0"></a> <br><br> <a href="http://www.myrabbits.de/includes/functions/showpic.php?url=http://images.idgentertainment.de/images/idgwpgsgp/bdb/2011168/1280x1024_prop.jpg" target="_blank"><img src="http://images.idgentertainment.de/images/idgwpgsgp/bdb/2011168/1280x1024_prop.jpg" style="border:1px #000 solid" width="180" border="0" hspace="0"></a> <br><br> <a href="http://www.myrabbits.de/includes/functions/showpic.php?url=http://images.idgentertainment.de/images/idgwpgsgp/bdb/2011166/1280x1024_prop.jpg" target="_blank"><img src="http://images.idgentertainment.de/images/idgwpgsgp/bdb/2011166/1280x1024_prop.jpg" style="border:1px #000 solid" width="180" border="0" hspace="0"></a> <br><br> <a href="http://www.myrabbits.de/includes/functions/showpic.php?url=http://images.idgentertainment.de/images/idgwpgsgp/bdb/2006258/1280x1024_prop.jpg" target="_blank"><img src="http://images.idgentertainment.de/images/idgwpgsgp/bdb/2006258/1280x1024_prop.jpg" style="border:1px #000 solid" width="180" border="0" hspace="0"></a> <br><br> <a href="http://www.myrabbits.de/includes/functions/showpic.php?url=http://images.idgentertainment.de/images/idgwpgsgp/bdb/2002174/1280x1024_prop.jpg" target="_blank"><img src="http://images.idgentertainment.de/images/idgwpgsgp/bdb/2002174/1280x1024_prop.jpg" style="border:1px #000 solid" width="180" border="0" hspace="0"></a> <br><br>
</td></tr>
</table>

Sgt Ultra
07.03.2010, 02:27
Hab jetzt einige Stunden hinter mir und ich bin sehr angetan von dem Spiel. Anfangs zieht es sich zwar ein wenig, aber wenn dann die ersten Quests und Kämpfe kommen beginnt es richtig Spass zu machen.
Was mich aber schon wieder bissle stört (war auch in Teil 1 schon so): Man kann wieder jedem Depp seine Truhe oder sonstwas plündern, ohne das dieser auch nur irgendwas sagt. Dachte eigentlich das sie die Fehler aus Teil 1 behoben haben ;)
Nadoret hab ich jetzt durch, ich denk mal mit fast allen Nebenquests, mir ist auf jedenfall jetzt schon klar das ich nicht bei den im anderen Thread angesprochenen 20 Stunden bleiben werde :D

Myrie
07.03.2010, 06:08
Offtopic: Die neuen Smileys sind WIDERLICH!!!!1drölf

Man muss dem Spiel zugestehen, dass es Atmosphäre erwecken mag. Aber mehr kann ich nach wie vor dank des extrem lachhaften Kopierschutzes nicht erfahren... .

Nieder mit SecuROM!

...

Myrie
07.03.2010, 06:41
Übrigens sind die verwandten Zauberformeln (ich spiel wieder Magier -.-) überhaupt nicht im "Codex Cantiones"/"Liber Cantiones" zu finden. Das ist ZIEMLICH peinlich für DSA.

Myrie
07.03.2010, 07:53
Dennoch:

Elementaristen sind ziemlich OP! Kulminatio, Ignifaxius, hohe AE Reg=GG-Gott, macht das Spass ;D


Ich renne nur noch rum, grille alles mit dem ziemlich OP-Kulminatio und warte dann. Meistens bedeutet das = Lewt! ;D

Geiles Game, wenn SecuROM nicht wäre....

Sgt Ultra
07.03.2010, 11:14
1. Der Edit-Knopf ist Dein Freund ;)
2. Irgendwelche kürzel die nur Hardcore-Zocker verstehen mögen für diese zwar Hilfreich sein, ich und evtl auch ein paar andere verstehe unter OP, GG-Gott oder Lewt aber nix...
3. Ich spiel auch Magier im Spiel (im wirklichen DSA aber nicht) und mir sind zumindest die meisten Zaubersprüche ein Begriff :p

Myrie
07.03.2010, 11:31
1. Der Edit-Knopf ist Dein Freund ;)
2. Irgendwelche kürzel die nur Hardcore-Zocker verstehen mögen für diese zwar Hilfreich sein, ich und evtl auch ein paar andere verstehe unter OP, GG-Gott oder Lewt aber nix...
3. Ich spiel auch Magier im Spiel (im wirklichen DSA aber nicht) und mir sind zumindest die meisten Zaubersprüche ein Begriff :p

Gut, ich bin mal freundlich:

Zu 1) Nein.
Zu 2) OP= Overpowered, also über den Maßen gut. Quasi sowas, wie damals Zerg zur Zeit der Erfindung des Zergrushes waren.
Zu 3) Die Formeln, die im Spiel verwandt werden, sind leider nicht einmal annähernd mit denen im Pen&Paper vergleichbar. Die genuschelte/gesprochene/vollführe Zauberformel stimmt in keinster Weise überein. Es gibt nicht einmal eine lateinische Version des "Blitz dich Find!" im Codex Cantiones. (Und anbei, keine Ahnung, wie die das bitte übersetz haben wollen. Zurückübersetzen kann man es jedenfalls nicht.)

Voodoo
07.03.2010, 12:42
Da man in DSA Zaubersprüche auch in Bosparano sprechen kann und Bosparano das äquivalent zu Latain ist, spricht nichts dagegen dies im Spiel einzuführen. Ob jetzt das Lateinische korrekt ist, kann ich nicht beurteilen, da ich nicht drauf geachtet habe.

Ich selbst finde das (Pseudo)-Latainische deutlich stylischer als ein "Fulminictus Donnerkeil - Triff und töte wie ein Pfeil!". Das die Gestik nicht stimmt ist schade, aber sollte dem Spielspaß wohl wenig stören. Zumindest mir :D

Myrie
07.03.2010, 19:14
Da man in DSA Zaubersprüche auch in Bosparano sprechen kann und Bosparano das äquivalent zu Latain ist, spricht nichts dagegen dies im Spiel einzuführen. Ob jetzt das Lateinische korrekt ist, kann ich nicht beurteilen, da ich nicht drauf geachtet habe.

Ich selbst finde das (Pseudo)-Latainische deutlich stylischer als ein "Fulminictus Donnerkeil - Triff und töte wie ein Pfeil!". Das die Gestik nicht stimmt ist schade, aber sollte dem Spielspaß wohl wenig stören. Zumindest mir :D

Ajo, stylischer ist es schon, und du hast natürlich recht mit Bosperano. Es macht nur einfach keinen Sinn, wenn meine (Halb-)elfische Begleitung einen Zauberspruch elfischen Ursprungs auf bosperano sagt, und nicht auf elfisch. ;)

Sind halt kleinere Schnitzer, die nicht unbedingt hätten sein müssen.

Ich hoffe übrigens, dass ich jetzt mit der Magierin mal weiterkomme, bevor jemand stirbt. Über SecuROM werd ich mich noch lange,lange aufregen. :(

Voodoo
07.03.2010, 20:28
joa, das sind halt die vielen kleinen Ungereimtheiten, die man mit einer so mächtigen Lizenz leider hat. Als Vollblut DSA Spieler wird man wohl immer was finden.

Mich stört mehr, dass sich Drakensang 2 bisher wie Drakensang 1 spielt. Einige Dinge, die mich an Teil 1 störten, stören mich auch in Teil 2. Hoffe ich spiele es diesmal durch. Teil 1 habe ich irgendwann abgebrochen.

Myrie
02.04.2010, 02:40
Ich finde einfach keinen rechten Zugang zum Spiel. :(

Ich bemühe mich, und nachdem mir Radon Labs netterweise eine Möglichkeit gab, das Spiel trotz SecuROMquatsch endlich zu spielen, ohne dabei auf grenzlegale Hilfsmittel zurückzugreifen, kann ich es endlich vollends genießen. Leider Aber ist "genießen" nicht der rechte Ausdruck.

