PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bisherige News



Sleip`
13.08.2011, 04:16
Kommt Anfang 2012

Nachdem gestern bereits erste konkrete Gerüchte die Runde machten, bestätigte Valve heute, dass man derzeit zusammen mit Hidden Path Entertainment (Defense Grid) an Counter-Strike: Global Offensive arbeitet.

Das Studio verspricht "neue Waffen, neue Maps, neue Charaktere und aktualisierte Versionen klassischer CS-Inhalte wie de_dust". Darüber hinaus wird es neue Spielmodi, ein neues Matchmaking, frische Ranglisten und viele andere Features geben.


http://cdn.steampowered.com/v/gfx/apps/1800/header_292x136.jpg?t=1313173533

"Counter-Strike took the gaming industry by surprise when the unlikely MOD became the most played online PC action game in the world almost immediately after its release in August 1999," said Doug Lombardi at Valve. "For the past 12 years, it has continued to be one of the most-played games in the world, headline competitive gaming tournaments and selling over 25 million units worldwide across the franchise. CS: GO promises to expand on CS' award-winning gameplay and deliver it to gamers on the PC as well as the next gen consoles and the Mac."

CS: GO soll Anfang 2012 - knapp 12 Jahre nach dem Stapellauf der ersten CS-Beta - auf Steam, Xbox Live Arcade und PSN erscheinen. Der Shooter soll erstmals Ende August auf der PAX Prime im heimischen Seattle in spielbarer Form gezeigt werden - auf der gamescom wird Valve wohl nur mit Dota 2 vertreten sein.

Eine Steam-Seite (http://store.steampowered.com/app/1800/) hat Valve bereits eingerichtet. Wer mehr mutmaßliche Details wissen will, sollte einen Blick auf zuvor durchgesickerten Infos - hier (http://eseanews.com/index.php?s=news&d=comments&id=9967) und hier (http://www.reddit.com/r/IAmA/comments/jgehv/iama_guy_who_spend_the_day_at_valves_headquarters/) - werfen.

Ah, ahh, ahhhhhh! Ein modernes CS - das ich das noch erleben darf! :tanz: Hoffentlich stimmt auch die Qualität.

MaX PoWeR
13.08.2011, 06:05
Naja, einerseits ganz witzig, andererseits - cs bleibt cs :p Das Neue wird niemals den Status des Alten erreichen.

Voodoo
13.08.2011, 09:56
@Sleip
CSS hatte dich auch kalt gelassen. Generell hört sich das aber nicht schlecht an. CS hat mich schließlich 7 Jahre lang gefesselt gehabt.

Sleip`
13.08.2011, 12:53
CS:S hat mich kalt gelassen, da CS noch in aller Munde war und seinen Zweck erfüllt hat. Jetzt, sieben Jahre später, sieht die Sache schon anders aus. ;) Ich habe es mit Call of Duty, Battlefield und sogar Halo probiert. Keines davon kam auch nur annähernd an das original CS heran. Sollte also CS:GO vom Feeling her nur halb so gut werden, reicht mir das völlig aus.

Voodoo
13.08.2011, 13:39
Das besondere an CS1.6 war, dass die Grafik einfach schlecht war. Es gab kaum details. Man konnte sich also 100%ig auf die Gegner und deinen skill konzentrieren. Pixelgenaues Aimen war super. Bei allen neuen Spielen sind es mir zu viele Details. Man sieht häufig die Gegner nicht, da sie sich irgendwo im buschwerk befinden oder von anderen Details verdeckt werden. Es wird unfairer und deshalb für mich weniger spaßig. Team Fortress 2 hatte die relativ detailarme Comic-Grafik, die es auch ermöglichte, jeden Gegner sofort zu sehen, so dass man pixelgenau und sofort aimen konnte.

Wenn das der CS Nachfolger hin bekommt, hat es gute Chancen, dass es auch mir gefällt.

Deniz
13.08.2011, 18:08
Cod oder bf auf hohem niveau ist definitiv > cs sry.

gute zeiten hin oder her,sie sollten langsam mal begraben werden und den platz räumen für neue sachen :)

Voodoo
13.08.2011, 18:15
Finde ich überhaupt nicht. Habe auch beide von dir aufgezählte Spiele gezockt, zwar nicht professionell wie CS, aber das lag wie gesagt daran, weil ich finde, dass diese Spiele nicht so hochprofessionell gespielt werden können.

Deniz
13.08.2011, 18:18
zu bf mag das passen, zu cod allerdings nicht. gibt genug turniere und ligen die das gegenteil beweisen sollten

soll auch kein streit gegen alteingesessene cs`ler sein :> denke die meisten haben damit angefangen, nur irgendwann sollte auch gut sein !

Voodoo
13.08.2011, 18:19
Ich spiele schon seit 5 Jahren kein CS mehr :P

MaX PoWeR
13.08.2011, 18:21
Sicher haben die meisten damit angefangen, aber fast alle haben auch andere Shooter gespielt. Dass sie nach wenigen Wochen immer wieder zu cs zurückgekehrt sind, spricht nicht unbedingt für die anderen Spiele ;)

Mirror
13.08.2011, 18:38
unabhängig davon das mir Shooter in Kriegsszenarien nicht zusagen kann ich Voo nur zustimmen. ich finde da wird auf zuviel schnick schnack geachtet der nicht not tut und vom eigentlichen spielprinzip nur ablenkt.

Sleip`
14.08.2011, 00:26
Wenn ich da nur an die ganzen Killstreaks bei MW2 denke... Da wird mir echt schlecht, haben mir das ganze Spiel versaut! Alle 20 Sek. kam da ein Heli, eine Predator-Rakete, ein Bomben-Teppich und und und. Manchmal ist weniger mehr!

Nirvana
14.08.2011, 14:22
Schaun mer mal :)
Sollte es ein CS:S ² sein kann man es wohl vergessen. Aber wenn die es schaffen, das Aiming wirklich zu gestalten wie bei 1.6 - könnte es vll. echt nett werden. ;)

exeCutor
15.08.2011, 14:31
Debüt Trailer (http://xboxfront.wl.gamereport.de/v/DhA4ceRFIDM/Counter-Strike-Global-Offensive/Deb%C3%BCt-Trailer/#)

Voodoo
15.08.2011, 14:44
<object classid="clsid:d27cdb6e-ae6d-11cf-96b8-444553540000" codebase="http://download.macromedia.com/pub/shockwave/cabs/flash/swflash.cab#version=9,0,0,0" id="grembed" width="500" height="315"><param name="allowScriptAccess" value="always" /><param name="wmode" value="transparent" /><param name="allowFullScreen" value="false" /><param name="movie" value="http://xboxfront.wl.gamereport.de/embedded.php?mid=59492&color=bfbfbf&host=xboxfront.wl.gamereport.de"/><param name="quality" value="high" /><embed src="http://xboxfront.wl.gamereport.de/embedded.php?mid=59492&color=bfbfbf&host=xboxfront.wl.gamereport.de" swLiveConnect="true" name="grembed" wmode="transparent" align="middle" allowScriptAccess="always" allowFullScreen="false" quality="high" pluginspage="http://www.macromedia.com/go/getflashplayer" type="application/x-shockwave-flash" width="500" height="315"></embed></object>

Voodoo
15.08.2011, 14:45
das gute alte Dust2 :D

Mirror
15.08.2011, 16:06
da kommen die erinnerungen hoch und es juckt in den fingern. der trailer ist echt zum :sabber:

Sleip`
15.08.2011, 16:24
Schön wäre jetzt natürlich, wenn das Spiel auch so aussehen würde. Ich bin echt auf Ingame-Material gespannt, mir würde schon ein Drittel Leistung von Battlefield 3 reichen! =)

Sleip`
26.08.2011, 21:44
Große Info-Ladung

Kurz vor der gamescom hatte Valve Counter-Strike: Global Offensive angekündigt. Kotaku durfte sich den Shooter, der an diesem Wochenende auf der PAX Prime in Seattle seine öffentliche Premiere feiern wird, schon einmal näher anschauen.

Die initiale Version wird mit fünf Karten für Bomb/Defuse und zwei Karten für Hostage Rescue ausgeliefert. Alle basieren auf vertrauten Maps aus CS 1.6 und CS: Source. Die Levels wurden grafisch überarbeitet; auf überflüssige Deko wurde allerdings verzichtet, damit das Spielgeschehen so übersichtlich wie möglich bleibt. In einigen Fällen gibt es Änderungen inhaltlicher Natur: So gibt es z.B. in einigen Bereichen von Dust und Aztec ein paar mehr Deckungsmöglichkeiten.

Neben dem klassischen Modus für Kenner der Reihe gibt es auch einen Modus, der sich eher an Einsteiger richten soll. Im Casual Mode kann man sich die Waffen seiner Wahl kaufen, ohne sich Gedanken über das Geld machen zu müssen. Der Voice-Chat funktioniert hier team-übergreifend, auch kann man anderen Spielern zuschauen, falls man in einer Runde ausgeschieden ist - wohlgemerkt auch Teilnehmern aus dem anderen Team.

Spieler können eigene Server hosten. Wer sich das skill-basierte Matchmaking (ELO) zu Nutze machen will, muss natürlich auf den offiziellen Servern unterwegs sein. Im Casual Mode wird hingegen bevorzugt darauf geachtet, ob Leute aus der eigenen Freundesliste irgendwo CS: GO spielen.

Der Shooter wird auf Steam, XBLA und PSN veröffentlicht. Während Xbox 360-Nutzer das Gamepad verwenden müssen, können PS3-Besitzer alternativ zum Move-Controller greifen oder gar Maus und Keyboard anschließen. Wie schon bei Portal 2 können sie außerdem dank Steamworks mit bzw. gegen Windows/MacOS-Spieler antreten. Dabei gilt: Beim Matchmaking komme es vorrangig auf den Skill-Level an - nicht das verwendete Eingabegerät.

Die Waffen sind neuerdings mit Leuchtspur-Munition ausgestattet, sodass sich die Flugbahn der Geschosse (und damit: ihre Quelle) schneller erfassen lässt. Das Arsenal wurde erweitert und umfasst jetzt u.a. eine Taser-Gun sowie Knaller, mit der sich Gegner ablenken lassen.

CS: GO soll im ersten Quartal des kommenden Jahres vom Stapel laufen. PC-Nutzer werden allerdings schon am Oktober die Möglichkeit haben, im Betatest mitzumischen.

Leuchtspur-Munition hört sich jetzt nicht unbedingt so pralle an, aber das die alten Maps ein Revival feiern, finde ich dagegen klasse. Ich bin gespannt, bald dürfte es erstes Ingame-Material geben. :thumbsup:

Sleip`
26.08.2011, 22:07
6ot4rVWsh3Q

Und da ist auch schon das erste Video. ;)

Sieht gut aus. Nicht zu überladen und daher schön übersichtlich.

zebo
26.08.2011, 23:15
Nen Shooter an der PS3 mit Maus und Tastatur, habe ich das richtig gelesen? OMG :top:

Nirvana
27.08.2011, 11:09
nicht schlecht .... aber ich habe das blöde Gefühl, dass einfach wieder nur an der Grafik was verbessert wurde und das Aiming zu kurz kommt. Bei CS:S haben wir ja als CSler auch alle die Riesenvorfreude gehabt .... und als das Ding dann gespielt wurde waren alle ganz schnell wieder bei 1.6 :/

Voodoo
27.08.2011, 11:24
ja, ich denke das wird sich erst zeigen, wenn man es persönlich spielt. Bin und bleibe solange skeptisch.

maXiMus
29.08.2011, 09:17
finde vorallem die model animationen eher bescheiden...

aber ist ja noch ne weile hin, kann mir aber nicht vorstellen es nicht zu spielen ;)

Sleip`
29.08.2011, 09:23
finde vorallem die model animationen eher bescheiden...

