PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Tron Legacy



Sleip`
16.01.2011, 15:27
<div class="container_19 box" style="margin:.5em 0;padding:.5em 0;"><div class="grid_19 xhtmlHeaderTitle">Tron Legacy</div><div class="grid_3"><img src="http://kino.myrabbits.de/poster/tronlegacy_small.jpg" border="0" width="120"> (http://kino.myrabbits.de/poster/tronlegacy.jpg)<br />&nbsp;</div><div class="grid_8"><p>Kategorie:&nbsp;Action, Abenteuer, Sci-Fi - USA 2010</p><p>Kinostart:&nbsp;27.01.2011</p><p>FSK:&nbsp;Ab 12 Jahre</p></div><div class="grid_8"><p>Spieldauer:&nbsp;125 Minuten</p><p>Regisseur:&nbsp;Joseph Kosinski</p><p>Homepage:&nbsp;http://disney.go.com/tron</p></div><br style="clear:both;" /></div><br style="clear:both;" />
Info:

Ganze 25 Jahre war Kevin Flynn in der Welt seines revolution&#228;ren Computerspiels TRON gefangen. Nun trifft er &#252;berraschend seinen Sohn Sam. Das Technikgenie wurde selbst in die Welt gezogen, nachdem er jahrzehntelang das Verschwinden seines Vaters zu erkl&#228;ren versuchte. An der Seite von Kevins treuer Gef&#228;hrtin Quorra macht sich das Trio auf, einen Weg aus der visuell beeindruckenden Welt zu finden, die sich schon bald als viel intelligenter und gef&#228;hrlicher entpuppt, als zun&#228;chst angenommen.

Besetzung:

<a href="http://www.moviemaze.de/celebs/124/1.html">Jeff Bridges</a> (Kevin Flynn), Olivia Wilde (Quorra), Garrett Hedlund (Sam Flynn), Michael Sheen, Beau Garrett, John Hurt, Serinda Swan (Siren), James Frain (Jarvis)

Multimedia:

Trailer & Teaser (http://www.moviemaze.de/media/trailer/5023,tron-legacy.html)
Wallpaper (http://www.moviemaze.de/media/wallpaper/5023/tron-legacy.html)

Bilder:

<a target="_blank" rel="media" class="fancy-link" href="http://images.kino.de/flbilder/max11/auto11/auto01/11010080/b529x330.jpg" target="_blank"><img src="http://images.kino.de/flbilder/max11/auto11/auto01/11010080/b529x330.jpg" style="width:175px;border:0px #000 solid" /></a> <a target="_blank" rel="media" class="fancy-link" href="http://images.kino.de/flbilder/max11/auto11/auto01/11010079/b529x330.jpg" target="_blank"><img src="http://images.kino.de/flbilder/max11/auto11/auto01/11010079/b529x330.jpg" style="width:175px;border:0px #000 solid" /></a> <a target="_blank" rel="media" class="fancy-link" href="http://images.kino.de/flbilder/max11/auto11/auto01/11010077/b529x330.jpg" target="_blank"><img src="http://images.kino.de/flbilder/max11/auto11/auto01/11010077/b529x330.jpg" style="width:175px;border:0px #000 solid" /></a> <a target="_blank" rel="media" class="fancy-link" href="http://images.kino.de/flbilder/max11/auto11/auto01/11010076/b529x330.jpg" target="_blank"><img src="http://images.kino.de/flbilder/max11/auto11/auto01/11010076/b529x330.jpg" style="width:175px;border:0px #000 solid" /></a> <a target="_blank" rel="media" class="fancy-link" href="http://images.kino.de/flbilder/max11/auto11/auto01/11010075/b529x330.jpg" target="_blank"><img src="http://images.kino.de/flbilder/max11/auto11/auto01/11010075/b529x330.jpg" style="width:175px;border:0px #000 solid" /></a> <a target="_blank" rel="media" class="fancy-link" href="http://images.kino.de/flbilder/max11/auto11/auto01/11010073/b529x330.jpg" target="_blank"><img src="http://images.kino.de/flbilder/max11/auto11/auto01/11010073/b529x330.jpg" style="width:175px;border:0px #000 solid" /></a> <a target="_blank" rel="media" class="fancy-link" href="http://images.kino.de/flbilder/max11/auto11/auto01/11010064/b529x330.jpg" target="_blank"><img src="http://images.kino.de/flbilder/max11/auto11/auto01/11010064/b529x330.jpg" style="width:175px;border:0px #000 solid" /></a> <a target="_blank" rel="media" class="fancy-link" href="http://images.kino.de/flbilder/max11/auto11/auto01/11010066/b529x330.jpg" target="_blank"><img src="http://images.kino.de/flbilder/max11/auto11/auto01/11010066/b529x330.jpg" style="width:175px;border:0px #000 solid" /></a>

