PDA

View Full Version : Formel 1 - Formel 1 Saison 2010



Nirvana
11.03.2010, 11:23
Am Wochenende startet die Formel 1 Saison 2010 in Bahrain. Da das Interesse durch das Comeback von Michael Schumacher wohl auch hier im Forum wieder stark gestiegen ist sollte auch ein entsprechender Thread dafür bereitstehen. Viel Spaß !

Nirvana
11.03.2010, 11:26
Die neuen Regeln in der Saison 2010

Am 14. März ist es soweit, die Formel 1 startet in die Saison 2010. Ab dem GP von Bahrain in Manama gibt es dann auch einige neue Regeln in der Formel 1. Nicht jede dieser Regeländerungen wird ihre Fans finden, insbesondere das fehlende taktische Element des Nachtankens wird viele Formel 1 Fans stören. Die wichtigsten Änderungen gibt es hier auf einen Blick.

1. Startgewicht

Das maximale Startgewicht der Formel 1 Fahrzeuge wird von 605 Kilogramm auf 620 Kilogramm angehoben. Dies sollte eigentlich den Nachteil schwerer Fahrer die KERS nutzen wollen ausgleichen, die Teams die sich in der FOTA zusammengeschlossen haben, wollen jedoch freiwillig auf den Einsatz von KERS verzichten.

2. Das Budget und die Mitarbeiter

Das Budget eines Teams darf 100 Millionen Euro nicht überschreiten. Zudem dürfen pro Wochenende nur 45 Mitarbeiter eingesetzt werden.

3. Anzahl der Teams

Es werden 13 Teams mit 26 Piloten an den Start gehen. Das dürfte auf einigen Strecken zu viel Gedrängel führen, insbesondere Starts werden sicher interessant.

4. Die Punktevergabe

In der Saison 2010 bekommen wegen des vergrößerten Fahrerfeldes die ersten 10 Fahrer jedes Rennens Punkte. Die Verteilung der Punkte staffelt sich dabei von Platz 1 bis Platz 10 wie folgt:

25 – 18 – 15 – 12 – 10 – 8 – 6 – 4 – 2 – 1

Der Unterschied zwischen Platz 1 mit 25 und Platz 2 mit 18 Punkten ist ziemlich groß und macht einen Sieg für die Fahrer damit besonders reizvoll. Bei der Konstrukteursweltmeisterschaft kommt ebenfalls dieses Punktesystem zum Einsatz.

5. Das Nachtanken

Das Nachtanken während des Rennens ist verboten, dafür bekommen die Autos größere Tanks. Damit soll die Sparsamkeit der Motoren gefördert und das Unfallrisiko beim Nachtanken ausgeschlossen werden. Letzte Möglichkeit zum Nachtanken besteht im letzten Drittel der Qualifikation.

6. Die Qualifikation

In den ersten beiden Qualifikationsrunden scheiden nun acht Fahrer aus, damit im letzten Drittel der Qualifikation wieder die zehn schnellsten Fahrer unterwegs sind.

Weiteres

Eigentlich hatte man auch vor die Heizdecken abzuschaffen mit denen die Reifen vor dem Rennstart vorgewärmt werden. Nach Beschwerden der Fahrer, die darin ein Unfallrisiko sahen, wurde diese Regeländerung nicht übernommen. Bis zum ersten Rennen in Manama in Bahrain sind natürlich noch Änderungen am neuen Regelwerk möglich.

Man darf gespannt sein, wie sich die Formel 1 in der Saison 2010 mit diesen Regeln entwickelt. Dank der Rückkehr von Michael Schumacher dürfte das Interesse am Formel 1 – Sport in Deutschland ja wieder einen Schub erfahren. In der Saison 2010 gibt es übrigens 19 Rennen und auch eine neue Strecke in Yeongam in Südkorea.