Stimmt schon, aber so schlimm wie bei Source ist es Gott sei Dank nicht. :)

Castor
29.08.2011, 16:39
super cool.

Voodoo
29.08.2011, 17:01
Hier sieht man etwas mehr... de_dust
qdGgj6b2XMs

tN93xXfews4

MP5D2N6pKKg

_WAZZDA_WAk

Voodoo
29.08.2011, 17:11
Die veränderte Map de_dust gefällt mir sehr gut!!! Auch die neue Waffe Molotov Coktail ist taktisch sehr anspruchsvoll. Man kann so bestimmte Teile einer Map kontrollieren.

Voodoo
13.09.2011, 21:48
In einem Interview mit der Website Kotaku.com sprechen Ido Magal und Chet Faliszek von Valve über ihr aktuelles Projekt und erklären was der neueste Teil der Counter-Strike-Serie darstellen soll. » Counter-Strike: Global Offensive lässt Counter-Strike: Source und Counter-Strike 1.6 zu einem Produkt verschmelzen, welches Anhängern beider Seiten gefallen wird. Zudem erweitern wir unsere Basis, da wir das Spiel auch auf die Konsolen bringen. Wir denken, dass ein Counter-Strike 2 etwas völlig anderes wäre,« so Faliszek.

Counter-Strike: Global Offensive ziele auf eine wettbewerbsorientierte Spielerfahrung ab. Der Fokus soll auf den wesentlichen Stärken der Serie liegen. Man möchte jedem Spieler die Möglichkeit geben den Spaß eines 5-vs-5-Matches zu erfahren, indem gegen gleich-starke Gegner gespielt wird. Ein ausgefeiltes Match-Making-System soll das ermöglichen. »Unser Produkt umfasst nicht die komplette Spanne von Counter-Strike. Zu Counter-Strike gehören Zombie-Mods und all diese Dinge. Global Offensive ist schlanker,« so die Entwickler.

Counter-Strike: Global Offensive soll im ersten Quartal 2012 als Download-Titel veröffentlicht werden. Der Taktik Shooter erscheint parallel für PC, Mac,PlayStation 3 und Xbox 360. Plattform-übergreifende Matches zwischen PC- Mac- und PlayStation 3-Spielern sind bereits bestätigt. Lediglich die Xbox 360-Nutzer bleiben scheinbar unter sich. In unserer Galerie finden Sie einige Screenshots zu Counter-Strike: Global Offensive, in der Video-Rubrik liegt unser Vorschau-Video zum Taktik-Shooter bereit.

Sleip`
14.09.2011, 09:01
Man möchte jedem Spieler die Möglichkeit geben den Spaß eines 5-vs-5-Matches zu erfahren, indem gegen gleich-starke Gegner gespielt wird.

Ach verdammt, dann werde ich das gar nicht spielen brauchen, meine Klasse erreicht doch sowieso niemand...

*SpielvonderListestreich*

:D

maXiMus
14.09.2011, 09:27
Ach verdammt, dann werde ich das gar nicht spielen brauchen, meine Klasse erreicht doch sowieso niemand...

*SpielvonderListestreich*

:D

skill faker... ;)

zoot
14.09.2011, 09:33
jaja, es gab mal eine zeit, da hat der sleip einen luckheadshot gesetzt ... lang lang ists her :D

Sleip`
14.09.2011, 10:14
Skill Faker? Luckheadshot? Ich hoffe, wir werden irgendwann mal eine Runde CS:GO zocken, danach führen wir diese Diskussion nochmal. *g*

Voodoo
14.09.2011, 10:32
Dann heißt es doch eh wieder, ich wäre ein Camper, nur weil du so laut durch die Map trabst, dass selbst ein Hörgeschädigter dich kommen hört :D :muhihi:

Sleip`
14.09.2011, 10:46
Muhaha, an diese Situation kann ich mich noch so genau erinnern!!1 Du saßt auf B2 (dust2), komplett ausgerüstet und ich hatte nur eine Desert. Bist aber nicht in den Tunnel gekommen bzw. hast Dich nicht blicken lassen, womit es nicht zu einem Gefecht kam. Ich hätte nur durch den Tunnel kommen können, aber hatte ja nur eine Desert und keine Rüstung, die Chancen standen also nicht gut. Dann kam auf einmal jemand vom unteren Tunnel, den ich von der hinteren Kiste am Durchgang erledigt habe. In dem Moment war mir sofort klar, das Du jetzt in den Tunnel kommen würdest, weil ich ja abgelenkt war und tatsächlich, habe es in letzter Sekunde gerade noch in den unteren Teil geschafft. Danach gabs von mir der Vorwurf des Campers und der feigen Sau. Erst kommen, wenn ich im Gefecht bin, vorher aber schön in Deckung bleiben.

Meinst Du diese Szene? :D Ach ja, ich liebe diese Spiel! Es machte so viel Freude, gleichzeitig konnte man aber auch zum Tier werden. *g*

Voodoo
14.09.2011, 11:03
hehehe LOL, ja genau diese Szene meine ich :) Witzig, dass du dich auch noch so gut daran erinnerst :D. Hatten wir uns damals dann nicht auch in die Wolle bekommen? Quasi diese Quittsituation, wo mir einige Tage vorher was dämliches raus gerutscht war? Ach, CS war schon eine saugeile Zeit. Vermisse ich echt. Zusammen die Server rocken usw.

Sleip`
14.09.2011, 11:19
Hmmm, was raus gerutscht? Vielleicht ein böses Schimpfwort, welches mit "sohn" endet? Zumindest glaube ich, mich gerade an so etwas zu erinnern. Aber wie immer gilt bei Spielen: Vergeben uns vergessen! Ein, zwei Tage später war dann alles wieder ok. :D Schlimmer fande ich da schon die Aktion vom Sith. Ja Sith, grins Du nur! :muhihi: Wie er mich im CW beleidigt hat und dann sogar Teammates in der Runde attackiert hat. Einfach herrlich, wenn man sich wieder daran zurück erinnert.

maXiMus
14.09.2011, 13:01
Skill Faker? Luckheadshot? Ich hoffe, wir werden irgendwann mal eine Runde CS:GO zocken, danach führen wir diese Diskussion nochmal. *g*


http://www.youtube.com/watch?v=Nepysk5rOf4

freak
14.09.2011, 14:04
Ja, war schon eine sehr geile Zeit. Toni meistens nur am Brüllen :D aber die schönste Szene, die ich mir dir verbinde, war der Granaten Kill auf aztec. Schön gleichzeitig zum Donnerschlag die HE geworfen und somit das komplette gegnerische Team auf einen Schlag vernichtet. BÄÄÄM! Danach ging das geflame los mit "Granaten Cheat" hahaha

Sleip`
14.09.2011, 15:01
Haha, ja, geile Szene! Habe ich mich damals geärgert, das dummerweise keine Demo so richtig funktionierte und wir es nie in ein Video oder ähnliches unterbringen konnten...

@maxi: Sehe das Vid leider net, schaue ich später dann an. ;)

Voodoo
14.09.2011, 15:23
Es gab viele viele geile Szenen. Zum Beispiel als Freak nach monatelanger Abstinenz mal wieder ein CW mitspielte und dann direkt auf cbble mit einem One Shot durch die Wand einen Gegner mit Heady killte.

Sleip`
14.09.2011, 19:57
Muhaha Maxi, let's get ready to rumbleee!!!

Voodoo
22.09.2011, 18:12
Valve gab heute zwei neue Spielmodi für Counter-Strike: Global Offensive bekannt. So könnt ihr im kommenden Ego-Shooter die Modi Arsenal: Arms Race und Arsenal: Demolition spielen. Valve gab heute zwei neue Spielmodi für Counter-Strike: Global Offensive bekannt. So könnt ihr im kommenden Ego-Shooter die Modi Arsenal: Arms Race und Arsenal: Demolition spielen. Valve hat zwei neue Spielmodi für Counter-Strike: Global Offensive bekannt gegeben. So könnt ihr euch im kommenden Counter-Strike-Titel auf die Modi Arsenal: Arms Race und Arsenal: Demolition freuen. Bei diesen Modi startet ihr im Team-Deathmatch zunächst nur mit einer normalen Handfeuerwaffe. Mit jedem Gegner den ihr ausschaltet erhaltet ihr eine stärker Waffe. Der Spieler, der es als erstes schafft, das komplette Waffen-Arsenal freizuschalten und mit dem Messer einen Gegner erledigt, gewinnt das Spiel.

Die beiden neuen Counter-Strike: Global Offensive Modis orientieren sich an der Gun-Game-Mod. Neben den beiden neuen Spielmodi bekommt ihr in Counter-Strike: Global Offensive auch ach neue Karten spendiert. Counter-Strike: Global Offensive erscheint Frühjahr 2012 für die Xbox 360, PlayStation 3 und den PC

Sleip`
22.09.2011, 19:01
Ich habe Deinen Post mal verschoben, Du hast dafür einen neuen Thread erstellt. Kann man den falschen Thread wieder löschen, kriege das nicht so wirklich hin?

Voodoo
09.12.2011, 15:54
PCY4ioodfmw

<object width="560" height="335"><param name="movie" value="http://www.gamestar.de/jw5/player.swf?config=http://www.gamestar.de/emb/getVideoData5.cfm?vid=64234"></param><param name="allowFullScreen" value="true"></param><param name="allowscriptaccess" value="always"></param><embed src="http://www.gamestar.de/jw5/player.swf?config=http://www.gamestar.de/emb/getVideoData5.cfm?vid=64234" type="application/x-shockwave-flash" allowscriptaccess="always" allowfullscreen="true" width="560" height="335"></embed></object>

maXiMus
09.12.2011, 16:29
hmmm, in anbetracht der hl³ news vielleicht wieder dort dabei??? wär doch mal was... :) find aber die animationen immernoch zum kotzen

Voodoo
09.12.2011, 16:30
Ja, aber das gefällt mir so ganz gut. Ich fand CS1.6 ja so genial, weil es sich auf den eSport konzentrierte und nicht um unnützes Blendwerk. Pixelgenaues Aimen und ich bin glücklich :)

maXiMus
09.12.2011, 16:39
Pixelgenaues Aimen und ich bin glücklich :)

das können wir doch gar nicht mehr, das alter holt uns ein und der frust gegen die jungspunde wird sehr gross sein, cs macht mir zumindest kein spass mehr, da überwiegt das "ja klar" und "cheater" geschreie im voice ;)

Voodoo
09.12.2011, 16:47
ach iwo. Ich bin ein Natural Pro Gamer ;)

Seufz... ich werde, wenn ich ehrlich bin, eh nur sporadisch mal CS:GO Zocken, da ich nicht mehr so häufig am PC bin und ehrlich gesagt auch keinen Nerv mehr für eSports habe.

reini
10.12.2011, 12:18
Also ich freu mich riesig drauf :top:
Und für ein CS mit einer neuen guten Grafik und dem Aiming von 1.6, kann man nie zu alt sein ;)

Voodoo
05.03.2012, 20:34
Mit Portal 2 hatte Steamworks sein PS3-Debüt gefeiert. Dank Valves Online-Unterbau konnten PC/Mac- und PS3-Nutzer im Koop-Modus gemeinsam antreten.

Auch für Counter-Strike: Global Offensive hatte der Hersteller einen Crossplattform-Modus in Aussicht gestellt. PS3-Besitzer sollen außerdem optional auch Maus und Tastatur verwenden können, hieß es etwas später.

Wie Joystiq jetzt berichtet, hat das Studio jetzt aber den Plan für plattform-übergreifende Multiplayer-Gefechte gekippt. Der Betatest habe gezeigt, dass man das Spiel auch nach dem Launch auf dem PC häufig mit Updates versorgen möchte. Um das zu ermöglichen, habe man die Plattformen trennen müssen, damit die PC/Mac-Version des Shooters nicht durch die Konsolenfassung 'aufgehalten' wird, so Chet Faliszek mit Verweis auf das übliche (und kostenpflichtige) Patch-Zertifizierungsprozedere bei Sony und Microsoft.

zebo
05.03.2012, 20:40
very disappointing...

Deadman
06.03.2012, 11:53
Das ist zum Haare Raufen!
Ich verstehe ja, dass Sony und Microsoft die Updates auf den Konsolen gering halten möchten um den "Konsolero" nicht mit Updates zu verägern. Aber eine derart restriktive Politik kann ich nicht befürworten, vorallem da hier endlich mal Welten zusammen geführt worden wären. Args..:wallbash:

Sleip`
06.03.2012, 12:04
...um den "Konsolero" nicht mit Updates zu verägern.

Das ist garantiert nicht der Grund. Sony und MS werden regelmäßige Patches sehr wohl toll finden, schließlich lassen sie sich diese fürstlich entlohnen. Jeder Konsolen-Patch kostet dem Entwickler/Publisher rund 40.000 $, darauf wird Valve wohl keine Lust haben (und mitunter die eigene Steam-Box pushen).

Siehe auch den folgenden Artikel (http://www.golem.de/news/tim-schafer-40-000-us-dollar-fuer-einen-konsolenpatch-1202-89755.html).

Deadman
06.03.2012, 12:29
Ich denke hier wird der Preis als zum Zwecke der Qualitätsregulierung eingesetzt. Natürlich könnten beide die Patches auch günstiger zulassen. Doch wird das, so glaube ich, nicht gewollt sein. Zu viele Patches = zu viele genervte Nutzer

Sleip`
06.03.2012, 13:29
Aha, PC-Gamer sind also resistenter gegen ständige Patches und Co.? Wir reden hier von vielen kleinen Patches, die wahrscheinlich nicht größer als 3MB (bei der Xbox gibt es sogar dafür bestimmte Regelungen) sein werden und dementsprechend innerhalb von 15 Sek. geladen sind. Einer pro Woche werde ich wohl verkraften können. Sie kosten Geld, kein Entwickler wird sie also in großer Menge machen/haben wollen.

Voodoo
06.03.2012, 14:17
Bei den Konsolen sind das tatsächlich gewollte Restriktionen, da man dort das Problem von PC Spiele vermeiden möchte - ein Spiel unfertig veröffentlichen und dann gesund patchen. Hat man aufm PC Bereich häufig genug erlebt. Bei Konsolen war das aus der Tradition heraus selten der Fall. Früher gab es Kassetten oder sonstige Medien, die keine Patches ermöglichten oder es deutlich erschwerten.

Das mit den 40 000$ fürn Patch war doch von einer Aussage von Frank Schafer. Ich habe da nur mit einem Ohr hin gehört. Sind das wirklich die reine Kosten von MS oder sind da noch die eigenen Kosten, z.B. Gehälter mit eingeschlossen? Ich vermute ja letzteres.

Sleip`
06.03.2012, 14:39
Das das gewollte Restriktionen sind, ist ebenfalls einleuchtend. Nur geht es hier primär um die Frage, warum plötzlich ein Entwickler (in diesem Fall Valve) sein geplantes Feature fallen lässt?! Ihnen ist wohl bewusst geworden, das ein solches Feature enorme Ressourcen kostet, die ständig aktualisiert und gepflegt werden müssen. Im Falle der Konsolen kommen dann eben noch weitere Kosten hinzu, die dann nicht mehr tragbar sind. Alleine fünf Patches, jeweils für PS360, sind dann mal locker 250.000 $ (ich gehe mal davon aus, Valve bekommt Rabatt :)) wert. Stolze Summe wie ich finde.

