PDA

View Full Version : Das wahre Springfield ist ganz entspannt



MaX PoWeR
11.04.2012, 16:23
"Simpsons"-Heimat verraten

Das wahre Springfield ist ganz entspannt

Es war eines der bestgehüteten Geheimnisse im US-Fernsehen: Welches der vielen Springfields in den USA ist die Heimat der "Simpsons"? Matt Groening, Schöpfer der Kultfiguren, hat das Rätsel nun gelöst - er ließ sich vom Ort in seinem Heimatstaat Oregon inspirieren. Dort gibt man sich gelassen.

Hamburg - Lisa hat es schon immer gewusst: In einer "Simpsons"-Folge aus der siebten Staffel zeigt sie auf einer Karte der USA, wo Springfield liegt, die Heimatstadt der gelben Comic-Familie. Dumm nur: Genau in diesem Moment sieht der Zuschauer nicht die Karte, sondern den Kopf von Lisas Bruder Bart.

Die Szene ist typisch für die "Simpsons": Die Schöpfer der erfolgreichen TV-Serie haben sich einen Spaß daraus gemacht, die Lage Springfields zu verheimlichen und widersprüchliche Anspielungen in einzelnen Folgen zu platzieren. Springfield ist einer der häufigsten Städtenamen in den USA - nicht zuletzt deshalb trug das Rätsel um das "echte" Springfield seinen Teil zum Kult um die Serie bei.

Bis jetzt. In einem Interview mit dem "Smithsonian Magazine" hat "Simpsons"-Erfinder Matt Groening Springfield im US-Bundesstaat Oregon als Namensgeber benannt. Er sei durch die Fernsehshow "Father Knows Best" inspiriert worden, die ebenfalls in einem Springfield spielte, so Groening. Springfield in Oregon liegt etwa 160 Kilometer südlich von Groenings Heimatstadt Portland.

Zuvor hatte Groening den zahlreichen amerikanischen Springfields stets die Hoffnung gelassen, sie seien das Vorbild für die beliebte Serie. "Ich wollte den Menschen den Spaß nicht verderben", sagte Groening. "Wenn sie sagten, es ist Springfield in Ohio oder Springfield in Massachusetts oder wo auch immer, dann hab ich jedes Mal geantwortet: Ja, das stimmt."

spon (http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,826768,00.html) :)

Voodoo
11.04.2012, 16:25
hehehe, ich hätte es nie gelüftet.

Deadman
11.04.2012, 17:13
Dito. Oder in meinem Testament veranlassen, dass die jenige Stadt das Simpsons Spriengfield sein soll, welches sich am ehesten Simpson Like benimmt. Ähnlicher der Ringparabel aus Nathan der Weise. Nur ohne moralisch positiven Aspekt.

MaX PoWeR
13.04.2012, 13:19
"Simpsons"-Schöpfer zündet neue Nebelkerze (http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,827311,00.html)

:wallbash: