PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Rollenspiel - Diablo 3



Voodoo
10.05.2012, 21:03
<div class="container_19 box" style="margin:.5em 0;padding:.5em 0;"><div class="grid_19 xhtmlHeaderTitle">Diablo III</div><div class="grid_5"><img src="https://images-eu.ssl-images-amazon.com/images/P/B0041O5LNM.03.MZZZZZZZ.jpg" style="width:120px;margin-left:20px;border:0px #000 solid" /> (https://images-eu.ssl-images-amazon.com/images/P/B0041O5LNM.03.LZZZZZZZ.jpg)<br />&nbsp;</div><div class="grid_7"><p>Genre:&nbsp;Rollenspiel (Action-Rollenspiel)</p><p>Entwickler:&nbsp;<a href="http://www.blizzard.com" target="_blank">Blizzard</a></p><p>USK:&nbsp;Ab 16 Jahren, nicht zensiert</p><p>Homepage:&nbsp;<a href="http://eu.blizzard.com/diablo3/" target="_blank">eu.blizzard.com/diablo3</a></p></div><div class="grid_7"><p>Releasedate:&nbsp;15.5.2012</p><p>Publisher:&nbsp;<a href="http://www.blizzard.com" target="_blank">Activision Blizzard</a></p><p>Preis:&nbsp;54,90€ bei Amazon</p><p>News zum Spiel:&nbsp;auf myrabbits.de (http://forum.myrabbits.de/showthread.php?t=7017)</p></div><br style="clear:both;" /></div><br style="clear:both;" />
<div class="container_19"><div class="grid_15"> Zwanzig Jahre sind vergangen seit den Ereignissen von "Diablo II". Mephisto, Diablo und Baal wurden besiegt, doch von jenen, die sich den Herren des Schreckens, des Hasses und der Zerstörung in der Schlacht über das Schicksal Sanktuarios stellten, gibt es nur noch wenige, die genug Kraft besitzen, sich an die Gräuel zu erinnern, welche die drei Gro&szlig;en Übel über die Welt brachten. Und von denen, welche nicht selbst Zeuge der schrecklichen Erlebnisse gewesen sind, glauben die meisten, dass die Geschichten nicht viel mehr als Mythen sind. Aber es regt sich erneut etwas Böses in Tristram. Die Spieler werden einen Helden aus einer von fünf einzigartigen Charakterklassen erschaffen, und auf ihrer Reise neue und bereits bekannte Gegenden von Sanktuario entdecken, mächtige Gegenstände, Zaubersprüche und Fähigkeiten erlangen und Horden von Dämonen bekämpfen, um die Welt vor den neuen Schrecken zu bewahren.

Für die Gestaltung des eigenen Helden stehen den Spielern fünf unterschiedliche Klassen zur Verfügung, wie zum Beispiel der Barbar, der Hexendoktor, oder der Zauberer, die jeweils mit einem ganz eigenen Set an Zaubersprüchen und Fertigkeiten ausgestattet sind. Wiederkehrende Klassen, wie die des Barbaren, wurden komplett überarbeitet und mit neuen Fertigkeiten versehen, um sie an die einzigartige Atmosphäre vonanzupassen. Die Möglichkeiten, den Charakter nach den eigenen Wünschen auszugestalten, wurden weiter ausgebaut und ermöglichen nun ein noch grö&szlig;eres Ausma&szlig; an Spezialisierung als in den vorangegangen Diablo-Spielen, was es dem Spieler erlaubt, einzigartige Charaktere zu erschaffen, die vor Macht nur so strotzen. Wenn diese Helden an aufwendigen und abwechslungsreichen Orten Abenteuer erleben, dem Verlauf der epischen Hintergrundgeschichte folgen und sich Schlachten mit Horden von Monstern und anspruchsvollen Endgegnern liefern, gewinnen sie Erfahrung und zusätzliche Fähigkeiten hinzu und erlangen Gegenstände von unglaublicher Macht.

Schauplatz des Spiels ist Sanktuario, eine Welt aus dem Bereich der Dark Fantasy. Den meisten seiner Bewohner ist nicht bekannt, dass Sanktuario vor gut zwanzig Jahren von einer Handvoll tapferer und mächtiger Helden vor den dämonischen Kräften der Unterwelt gerettet wurde. Der Gro&szlig;teil dieser Helden, die Auge in Auge den Armeen der Hölle gegenüberstanden &ndash; und das Glück hatten, zu überleben &ndash;, musste diese Erfahrung mit ihrem Verstand bezahlen. Und die meisten anderen haben ihre verfluchten Erinnerungen tief in sich vergraben und die Entsetzlichkeiten aus ihren Gedanken vertrieben. In werden die Spieler nach Sanktuario zurückkehren, um sich dem Bösen in all seinen Facetten erneut zu stellen. wird eine nahtlos ansetzende Fortsetzung zu sein und weiterhin das einfach zu bedienende Interface, die temporeiche Action und das intuitive Gameplay bieten, welche Diablo-Spieler erwarten und schätzen. Es wird au&szlig;erdem über viele neue Funktionen verfügen, die eine ganz neue Ebene der Diablo-Action-Rollenspielerfahrung eröffnen werden.

Die Grundlage von ist eine neue Grafik-Engine, welche die Darstellung von Charakteren und Monsterhorden in üppiger, vollständiger 3D-Umgebung möglich macht. Leistungsstarke Special-Effects-Systeme und Havok-unterstützte Physik-Engines erlauben es dem Spieler, auf spektakuläre Art und Weise Tod und Verderben über die infernalischen Günstlinge zu bringen. Au&szlig;erdem baut auf den zufallsgenerierten Umgebungen der vorangegangen Diablo-Spiele auf, indem es eine Reihe neuer Möglichkeiten einführt, während des Spiels zufällig gescriptete Ereignisse zu erzeugen. Dies alles erschafft eine komplexe und aufregende Welt, randvoll mit Quests, NSCs, dynamischen Begegnungen und Herausforderungen in Form von bösartigen Monstern und Bossen. Durch die Umgebung von gewinnt das Spiel ein gro&szlig;es Ma&szlig; an Interaktivität. In ihr finden sich zum Beispiel zerstörbare Elemente und Hindernisse, die gegen die Feinde eingesetzt werden können. Darüber hinaus wird von den Upgrades für Battle.net profitieren, die einige aufregende neue Funktionen für den Spieler beinhalten. Der Hauptschwerpunkt liegt noch immer auf dem gemeinsamen Spiel online, mit diversen geplanten Erweiterungen, die das Spielen mit Freunden noch einfacher machen werden und den Spielspa&szlig; noch weiter erhöhen.

<h4>Über die Diablo-Reihe:</h4> wurde Ende 1996 veröffentlicht und verhalf dem Action-Rollenspielgenre zu gro&szlig;er Popularität - es erntete weitreichenden Erfolg und positive Kritiken. Die Fortsetzung wurde unter gleichem Beifall veröffentlicht, gewann mehrmals den Preis für das Spiel des Jahres und war zu seiner Zeit das schnellstverkaufte Computerspiel aller Zeiten. Auf folgte 2001 sein preisgekröntes Erweiterungsset , mit dem sich Blizzard Entertainment zum sechsten Mal in Folge den Titel des meistverkauften Spiels sicherte. Diablos altertümliches, düsteres Horrorambiente und dessen Geschichte waren au&szlig;erdem Gegenstand für einige lizenzierte Produkte wie Romane und Actionfiguren.<span></span>

Features:

Es stehen fünf mächtige Charakterklassen zur Auswahl, darunter der Barbar, der Hexendoktor und der Zauberer


Brandneue 3D-Grafik-Engine mit spektakulären visuellen Effekten und Havok Physics
[
Zahlreiche Innen- und Außengebiete, die einen detaillierten Einblick in die neuen Regionen der Welt von Sanktuario bieten


Interaktive Umgebungen mit gefährlichen Fallen, Hindernissen und zerstörbaren Elementen


Von gescripteten Events unterstützte, zufällig generierte Welten für endloses und dynamisches Gameplay


Große Anzahl an teuflischen Monstern mit einzigartigen Angriffsmustern und Verhaltensweisen


Neues Questsystem und individuelle Charaktergestaltung für das ultimative Action-Rollenspielerlebnis


Mehrspieler-Unterstützung über Battle.net mit Möglichkeiten zum kooperativen und wettbewerborientierten Spiel



Videos

724828

721293<br /> <br />
</div><div class="grid_4"><a target="_blank" rel="media" class="fancy-link" href="http://static1.fore.4pcdn.de/premium/Screenshots/80/da/2321612-vollbild.jpg"><img src="http://static1.fore.4pcdn.de/premium/Screenshots/80/da/2321612-vollbild.jpg" style="width:180px;border:1px #000 solid" /></a> <br><br> <a target="_blank" rel="media" class="fancy-link" href="http://static1.fore.4pcdn.de/premium/Screenshots/a1/11/2267622-vollbild.jpg"><img src="http://static1.fore.4pcdn.de/premium/Screenshots/a1/11/2267622-vollbild.jpg" style="width:180px;border:1px #000 solid" /></a> <br><br> <a target="_blank" rel="media" class="fancy-link" href="http://static2.fore.4pcdn.de/premium/Screenshots/1f/47/2267677-vollbild.jpg"><img src="http://static2.fore.4pcdn.de/premium/Screenshots/1f/47/2267677-vollbild.jpg" style="width:180px;border:1px #000 solid" /></a> <br><br> <a target="_blank" rel="media" class="fancy-link" href="http://static7.fore.4pcdn.de/premium/Screenshots/8d/78/2267742-vollbild.jpg"><img src="http://static7.fore.4pcdn.de/premium/Screenshots/8d/78/2267742-vollbild.jpg" style="width:180px;border:1px #000 solid" /></a> <br><br> <a target="_blank" rel="media" class="fancy-link" href="http://static3.fore.4pcdn.de/premium/Screenshots/9b/02/2268032-vollbild.jpg"><img src="http://static3.fore.4pcdn.de/premium/Screenshots/9b/02/2268032-vollbild.jpg" style="width:180px;border:1px #000 solid" /></a> <br><br> <a target="_blank" rel="media" class="fancy-link" href="http://static3.fore.4pcdn.de/premium/Screenshots/d2/32/2268172-vollbild.jpg"><img src="http://static3.fore.4pcdn.de/premium/Screenshots/d2/32/2268172-vollbild.jpg" style="width:180px;border:1px #000 solid" /></a> <br><br> <a target="_blank" rel="media" class="fancy-link" href="http://static1.fore.4pcdn.de/premium/Screenshots/66/56/2254807-vollbild.jpg"><img src="http://static1.fore.4pcdn.de/premium/Screenshots/66/56/2254807-vollbild.jpg" style="width:180px;border:1px #000 solid" /></a> <br><br> <a target="_blank" rel="media" class="fancy-link" href="http://static2.fore.4pcdn.de/premium/Screenshots/4f/36/2254882-vollbild.jpg"><img src="http://static2.fore.4pcdn.de/premium/Screenshots/4f/36/2254882-vollbild.jpg" style="width:180px;border:1px #000 solid" /></a> <br><br> <a target="_blank" rel="media" class="fancy-link" href="http://static4.fore.4pcdn.de/premium/Screenshots/a1/9b/2254887-vollbild.jpg"><img src="http://static4.fore.4pcdn.de/premium/Screenshots/a1/9b/2254887-vollbild.jpg" style="width:180px;border:1px #000 solid" /></a> <br><br> <a target="_blank" rel="media" class="fancy-link" href="http://static1.fore.4pcdn.de/premium/Screenshots/0c/e7/2254897-vollbild.jpg"><img src="http://static1.fore.4pcdn.de/premium/Screenshots/0c/e7/2254897-vollbild.jpg" style="width:180px;border:1px #000 solid" /></a> <br><br> <a target="_blank" rel="media" class="fancy-link" href="http://static1.fore.4pcdn.de/premium/Screenshots/c0/c7/2254762-vollbild.jpg"><img src="http://static1.fore.4pcdn.de/premium/Screenshots/c0/c7/2254762-vollbild.jpg" style="width:180px;border:1px #000 solid" /></a> <br><br> <a target="_blank" rel="media" class="fancy-link" href="http://static2.fore.4pcdn.de/premium/Screenshots/81/b8/2221197-vollbild.jpg"><img src="http://static2.fore.4pcdn.de/premium/Screenshots/81/b8/2221197-vollbild.jpg" style="width:180px;border:1px #000 solid" /></a> <br><br> </div><br style="clear:both;" /></div><br style="clear:both;" />

Voodoo
18.05.2012, 18:19
Also der Soundtrack ist misslungen. Ich habe ihn jetzt 2x komplett durchgehört und die Enttäuschung macht sich breit. Im Vergleich zu Soundtracks wie Mass Effect 3, Gears of War, Uncharted 3, Skyrim, Witcher 2 stinkt er ziemlich ab.

Mirror
26.05.2012, 00:51
kleines zwischenfazit von mir

Diablo macht Spaß aber birgt auch viel Frustpotential. Klassenbalance und Itemdesign ist eine Katastrophe und ich hoffe das Blizz hier nachbessert.
Story ist ok für nen H&S wenn auch das Ende ziemlich kitschig ist. Grafik nicht die neuste aber zweckmässig und schön anzusehen im gegensatz zum alten D2 Pixelbrei.

Irgendwie macht es einen ziemlich unfertigen eindruck auf mich und ohne größere patches werde ich es mir nicht mehr allzulange geben.

Voodoo
30.05.2012, 11:14
Dafür, dass es so viele spielen hier, bisher sehr wenig Feedback :-\

Soffie
30.05.2012, 11:22
Also der Soundtrack ist misslungen. Ich habe ihn jetzt 2x komplett durchgehört und die Enttäuschung macht sich breit. Im Vergleich zu Soundtracks wie Mass Effect 3, Gears of War, Uncharted 3, Skyrim, Witcher 2 stinkt er ziemlich ab.

Die anderen kenne ich jetzt leider nicht, aber bei DIII ist mir der Soundtrack sehr positiv aufgefallen. Also im Spiel selbst, mal so nebenbei, das hab ich noch nicht ausprobiert.


Dafür, dass es so viele spielen hier, bisher sehr wenig Feedback

Sind alle noch am Zocken :D

zebo
30.05.2012, 11:30
Ich werde erst noch ein wenig zocken bevor ich da ein Feedback gebe, mit dem Barbar war ich bisher ab Hölle extrem enttäuscht, dagegen von der Sorc begeistert. Blizzard wird aber auf jeden Fall noch ein wenig das Endgame patchen müssen, für meinen Geschmack stellenweise, zumindest Solo oder zu Zweit (und mit den "falschen Klassen") einfach nur frustrierend. Kann mir bei denen nicht vorstellen, dass das so gewollt ist.

Dafür gibts aber auch sehr sehr seeeeeeeeeeehr viel Licht neben den Schattenseiten, von mir bisher mindestens eine 2.0.

Voodoo
30.05.2012, 11:32
hehehe scheint so.

Hör dir mal den Soundtrack von Witcher 2 an und danach direkt wieder den von Diablo. Ich finde da schon einen qualitativen Unterschied. Ist natürlich alles Geschmacksache. Ich habe Diablo 3 noch nie gespielt. Vielleicht passt der Soundtrack perfekt zum Spiel. Dann wäre es ja super. Ich selbst verwende die Soundtracks meist fürs Pen & Paper Rollenspiel oder zum so hören und da ist er eher weniger gut gelungen.

Sleip`
30.05.2012, 11:47
Blizzard wird aber auf jeden Fall noch ein wenig das Endgame patchen müssen, für meinen Geschmack stellenweise, zumindest Solo oder zu Zweit (und mit den "falschen Klassen") einfach nur frustrierend.

11 Jahre Entwicklungszeit und trotzdem versagt. :D

zebo
30.05.2012, 11:54
Finde ich nicht, vor allem wenn man davon ausgeht, dass vermutlich nur 5% aller D3 Spieler überhaupt bis Inferno spielen werden. Davon abgesehen weiß man doch, wie sehr Blizzard sich um die Hardcore Gamer kümmert, von daher mache ich mir da eher weniger Sorgen.

zebo
30.05.2012, 12:11
Ganz vergessen, was ich übrigens mehr als vorbildlich finde, das Spiel läuft auch auf uralt Hardware klasse. Ich war ganz verwundert, dass ich das hier nun auf meinem Laptop mit einem gammeligen 2.1 Ghz Dualcore (C2D T6500) und einer doch nicht all zu fixen GeForce T130M auf 1600x900 flüssig zocken kann!

Mirror
30.05.2012, 12:27
Zebo, mich würde interessieren was für dich das positive an D3 ist. Du schreibst ja das es viel Licht neben dem Schatten geben würde. Klar gibt es auch gute Sachen aber die haben für mich nicht unbedingt Einfluß auf das Gameplay. Char auswählen, Hirn aus und einfach Monster metzeln ist in D3 irgendwie nicht drin. Als Melee kommt man um 1h+Schild, defensiven Build und Hit&Run Taktik nicht herum und das geht mir doch langsam auf die Nerven.

zebo
30.05.2012, 12:48
Bis einschließlich Alptraum ist das was du nennst aber alles überhaupt kein Problem, da ist der Barbar einfach die Melee Schnetzelmaschine die jeder erwartet. Wie gesagt, ab Hölle ist bei mir erst der Frust gekommen mit dem Barbar, bis dahin ist alles wunderbar. Blizzard hat ja schon angekündigt, dass da wohl was geändert wird, sprich ich warte nu erstmal ab und zocke meine Sorc weiter. Hätte ich nur den Barbaren zum spielen und hätte das Spiel mich bis jetzt nicht schon über 50 Stunden unterhalten, dann würde mein Fazit sicher vernichtender ausfallen, aber objektiv betrachtet kann ich mich da nicht groß beschweren, es ist höchstens etwas schade mit den Melees (wobei ich Monk noch keine Sekunde gezockt habe, also keine Ahnung wie das mit dem ist).

Abgesehen von der Melee-Problematik in den höchsten Schwierigkeitsgraden passt bei dem Spiel aber eigentlich alles. Gameplay, Grafik, die genial animierte Welt und die noch genialer animierten Monster, Sound, Steuerung... Vor das Spiel setzt man jemanden, er fängt ohne Stolpersteine an zu zocken und hat aufgrund der genialen Lernkurve keinerlei Fragen und das ist wie immer Blizzard. Einfach zu lernen hart zu meistern, wie bei allen Spielen von denen und sie bekommen es echt immer wieder hin.

Mirror
30.05.2012, 13:33
Normal und Alptraum ist man aber ratzfatz durch. Hölle ist kniffliger aber machbar und geht auch recht zügig. Hauptantrieb von Diablo ist das Item sammeln um den Char voranzubringen und da das beste Zeug nur auf Inferno droppt ist man gezwungen dort reinzugehen. Da geht es dann aber los mit der miesen Klassenbalance und dem völlig verkorksten Itemdesign. Es kann irgendwie nicht angehen das man um Akt 1 und 2 zu bewältigen Gear aus Akt 3 und 4 benötigt bzw. das Auktionshaus bemühen muss. Die Aussage von Blizzard das sie deshalb so miese Sachen droppen lassen damit man für was gutes ins AH stiefelt macht mich richtig aggro...

zebo
30.05.2012, 13:49
Doofe Frage, aber für was willst du dein Gold in Diablo denn sonst ausgeben? Das ist einfach Teil des Spiels, zumindest für mich. Sollte das Echtgeld-AH mal irgendwann da sein, dann kann ich mir auch vorstellen da Geld auszugeben, da habe ich persönlich weniger als gar kein Problem mit.