Der Preis spiegelt tatsächlich die reinen Kosten des Patches wieder. Gehälter usw. fallen dann noch ganz normal an.

zebo
06.03.2012, 14:58
Also ich kann die Politik der Konsolenhersteller da schon verstehen. Hat zufällig jemand von euch noch Team Fortress 2 bei Steam installiert? Ich finde gerade dieses Spiel sticht durch seine Updatepolitik extrem negativ heraus. Gefühlt muss Steam das Spiel nämlich bei JEDEM Steamstart mit einem mindestens 100MB großen Patch updaten. Dann lieber seltene aber vernünftige Updates.

Wobei, auf ein (kostenloses) Update monatlich könnte man sich meinetwegen ruhig einigen.

Deadman
06.03.2012, 16:33
Also ich kann die Politik der Konsolenhersteller da schon verstehen. Hat zufällig jemand von euch noch Team Fortress 2 bei Steam installiert? Ich finde gerade dieses Spiel sticht durch seine Updatepolitik extrem negativ heraus. Gefühlt muss Steam das Spiel nämlich bei JEDEM Steamstart mit einem mindestens 100MB großen Patch updaten. Dann lieber seltene aber vernünftige Updates.

Wobei, auf ein (kostenloses) Update monatlich könnte man sich meinetwegen ruhig einigen.

Haja.. TF2. Dafür wurde einem auch viel Content geboten. Genervt hat es dennoch. Denn mal eben 30 Minuten daddeln war da nicht. Ok. Anfangs schon. Da waren die Patches aber auch seltener.

Voodoo
22.03.2012, 13:16
Trotz des Alters ziehen viele Profispieler Counter-Strike 1.6 immer noch dem Nachfolger Counter-Strike: Source vor, der gemeinhin als weniger anspruchsvoll gilt. Der Grund sind vor allem die größeren Trefferboxen in Kombination mit den größeren Spielermodellen, wodurch auch nicht ganz präzise Treffer Schaden verursachen.

Beim neuen Counter-Strike: Global Offensive wird Valve nun Änderungen an diesem System vornehmen. Zwar werden die Charaktere weiterhin so groß sein wie in Counter-Strike: Source, die Trefferboxen fallen jedoch um ein vielfaches kleiner aus. Dies verlange von den Spielern mehr Präzision, was gerade Profispielern gefallen dürfte.

Um den Unterschied auch visuell zu sehen, empfehlen wir euch einen Blick auf den offiziellen Blog (http://blog.counter-strike.net/index.php/2012/03/hitboxes/) zu Counter-Strike: Global Offensive. Zurzeit ist der Taktik-Shooter in der Betaphase, zu der nach und nach mehr Spieler eingeladen werden sollen. Die Veröffentlichung ist für den Sommer 2012 geplant, dann nicht nur für den PC, sondern auch für Xbox 360 und PlayStation 3.

Sicherlich eine richtige Entscheidung. Das hat mich an CSS auch immer sehr gestört gehabt.

Voodoo
16.05.2012, 00:32
Gamestar Preview
<object width="560" height="335"><param name="movie" value="http://www.gamestar.de/jw5/player.swf?config=http://www.gamestar.de/emb/getVideoData5.cfm?vid=65979"></param><param name="allowFullScreen" value="true"></param><param name="allowscriptaccess" value="always"></param><embed src="http://www.gamestar.de/jw5/player.swf?config=http://www.gamestar.de/emb/getVideoData5.cfm?vid=65979" type="application/x-shockwave-flash" allowscriptaccess="always" allowfullscreen="true" width="560" height="335"></embed></object>