Ich spiele seit grob 1992 DSA als Pen&Paper, kann mich also auf einen reichhaltigen Wissensschatz, und auf eine tiefe Zuneigung zum Franchise berufen, aber bei Drakensang: Am Fluss der Zeit fühle ich mich leider kaum angesprochen bisher. Einige Dinge wurden einfach verändert, obschon sie im ersten Teil Sinn machten. Beispiel: In Drakensang 1 konnte man durch Doppelklick auf einen der Gruppe angehörigen Helden die alle Mitglieder auf einmal auswählen, wobei der Angeklickte Held als Gruppenführer/ausführendes Mitglied fungierte. Klappte nach kurzer Eingewöhnungszeit tadellos. Das hat man nun abgeschafft. Warum?

Auch das, was Micha schon sagte, stimmt nur allzu genau. "Never change a running system" ist ja schön und gut, aber wenn man aus diesem "running system" einige Eckpunkte wegnimmt und durch abgerundete Schaumstoffpolster ersetzt, bekommt man nicht unbedingt ein besseres System, sondern ein anderes. Mir persönlich gefallen die (unnötigen!) Änderungen nicht. Es spielt sich identisch, wie Teil 1, nur komsicher auf Grund der Änderungen.

Viel Liebe zum Detail an allen Möglichen Ecken und Enden. Liebevoll gestaltete Spielfiguren. Atmosphärischer Soundtrack. Eine Lizenz, die größer ist, als 95% aller Lizenzen im RPG-Bereich. Klingt nach Hit? Ja. Ist ein Hit? Leider nur halb. :(

Ich kann derzeit die Wertung höchstens um 85% ansetzen. Mehr leider nicht.


@ Micha:
Wenn du Drakensang 1 nicht durchgespielt hast, dann bitte bitte spiel Drak1 durch! Das Ende, bzw. die Gesamtgeschichte ist viel wichtiger, als diese hier (soweit ich das sagen kann bisher :x). Sie ist sogar so wichtig, dass sie mittlerweile in der Enzyclopaedia Aventurica Erwähnung findet, bzw. die entsprechenden Themen dem Spiel entsprechend geändert wurden. Zumindest als Meister ist das ziemlich wichtig. ;)

Voodoo
02.04.2010, 09:34
Die Geschichte um Drakensang 1 ist offiziell in die Geschichte von DSA eingegangen und findet in einer größeren Kampagne noch weiter statt. Wer also mehr von der Geschichte von Drakensang 1 wissen möchte (ohne jetzt was zu verraten), muss ein paar DSA Pen & Paper Spielabende besuchen :).

Aber für mich müssen Geschichten nicht immer episch und wichtig sein. Die kleinen Geschichten sind die, die mir meist am meisten gefallen. Ebenso bei den DSA Büchern. Die Borbarad Kampagne liest sich natürlich sehr interessant, aber durch das epische geht meist ein Teil verloren. Ich kann es nicht richtig in Worte fassen, weil ich nicht halb so eloquent (schreibt man das so) bin wie du.

So Geschichten wie "Toran aus Havena" oder "Der Scharlatan" gefallen mir, trotz absoluter Unwichtigkeit ausnehmlich gut!

Myrie
02.04.2010, 12:35
Ja, stimmt schon. Die kleinen Geschichten sind manchmal viel charismatischer. Ich habe mich auch darauf gefreut, dass in Drakensang 2 eben kein übliches Wir-retten-mal-wieder-die-Welt-Szenario vorkommt, aber bisher läßt mich die Story leider kalt. Ich glaube auch nicht, dass es daran liegt, dass sie nicht epengleich konstruiert ist, sondern das diesmal bei der Erzählstruktur und dem Aufbau der Geschichte irgendetwas schiefging.

Ist halt einfach schade und etwas seltsam, dass man solche Ungereimtheiten bei einem zweiten Teil findet, während der Vorfahre dort brillierte.

Die Fortführung der Ereignisse in Drakensang ist die Drachenchronik, oder? Ich weiß es nicht genau, muss ich gestehen ^^. Ich habe die neulich mal in irgendeinem Forum als Kurzrezension überflogen, und meine Gruppe gewzungen, die alsbald mal anzufangen ("alsbald" bedeutet nach der Borbaradkampagne - was bei uns diesmal wohl noch so 3-4 jahre dauern dürfte lol).

Voodoo
02.04.2010, 12:52
oh, nach der Borbi Kampagne musst du noch erst das Jahr des Feuers spielen, da sonst einiges nicht stimmt. Schließlich spielt die Drachenchronik etliche Jahre nach der Borbi Kampagne.