Sleip`
16.01.2011, 15:28
Mein erster Most Wanted in 2011 - natürlich in 3D! ;)

Voodoo
16.01.2011, 18:44
Schon das original interessierte mich nicht sonderlich.

maXiMus
17.01.2011, 08:46
Schon das original interessierte mich nicht sonderlich.

same here. trailer im kino hat mich auch nicht gerade scharf gemacht...

Sleip`
17.01.2011, 09:27
Der Vorgänger hat mich auch nie interessiert, aber Legacy möchte ich dann doch ganz gerne sehen. Alleine schon wg. der Effekte sollte sich der Besuch lohnen. :)

janni
17.01.2011, 10:59
ich fand Tron damals als Kind geil und "muss" den jetzt natürlich auch sehen

greenmachine
23.01.2011, 12:26
Ich fand den damals auch echt spitze und werd mir den jetzt au alle Fälle anschauen und natürlich in 3D :)

zebo
02.02.2011, 00:36
Damals als ich den ersten Teil gesehen hatte (vor 18 Jahren oder so...) fand ich ihn geil, gestern hatte ich ihn mir als Einstimmung auf den Kinofilm nochmal angeschaut und fand ihn einfach nur "wirr" :p

Der neue Film ist aber klasse, die Story nicht mehr ganz so dämlich (wenn auch nah dran) und die Optik einfach nur klasse. Zusammen mit dem Soundtrack ist der Film ein echtes visuelles Erlebnis. 2 Kritikpunkte gibt es aber doch: 1. Wieso zum Teufel mussten die das nun wieder in 3D machen, der Film wurde offensichtlich nicht in 3D gefilmt (nicht so wie bei Avatar), man merkt einfach an den Stellen mit Schauspielern, dass der 3D-Effekt "billig" ist und die Augen anstrengt. Nach Kampf der Titanen und Shrek nun schon die dritte Enttäuschung was 3D im Kino angeht, da man dieses Gimmick anscheinend unbedingt noch drin haben wollte... und 2. Der plötzliche Sinneswandel bei Tron

Insgesamt eine gute 2, muss man einfach gesehen haben.

greenmachine
02.02.2011, 14:40
Habe den Film am Wochenende gesehen und wusste nicht genau was ich nun davon halten soll...
Vom 3D-Effekt war ich recht enttäuscht. Hätte man sich wirklich sparen können.
Der Sountdtrack war richtig klasse. Die Story vom Film war auch nicht der Brüller.
Dennoch war es eine nette Abendunterhaltung.
Kann mich dem 2. Kritikpunkt von zebo anschließen.

Von mir die 3,5.

Fabi
02.02.2011, 23:15
omfg, bruce boxleitner nich erkannt

Sleip`
03.02.2011, 09:05
Da spielt mal ein Film in so einer abgefahrenen Welt und was bekommt man davon zu Gesicht? Fast nichts! Ein bißchen mehr Lightcycle-Action hätte es z.B. schon sein dürfen, stattdessen wird im Mittelteil vor allem eins: gelabert, gelabert und nochmals gelabert. Hört sich jetzt vielleicht schlimmer an, als es in Wirklichkeit ist, von super zufrieden kann aber auch nicht die Rede sein. Note 2,5 von mir.