Nirvana
11.03.2010, 11:46
Fahrer & Teams 2010

McLaren-Mercedes

Fahrzeug: MP4-25
Reifen: Bridgestone

# 1 Jenson Button [Großbritannien] (UK) 30 Jahre
# 2 Lewis Hamilton [Großbritannien] (UK) 25 Jahre


Mercedes GP-Mercedes

Fahrzeug: MGP W01
Reifen: Bridgestone

# 3 Michael Schumacher [Deutschland] 41 Jahre
# 4 Nico Rosberg [Deutschland] 24 Jahre


Red Bull Racing-Renault

Fahrzeug: RB6
Reifen: Bridgestone

# 5 Sebastian Vettel [Deutschland] 22 Jahre
# 6 Mark Webber [Australien] 33 Jahre


Ferrari

Fahrzeug: F10
Reifen: Bridgestone

# 7 Felipe Massa 28 Jahre
# 8 Fernando Alonso [Spanien] 28 Jahre


[B]Williams-Cosworth

Fahrzeug: FW32
Reifen: Bridgestone

# 9 Rubens Barrichello 37 Jahre
# 10 Nico Hülkenberg [Deutschland] 22 Jahre


[B]Renault

Fahrzeug: R30
Reifen: Bridgestone

# 11 Robert Kubica [Polen] 25 Jahre
# 12 Vitaly Petrov [Rußland] 25 Jahre


Force India-Mercedes

Fahrzeug: VJM03
Reifen: Bridgestone

# 14 Adrian Sutil [Deutschland] 27 Jahre
# 15 Vitantonio Liuzzi [Italien] 28 Jahre


Scuderia Toro Rosso-Ferrari

Fahrzeug: STR5
Reifen: Bridgestone

# 16 Sebastien Buemi [Schweiz] 21 Jahre
# 17 Jaime Alguersuari Jr. [Spanien] 19 Jahre


Lotus Racing-Cosworth

Fahrzeug: T127
Reifen: Bridgestone

# 18 Jarno Trulli [Italien] 35 Jahre
# 19 Heikki Kovalainen [Finnland] 28 Jahre


HRT F1 Team-Cosworth

Fahrzeug: HRT
Reifen: Bridgestone

# 20 Karun Chandhok [Indien] 26 Jahre
# 21 Bruno Senna 26 Jahre


[B]BMW Sauber F1 Team-Ferrari

Fahrzeug: C29
Reifen: Bridgestone
# 22 Pedro de la Rosa [Spanien] 39 Jahre
# 23 Kamui Kobayashi [Japan] 23 Jahre


Virgin Racing-Cosworth

Fahrzeug: VR-01
Reifen: Bridgestone

# 24 Timo Glock [Deutschland] 27 Jahre
# 25 Lucas Di Grassi [Brasilien] 25 Jahre

Voodoo
11.03.2010, 11:54
Jungfrauenrennen... das Team mag ich :)

Trotz Schumacher, werde ich mir wohl kein Rennen vorm Fernseher anschauen. Allerdings sind die Ergebnisse zumindest interessant geworden.

Becks
11.03.2010, 13:32
SSCHUMIII 4TW!!!!!

Im Ernst: Ich werd's mir nur anschauen, wenn ich nicht gerade was besseres zu tun habe wie Schlafen, Essen, Lesen...
Erstaunlich finde ich, dass es insgesamt sechs deutsche Fahrer gibt!

Grollbart
11.03.2010, 17:54
Irgendwie ließt man auch ziemlich oft Mercedes und Ferrari. :(

Orish
11.03.2010, 22:11
werd ab und zu mit meinem sky-sport paket mal reinzappen aber das wars auch ... bzw monacco oder so sehen

finde motorsport langweilig bis auf start oder extremes wetter beim rennen (regen)

Voodoo
12.03.2010, 09:10
... oder Meteoritenhagel

zierfisch
12.03.2010, 10:05
interessant sind noch tourenwagenrennen gemischt mit kleinen süßen häschen die über die strecke laufen. ich wusste nicht das ein hase aus so vielen einzelteilen besteht :eek:

ansonsten samstag und sonntag pflichprogramm!!!!!!

zoot
12.03.2010, 11:35
interessant sind noch tourenwagenrennen gemischt mit kleinen süßen häschen die über die strecke laufen. ich wusste nicht das ein hase aus so vielen einzelteilen besteht :eek:!

fies für alle wo das Video nicht kennen :D

lotze
12.03.2010, 18:18
ansonsten samstag und sonntag pflichprogramm!!!!!!

:top::top::top::top::top::top::top::top:

Castor
12.03.2010, 22:35
Ich find Tourenwagen, Rallye und die Le Mans Serie cool. Postet mal den Link zum Video, kenn ich nicht

Orish
13.03.2010, 00:16
bestes ist immernoch NASCAR ... aber das gibts in dtld ja sogut wie garnich im tv ...

Castor
14.03.2010, 09:16
althher, ne Nascar ist doch koma langweilig.

Sgt Ultra
14.03.2010, 10:15
althher, ne Nascar ist doch koma langweilig.

aber wirklich wahr, hab das 1 mal angeschaut und dann nie wieder...