Ja, ich kann so "ich rette die Welt" Geschichten nicht mehr sehen... immer das selbe, wo der Held im letzten Augenblick es doch noch schafft. Die kleinen Abenteuer sind mir viel charismatischer.

calvera
02.04.2010, 18:15
ich komme in dem Spiel nicht mehr weiter. Dank der beschissenen Autosave-funktion hänge ich nun fest in einem Quest den ich nicht schaffe. Wenn ich den vorletzten Speicherstand lade, bin ich ganz am Anfag des Spiels. Jetzt hab ich echt kein bock mehr. So ein Müll :wallbash:

Sgt Ultra
02.04.2010, 18:46
Bei was für einer quest biste?

calvera
02.04.2010, 19:33
ich muss so nen werwolf aus der stadt jagen. das ist ein nebenquest den ich in der kaserne unglücklicherweise angenommen habe. das doofe ist, dass ich den quest nicht abbrechen kann und das savegame direkt im quest startet...

kA, in dem Quest sterben mir alle immer frühzeitig weg. gibts irgendwleche godmode cheats? ich würd sehr gern weiter spielen :<

calvera
02.04.2010, 19:34
achja ich bin eigentlich kein rpg-spieler, ich hasse es regelrecht. aber da ich dsa schon aufm amiga gespielt hatte, dachte ich, dass drakensang evtl. was für mich sein könnte.

also kommt mir bitte nicht mit irgendlwechen fachbegriffen oder nerd-sprache :D

Sgt Ultra
02.04.2010, 20:47
Das ist jetzt in der Tat verzwickt, Du kannst ja nicht mal mehr aufleveln oder so. Wann sterben Dir die leute weg? Schon beim ersten aufeinandertreffen?

Der Wehrwolf erscheint mehrmals und verschwindet dann wieder, nachdem man ihm eine weile zugesetzt hat. Mit den ersten Aufeinandertreffen hatte ich keine Probleme, es muss ja auch immer nur einer aus Deiner Gruppe überleben, damit Du dann weiter kannst. Happig wirds eigentlich nur vor der Kirche, wo sehr viele Wölfe kommen

Taktisches Vorgehen ist sehr hilfreich, sprich sehr oft die Pausentaste benutzen und alle Kampfhandlungen genau koordnieren. Also Spezialfähigkeiten der Kämpfer einsetzen so oft Du kannst (vor allem gezielt), Zauberer und evtl Fernkämpfer unterstützend hinten lassen. Beim Zauberer aber darauf achten, immer genug Mana übrig zu haben um heilen zu können. Auch das Talent Heilkunde Wunden hilft sehr, wenn Du Verband oä dabei hast. Wenn Du noch ein paar Steigerungspunkte übrig hast und Deine Helden oft an den vielen Wunden gestorben sind, solltest Du "Selbstbeherrschung" steigern. Dies gilt generell fürs ganze Spiel. Sobald Deine Helden eine Wunde haben, sollte diese sofort geheilt werden, da die Wunde Deine Kampfwerte drastisch senkt. Ich bin bisher ganz gut durchs Spiel gekommen, wenn ich alle Helden auf den gleichen Gegner geschickt habe. Sobald der Kampf losging die Nahkämpfer mit den Spezialattacken angreifen lassen und einen starken Zauber dazu, da liegen die meisten Gegner schon nach kurzer Zeit und man kann sie so Reihum abarbeiten *g*

Wenn alles nichts hilft kannst Du auch noch den Schwierigkeitsgrad mitten im Spiel senken...

Voodoo
03.04.2010, 13:15
Gerade bin ich bei der anfänglichen Quest, bei dem ich ein Graf ausheben muss. Mir im Weg ein Boronsgeweihter. Da ich eh nur 5 Minuten spielen konnte, wollte ich ihn schnell aus dem Weg haben und heizte ihm mit 10 Ignis ein. Habe etwa 100 Schadenspunkte gemacht. Resultat. Ihm juckte es gar nicht. Im ernst... er wehrte sich noch nicht mal dagegen. Er stand anteilslos da. Sowas finde ich halt schwach in einem Rollenspiel.

Sgt Ultra
03.04.2010, 13:32
Ich glaube Du musstest ein Grab ausheben, nicht einen Graf, oder?
Und im Rollenspiel würdest Du mir jetzt erzählen das er unter einem besonderen Schutz der Götter steht oder so ;)
Aber was für ein Frevel eigentlich, als Rechtschaffender Held einen Geweihten der Götter anzugreifen :muhihi:

Voodoo
03.04.2010, 14:27
wer sagt, dass ich rechtschaffend bin? :voodoo2:

ne, hab eh nicht gespeichert. Wollte eigentlich anfangen zu spielen, aber dann kam meine Tochter dazwischen. Wollte dann einfach noch schnell ausprobieren, was da wohl passiert. Das Ergebnis fand ich enttäuschend. Natürlich meinte ich Grab statt Graf. Dummer Vertipper.

Myrie
03.04.2010, 20:19
ich muss so nen werwolf aus der stadt jagen. das ist ein nebenquest den ich in der kaserne unglücklicherweise angenommen habe. das doofe ist, dass ich den quest nicht abbrechen kann und das savegame direkt im quest startet...

kA, in dem Quest sterben mir alle immer frühzeitig weg. gibts irgendwleche godmode cheats? ich würd sehr gern weiter spielen :<

LOL!

Genau an der Stelle hatte ich dasselbe Problem! :lol:
Beschissen gemacht von den Programmierern. Bei mir half nur Held aufgeben, neuen erschaffen. Ich hab es allerdings relativ früh gemacht, so dass es nicht allzu tragisch war. Aber joa... das ist wieder ein unnötiger Punkt von Drakensang2. :(

Sgt Ultra
05.04.2010, 02:22
So, habs durch.

Ich sprech jetzt zwar keine Spielinhalte direkt an, aber andeutungen sind da. Wer es völlig unbefleckt spielen möchte, sollte nich weiterlesen ;)
Als erstes frag ich mich, wie das hier einer in 20 Std schaffen konnte *g* Schwierigkeitsgrad Leicht oder keine Nebenquests gemacht? Naja, egal. Hab zwar nicht mitgezählt aber ich schätze so 30-40 Std hab ich gebraucht. Bin aber auch jedes Gebiet komplett abgelaufen und hab glaub alle möglichen Personen angequatscht.
Fazit ist: Viel Hui, aber leider immer noch genauso viel Pfui. Wollten die nicht die Fehler aus Drakensang 1 verbessern? Davon hab ich kaum was bemerkt, höchstens das meine Helden jetzt öfter mal miteinander reden und man jedes Gebiet mehrmals besuchen kann/muss.
-Ich kann immernoch mitten in der Stadt Kisten/Fässer/Truhen plündern ohne das es jemanden juckt.
-Genau das gleiche wenn man das Talent Taschendiebstahl einsetzt. Wenn man dabei von der beklauten Person erwischt wird, passiert nichts weiter als das diese einen Ermahnt. Dies wenn nötig zig mal, bis man es dann doch mal schafft sie zu beklauen. Lächerlich.
-Wurden im DSA die Regeln für manche Zauber verändert? Ich habe zwar nie einen Zauberer gespielt, meine aber zu wissen das es zwar einen Zauber gibt, welcher einen Doppelgänger von einem erschafft. Soweit so gut, doch kann man auch 8 Doppelgänger von sich machen, welche Astralenergie haben und Zaubern können? Wäre mir neu, das hat mich am meisten angepisst weils sowas von nervig war...
-Dazu scheinen Gegnerische Magier unendlich Astralenergie zu haben. Was die teilweise an Zauber raushauen, da konnt ich nichtmal mit 2 Magieren in der Gruppe mithalten
-Ein neuer Zauber wurde dann auch gleich noch erfunden, welchen man ziemlich am Ende zu sehen/spüren bekommt. Sowas sollte nicht sein, wenn man sich schon an eine Vorgabe eines Rollenspiels halten möchte :flop:
(Wie gesagt, das mit den Zaubern jetzt mal unter vorbehalt. Habe nie nen Magier gespielt, jedoch hab ich von diesem Zauber noch nie was gehört und auch von Kämpfenden Doppelgängern nichts. Aber hier gibts ja bestimmt paar Spezi`s die das genauer Wissen ;))
-Irgendwie kam es bei den Kämpfen nicht mehr so sehr auf die Taktik an, wie noch im ersten Teil. Wenn man alle Helden nur Ihre besten Fertigkeiten machen lässt, kommt man meist sehr gut durch. Musste irgendwie viel weniger abstimmen als in Teil 1.
-One-Hit-Bosse sind der letzte Dreck :flop: :boese: :stupid2:
-Positiv aufgefallen ist mir, das die Helden mehr untereinander agieren, sich auch mal streiten und man sich entscheiden muss auf wessen Seite man sich schlägt. Hätte aber auch mehr sein können.
-Lustig fand ich auch einige Gimmick`s, wie zb ein paar "Soloabenteuer" die ich gefunden hab
-Oder aber das wenn man wirklich DSA spielt auch an ein paar wenigen Stellen einen Vorteil hat. In Hammerberg in der Mine zb ;)