Ach ja, dieses Mal bin ich von den 3D-Effekten auch etwas enttäuscht gewesen, die kamen mir einfach zu selten richtig zur Geltung. Da waren meine Erwartungen mal wieder zu hoch...

Sgt Ultra
03.02.2011, 20:16
Da waren meine Erwartungen mal wieder zu hoch...

Und wieder ein perfektes Beispiel, das die Filmbewertung davon abhängt mit welcher Erwartung man in einen Film geht. Ich hab (übertrieben gesagt) den letzten Scheiss erwartet und wurde sehr positiv überrascht. Story war mMn ok, klasse anzusehen war die Welt auch (besonders die Sache auf dem Raster hat mir gefallen) und auch die Schauspieler waren gut. Wie schon angesprochen ein bissl wenig Action, aber sonst sehr gut. Und mir hat das 3D in diesem Film gut gefallen, es gab zwar nicht die Mörder-Special-3D-Effects, aber die Welt war in 3D Klasse anzusehen. Da hab ich schon schlimmere 3D-Filme gesehen.

Von mir die 2 :top:

Deadman
14.02.2011, 23:11
Damals als ich den ersten Teil gesehen hatte (vor 18 Jahren oder so...) fand ich ihn geil, gestern hatte ich ihn mir als Einstimmung auf den Kinofilm nochmal angeschaut und fand ihn einfach nur "wirr" :p

Der neue Film ist aber klasse, die Story nicht mehr ganz so dämlich (wenn auch nah dran) und die Optik einfach nur klasse. Zusammen mit dem Soundtrack ist der Film ein echtes visuelles Erlebnis. 2 Kritikpunkte gibt es aber doch: 1. Wieso zum Teufel mussten die das nun wieder in 3D machen, der Film wurde offensichtlich nicht in 3D gefilmt (nicht so wie bei Avatar), man merkt einfach an den Stellen mit Schauspielern, dass der 3D-Effekt "billig" ist und die Augen anstrengt. Nach Kampf der Titanen und Shrek nun schon die dritte Enttäuschung was 3D im Kino angeht, da man dieses Gimmick anscheinend unbedingt noch drin haben wollte... und 2. Der plötzliche Sinneswandel bei Tron

Insgesamt eine gute 2, muss man einfach gesehen haben.

#
Ich kann mich Zebo anschließen, allerdings würde ich nur eine 2,5 vergeben.
"Tron:legacy" ist vielleicht auch der falsche Filmtitel. Bis auf einige wiederkehrende Charaktere, ein ähnliches Szenario und wieder aufgegriffene Gags
"Was für eine monströse Tür" hat der Film nicht sehr viel mit dem Tron gemein.
Es ist eine schöne, düstere High-Glossy Welt die einem präsentiert wird, doch fehlt es Details, die die Welt und seine Darsteller in Tron ausgemacht haben.
Die Programme sind irgendwie liebloser und lassen sich nicht in eine Computerwelt einordnen, wie es in Tron der Fall war. Genauso verhält es sich mit der Welt.
Sie ist schön gemacht, aber nicht das, was man sich unter einer Computerwelt vorstellen würde.
Ungeachtet dessen, sind die Effekte schön anzuschauen. Die Story ist unterhaltsam und die Charaktere keine vollständigen Monotypen.

@3D
Auch hier bin ich, wie Zebo, etwas enttäuscht.
Es war mein erster 3D Film, daher habe ich keine Erwartungen an den Film gestellt.
Entäuschend war allerdings, dass die Effekte in den kurzen Vorschaufilmen viel intensiver genutzt worden sind, als im Film.
Es gab AFAIK keine Partikel die auf mich zugeflogen kamen, trotz zahlreicher Kollisionen und Explosionen.
Schade, da hätte man mehr rausholen können. Dennoch setzt sich die Welt schön in 3D ab.

zebo
15.11.2011, 23:05
Habe ihn mir heute das erste Mal auf Blu Ray angesehen, irgendwie war mit 3D doch toller. Aber immer noch ein guter Film.