Voodoo
14.03.2010, 14:14
geht mir genau so. Eigentlich reicht ein Zusammenschnitt vom Start, Zieleinlauf und von den Crashes. Mehr braucht man nicht sehen.

Jejolore
14.03.2010, 15:51
Der Saisonauftakt war wohl mega langweilig, die Boxenstopps sind mal absolut uninteressant und bis auf den Leistungsverlust von Vettel war das Rennen kein Spektakel. Ich bin mal gespannt wies weitergeht und ob sich bezüglich Spannung noch mehr tut.

Sgt Ultra
14.03.2010, 17:46
Das war eines der langweiligsten F1-Rennen die ich jemals gesehen hab. Die Abschaffung der Tankstopps ist mMn ein Schritt in die falsche Richtung gewesen. Nach dem Start kann man die Glotze ausschalten und kurz vor Rennende wieder anmachen und man hat keine Spektakuläre Szene verpasst. Da lockt mich auch das Comeback eines 7-maligen Weltmeisters nicht mehr hinterm Ofen vor :flop:

Eridan
14.03.2010, 18:39
War doch total spannend :)

Nirvana
01.08.2010, 20:32
Wann werden die Ungarn endlich aus dem Rennkalender streichen ... eine Strecke in der man nicht überholen kann (außer der Vordermann heißt Schumacher). Immerhin darf der für das Ding im nächsten Rennen gleich mal 10 Plätze nach Hinten. :stupid2:

Jejolore
01.08.2010, 20:34
Interessanter Rennverlauf, endlich wieder Action in der Boxengasse und ein Vettel der immer alle Regeln ausreizen will und sich wundert bestraft zu werden.

Das Abbiegen in die Box von Vettel fand ich aber wieder mehr als gekonnt gemacht ;)

zierfisch
09.10.2010, 14:04
http://www.youtube.com/watch?v=XzDc7E8DTCg

gnahahaha

boote aus red bull getränkedosen :)

Voodoo
09.10.2010, 17:31
rofl

Voodoo
15.11.2010, 12:26
Vettel Weltmeister. Eine tolle Sache. Ich habe mir die letzten 10 Minuten angeschaut (waren auch die ersten 10 Minuten seit Ewigkeiten). War wirklich spannend und bewegend. Dass Alonso das nicht geschafft hat grenzt an ein Wunder.

Komisch, dass hier noch niemand was dazu geschrieben hat. Schaut keiner mehr Formel 1 was? :D

zierfisch
15.11.2010, 13:01
hab so gut wie jedes rennen gesehen. vettel wurde verdient weltmeister. andererseits hat er massig punkte weggeschmissen, dass wäre einem schumi früher nicht passiert. schumi hätte nach 12 rennen den titel inne gehabt und alle hätten gesagt: "wie langweilig. liegt nur am auto" etc. pp.

so wurde es aber wenigstens ein spannendes finale.

zum glück hat alonso die kackbratze den titel nicht geholt. man hätte ich gekotzt!

Voodoo
15.11.2010, 13:12
Ja, Alonso zeigte nach dem Rennen direkt, warum er ein arroganter Kotzbrocken ist, als er den Russen beschimpfte.

zebo
15.11.2010, 13:39
Sry, hab draussen den Bäumen beim Laub verlieren zugeguckt, war spannender.

MaX PoWeR
15.11.2010, 14:04
Ich hätts gerne gesehen, musste aber arbeiten :(

Voodoo
15.11.2010, 14:13
In der Küche kein Fernseher? Habe mir immer vorgestellt, dass große Küchen sowas haben :D

MaX PoWeR
15.11.2010, 20:39
Leider nicht, aber die letzten 2 Wochen war ich eh im Service ;)

t0s3n
15.11.2010, 21:14
hab so gut wie jedes rennen gesehen. vettel wurde verdient weltmeister. andererseits hat er massig punkte weggeschmissen, dass wäre einem schumi früher nicht passiert. schumi hätte nach 12 rennen den titel inne gehabt und alle hätten gesagt: "wie langweilig. liegt nur am auto" etc. pp.

so wurde es aber wenigstens ein spannendes finale.

zum glück hat alonso die kackbratze den titel nicht geholt. man hätte ich gekotzt!


dito, habe jede quali inkl. rennen geschaut ... über die saison gesehen, hätte vettel viel früher weltmeister sein können, wenn man allein seine technischen defekte aussen vor lässt, da waren mal eben 3 sichere rennsiege weg