Alles in allem ist es zwar "hübscher" Verpackt als der erste Teil, so fesseln wie dieser tut es aber nur selten. Die Story im ersten Teil hat um einiges mehr hergegeben. Ein zweites mal werd ichs wohl nicht spielen. Von mir die Note 2,5

Myrie
05.04.2010, 03:46
-Ein neuer Zauber wurde dann auch gleich noch erfunden, welchen man ziemlich am Ende zu sehen/spüren bekommt. Sowas sollte nicht sein, wenn man sich schon an eine Vorgabe eines Rollenspiels halten möchte
(Wie gesagt, das mit den Zaubern jetzt mal unter vorbehalt. Habe nie nen Magier gespielt, jedoch hab ich von diesem Zauber noch nie was gehört und auch von Kämpfenden Doppelgängern nichts. Aber hier gibts ja bestimmt paar Spezi`s die das genauer Wissen )

Bin noch nicht soweit (und es ist fraglich, dass ich jemals soweit spielen werde), deshlab weiß ich nciht, ob der Zauber, den du meinst, nicht vielleicht doch existiert, aber wenn nicht: Metamagie, also die Fähigkeit, magietheoretische Erkenntnisse und tiefergreifendes Verständnis von bestimmten Zaubermatrizen so umzusetzen, dass das daraus resultierende Ergebnis zwei/mehrere Formeln verbindet, umstrukturiert, verändert oder gar etwas ganz neues erschafft, existiert tatsächlich. Im Regelwerk hat man die Möglichkeit, Vorteile und Sekundärfähigkeiten darauf abzustimmen. Der Schwierigkeitsgrad dafür, selbst eine klitzekleine Veränderung an einer einfachen Formel vorzunehmen, rangiert von "wuad? So schwer?" bis "Willst du mich verarschen? Das schafft doch niemand!".

Voodoo
05.04.2010, 10:29
harhar, besser ausdrücken könnte ich es nicht :). Daher ist es meist nur sehr hochstufigen Zauberern vorbehalten, neue Zauber zu entwerfen. Meist beschränken sich die alltagsüblichen Helden darauf ihrem Igni eine andere Farbe zu geben oder die Wirkungsdauer zu verlängern (dafür aber die Reichweite zu senken).

Myrie
07.04.2010, 13:21
So, ich hatte das Spiel deinstalliert, hab es aber nun doch wieder installiert. Es ist ein DSA-Spiel, also muss ich es spielen! *g*

Jetzt aber der Casus Cnaxus:

Bestimmt meinen Helden! :applaus:

Ich hab keine Spielstände o.ä. mehr, also muss ich bei Null anfangen.
Nun dürft ihr mir sagen, welche Rasse/Klasse ich spielen soll, und ob ich eher gut oder böse bin. Überrascht mich! :applaus:

p.s.: Wenn ich Fraps oder sowas hätte, würd ich glaube ich mal mitschneiden, was ich da so alles verbocke.

Voodoo
07.04.2010, 13:35
In unserer Downloadrubrik gibt es einige Tools. Was ich geschäftlich nutze, und sehr gut finde, aber nicht weiß, ob es auch für Spiele funktioniert ist: Bluebarry Flashback. Es ist völlig kostenlos und für Support Dingen echt genial geeignet.

zoot
07.04.2010, 14:21
ein böser magier, so!

