PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Rango



Sleip`
01.03.2011, 19:14
<div class="container_19 box" style="margin:.5em 0;padding:.5em 0;"><div class="grid_19 xhtmlHeaderTitle">Rango</div><div class="grid_3"><img src="http://kino.myrabbits.de/poster/rango_small.jpg" border="0" width="120"> (http://kino.myrabbits.de/poster/rango.jpg)<br />&nbsp;</div><div class="grid_8"><p>Kategorie:&nbsp;Abenteuer, Animation - USA 2011</p><p>Kinostart:&nbsp;03.03.2011</p><p>FSK:&nbsp;Ab 6 Jahre</p></div><div class="grid_8"><p>Spieldauer:&nbsp;107 Minuten</p><p>Regisseur:&nbsp;Gore Verbinski</p><p>Homepage:&nbsp;http://www.rangomovie.com/</p></div><br style="clear:both;" /></div><br style="clear:both;" />
Info:

Ein Cham&#228;leon mit Identit&#228;tskrise sucht nach einer neuen Heimat. J&#228;h aus der Domestizierung geschleudert, macht es sich auf den Weg durch die W&#252;ste, um die n&#228;chste Stadt zu suchen. Im Saloon angekommen, behauptet das Cham&#228;leon gro&#223;spurig, ein Held zu sein - und Helden hat die kleine Westernstadt "Dirt" bitter n&#246;tig. Durch einen gro&#223;en Zufall wird das Reptil, das sich spontan den westerntauglichen Namen "Rango" gegeben hat, zum Sheriff gemacht. Aber mit der neuen Rolle kommt auch eine gro&#223;e Verantwortung und am Ende muss Rango tats&#228;chlich zu dem Helden werden, den er anfangs nur gespielt hat.

Besetzung:

<a href="http://www.moviemaze.de/celebs/43/1.html">Johnny Depp</a> (Rango), Timothy Olyphant (The Spirit of the West), Abigail Breslin (Priscilla), Isla Fisher (Bean), Bill Nighy (Rattlesnake Jake), Ray Winstone (Bad Bill the Gila Monster), Ned Beatty (Tortoise John), Claudia Black (Angelique)

Multimedia:

Trailer & Teaser (http://www.moviemaze.de/media/trailer/5745,rango.html)
Wallpaper (http://www.moviemaze.de/media/wallpaper/5745/rango.html)

Bilder:

<a target="_blank" rel="media" class="fancy-link" href="http://images.kino.de/flbilder/max11/auto11/auto01/11010178/b529x330.jpg" target="_blank"><img src="http://images.kino.de/flbilder/max11/auto11/auto01/11010178/b529x330.jpg" style="width:175px;border:0px #000 solid" /></a> <a target="_blank" rel="media" class="fancy-link" href="http://images.kino.de/flbilder/max11/auto11/auto01/11010179/b529x330.jpg" target="_blank"><img src="http://images.kino.de/flbilder/max11/auto11/auto01/11010179/b529x330.jpg" style="width:175px;border:0px #000 solid" /></a>

zebo
01.03.2011, 19:20
Rein optisch ist das ein absoluter Knaller im Animationsbereich, so gut sah glaube ich noch kein Renderfilm aus und der Trailer ist auch lustig :D

Sleip`
01.03.2011, 19:33
Und deswegen für nächste Woche schon die Tickets geordert. *g*

Voodoo
01.03.2011, 21:01
ja? habe die Trailer auch gesehen (nein, es war nicht 120p :D), hat aber einen nicht so bleibenden Eindruck hinterlassen. Anschauen, werde ich ihn mir aber dennoch auf jeden Fall :D. Ich liebe Animationsfilme.

Sgt Ultra
01.03.2011, 22:07
Ich hab ca 5 Sek vom Trailer gesehen. Der kann nur gut werden :D

Sgt Ultra
09.03.2011, 01:07
Das war mal ein Griff ins Klo, diesmal ging meine Taktik das erste mal nicht auf. Ganz wenig Lacher, keine Spannung, kein garnix. Lediglich die Musik fand ich gut. Eine wohlwollende 4 von mir...

Sleip`
09.03.2011, 01:34
Ich gehe mit dem Film nicht so hart ins Gericht und vergebe die Note 2,5. Ok, witzig war er nur bedingt, manchmal auch mit konfusen Szenen ausgestattet, aber insgesamt stimmig und solide erzählt. Technisch bin ich ebenfalls zufrieden, wobei unser heutiges Kino (leider wurde der Film kurzfristig in ein kleineres Kino verlegt) die Technik nicht unbedingt in all seiner Stärke präsentieren konnte. Kurzweilige Unterhaltung, die man schon besser, aber auch schlechter gesehen hat.

Voodoo
30.05.2011, 11:38
Ohne nochmal auf die bereits vergebenen Noten zu schauen, habe ich also völlig unabhängig auch die Note 4 vergeben. Es stimmte vieles nicht. Der Film plätschert so dahin. Die deutsche Stimme von Rango empfand ich als unpassend und die Charaktäre waren meist nicht von belang oder unsymphatisch. Einzig die Klapperschlange rockte so richtig. Für mich war der Film übrigens was völlig neues, obwohl ich das Spiel dazu durch gespielt habe. Witzigerweise hat das Spiel zum Film rein gar nichts mit dem Film gemein. Eine völlig andere Story... mit Außerirdische usw.

Humor sucht man in dem Film meist vergeblich. Einzig einige Szenen entlockten mir ein Schmunzeln, z.B. als offensichtlich Clint Eastwood als Geist des wilden Westens erschien. Was soll ich sagen... kann man sehen, muss man nicht. Eins der schlechtesten Animationsfilme, die ich bisher sah. Bei der hohen Qualität der Animationsfilme reicht es dennoch zu einer Note 4.

zebo
05.09.2011, 01:45
Ich kann die Kritik ehrlich gesagt überhaupt nicht nachvollziehen. Der Animationsfilm ist sicher keiner für Kinder, so wie die Filme von Pixar/Disney, er wirkt deutlich erwachsener und hatte ja auch mehr oder weniger die Selbstfindung des Chamäleons zur Thematik. Den ganzen Stil vom Film, die Western-Atmosphäre, die vielen offensichtlichen und auch subtilen Anspielungen auf etliche Johnny Depp Filme, die Dialoge zwischen dem Bürgermeister und Rango, die Mimik der Charaktere, all das fand ich klasse und war eine angenehme Abwechslung zu den doch meist eher plumpen Darstellungen in den restlichen Animationsfilmen. Von mir gibts hier eine sehr gute 2.

PS: Die optische Präsentation die Industrial Light and Magic da hinbekommen hat ist der Wahnsinn (Wassersprenger in Las Vegas...), die ganze optische Qualität des Films fand ich auch im vergleich mit den sehr guten anderen Animationsfilmen einfach nur herausragend.