Myrie
07.04.2010, 14:31
ein böser magier, so!

Your request shall be fulfilled.

Myrie
07.05.2010, 00:02
ein böser magier, so!

Als Update:
Ich bin übrigens bis level 4 gekommen, bei den Elfen. Dann wurde mir das Spiel - und das sage ich nicht gerne - zu schlecht.

Das Thema Drakensang:AFDZ ist für mich abgehakt.

Deadman
23.06.2010, 16:43
ALTER!
Kann mir mal bitte jemand sagen, wie man diese verfluchten Fallen legt?!
Das geht mir ja so tierisch auf die Würfel. Nichteinmal im Handbuch ist das beschrieben.
Ich werd mich gleich bei den zuständigen beschweren! ...ARSRGASG

Myrie
23.06.2010, 17:58
Ich hab´s nie probiert, aber ich denke mal so:
Du ziehst die Falle aus dem Inventar auf einen Quickslot (das muss man bei ziemlich viel Zeugs irgendwie machen, damit es funktioniert -.-), dann linksklick und... joa... .:X^^

Deadman
23.06.2010, 18:54
Damnit! Warum bin ich nicht darauf gekommen.
Werd ich nachher mal ausprobieren. Vielen dank!

Myrie
13.09.2010, 19:56
Habs jetzt durch!
man soll´s ja gar nicht glauben, dass ich mir das angetan hab.

Story ist zwar ganz interessant, aber eher desaströs aufgebaut. Sobald man erfährt, um was es eigentlich geht, ist das Spiel auch quasi schon vorbei. Technisch und grafisch erkenne ich überhaupt keine Unterschiede zu Drakensang 1. Bedeutet in den meisten Fällen recht stimmig. Aber was mal gar nicht klargeht, ist, dass sie sogar die Dungeonarchitektur aus Teil 1 übernommen haben (!), und zwar 1:1 teilweise. Generell war Drakensang 1 gefühlt einiges umfangreicher und klimaktischer aufgebaut.
Musik und Sprecher sind durchweg sehr gut, hier keinerlei Ansatz zu Kritik.
Das Balancing fühlt sich total zufällig an. Mal viel zu einfach a la "man ziehe sich eine Ritterrüstung an und brauch eigentlich keine Begleiter mehr (zumindest als Amazone)", mal meiner Meinung nach unschaffbar (Bsp. Zollfeste nicht durch den Keller gehen, sondern durch die Haupttür, wenn man in der Burg ist). Alles in allem war´s mir zu einfach auf normalem Schwierigkeitsgrad.

Noch ein Wort zum Endkampf: Note 1/10. Maximal vorhersehbar, ultranervig und schlichtweg repetetiv. Man macht 15 Minuten lang immer dasselbe, und zwar alle insgesamt 3 Phasen mit je 2 Unterphasen lang. So ein Endkampf wird dem Spiel wirklich nicht gerecht.

Man hätte aus dem Spiel einfach mehr machen können. Die Sidequests wirken einfach wie zufällig eingestreute "Gehe dahin und töte X"-Quests, egal, wie schwerwiegend die Folgen sein könnten (siehe "Wolke" über Nadoret). Keine davon dauert länger, als schätzungsweise 30 Minuten.

Ich kann mich als Endnote einfach nicht zu mehr als einer 3 durchringen. Enttäuschender Nachfolger zu Drakensang.

Voodoo
23.01.2014, 09:46
Nach 4 Jahren in meinem Besitz habe ich aus der Laune heraus doch angefangen meinen Spielstand weiter zu spielen. Ich hatte ja schon mal die ersten 4 Missionen gemacht gehabt und dann aufgehört, weil ich nicht vorm PC sitzen wollte. Inzwischen habe ich andere Möglichkeiten,w eshalb das Spiel wieder interessant wurde.

Voodoo
11.10.2014, 16:02
Endlich habe ich es auf Windows 8.1 zum Laufen gebracht. Man muss das Spiel mit dem Parameter "-windowed" starten. Dann kommt bei mir ein Bild. Ansonsten kommt nur Ton, der Bildschirm bleibt aber schwarz. Danach kann man wieder auf Vollbild stellen.

Jetzt kann ich das Spiel endlich fertig spielen. Ich habe es ja schon ewig.