Nebenbei hat das Schmökern im AH ja auch seinen gewissen Reiz, also mir macht es Spaß.

fredster
30.05.2012, 14:14
Es ist ja kein großes Geheimnis mehr das Inferno nie wirklich getestet wurde und dass Blizzard 'n Fehler gemacht hat. Geben sie ja auch irgendwo zu. Ich mein, ich finds echt super wenn's wirklich schwer wird und man sich bemühen muss, aber alles was ab Inferno Akt2 folgt halte ich eher für absolut übertrieben. Als Melee bleibt nur noch die Möglichkeit mit straigtem Def Build und Resis > 600 ewiglang auf die Mobs einzukloppen, als Range nutzt man dann irgendwelche Exploits oder kitet wie blöde. Akt1 ist ja dagegen, wenn man ihn einmal durch hat, auch mit MF gear + 2H als Barbar easy zu farmen, aber da ja eh kein High Tier droppt was man irgendwie gebrauchen könnte wird das ja auch hinfällig.
Ich denke aber sie werden es überarbeiten damit es so schön casual wird wie der Rest des Spiels. Auf geht's Blizzard.

Mirror
30.05.2012, 16:07
ich will nicht das Inferno abgeschwächt wird, der modus ist gut wie er ist. was mich aufregt ist das es keine aufsteigende itemprogression gibt. es kann doch nicht sein das man in Hölle Akt 3 oder 4 sich keine brauchbaren Items für Inferno Akt 1 farmen kann, ebenso wenig wie man in Inferno Akt 1 + 2 kaum etwas gutes bekommt um sich Akt 3 und 4 widmen zu können. wenn man in D2 bei Diablo oder Baal nicht zurande kam konnte man immer noch Andariel, Duriel, Pindle oder Meph abfarmen. Die haben nicht das beste vom besten gedroppt aber immerhin gute items die einen voran gebracht haben.

dem AH und RMAH sehe ich kritisch gegenüber. das normale AH wäre nicht so schlimm wenn es denn nicht total überteuert wäre oder so verbuggt das man in den ersten tagen sich milliarden an gold ercheaten konnte. von der scheiß duperei fang ich gar nicht erst an. es wundert mich halt kein stück das der release des RMAH immer wieder verschoben wird.

Eridan
30.05.2012, 19:20
Mir gefällt es sehr gut. Sehe das ziemlich genau wie Zebo.

Ich selber spiele auch Barb und da ist es halt sehr auffällig wie Abhängig das Spielerlebniss von den Items ist.

Streiten kann man sicherlich über die Dropquoten bzw. die Stats. Ich kann mich nicht erinnern, irgendwelche sinnvollen Sachen in Alptraum oder Hölle gefunden zu haben. Mein ganzes Equip wurde im AH gekauft. Da habe ich aber auch kein Problem mit. Natürlich wäre es schöner auch mal selber ein Erfolgserlebniss zu haben aber das könnte Blizz ja noch bissel verbessern.

Gameplay auf Inferno kann ich bislang nicht soviel zu sagen, da ich bislang nur Akt1 gespielt habe. ABer im Vergleich mit D2 ist D3 eh viel Anspruchsvoller geworden und das vermutlich schon mind. ab Hölle. Das einzige was man jetzt aber schon sagen kann, ist halt die Tatsache das ein Barbar z.B. im Moment quasi gezwungen ist in Inferno einen Deffbuild zu spielen. Hier gibt es quasi keine Alternative da es sonst noch Unmöglicher ist.

Aber +50h Spielzeit und die Lust ist immer noch da sich zu verbessern...und je mehr Leute in der Party sind umso besser ist das ganze nochmal.

Ewok
31.05.2012, 19:28
Error 37, oh yeah!

I43GUnZN_s4#!

Clayman
31.05.2012, 19:48
lol ewok danke!

Sinalcox
31.05.2012, 20:41
Von der Story her ist es gut gemacht und auch die Videosequenzen. Allerdings wie schon oft angesprochen stört doch schon sehr die Balance der Einzelnen Klassen teilweise schon start.

Gröst es Negativ ist jedoch 11 Jahre für ein Spiel kaum ist es Draus sen wird man mit so ziemlich allen Fehlercodes zugeschmissen die Blizzard so eingefallen sind angefangen von 37 bis hin zu 36185 300035 und und und.

Fazit wenn Blizzard nicht bald einiges nachbessert sowohl am Spiel als auch an den Servern und den Fehlern wird Diablo 3 schneller in irgendwelchen "kellern" landen als ihnen lieb ist denn auf dauer diese Zustände wie im Moment grade wird keiner auf dauer mitmachen.

undi
31.05.2012, 21:05
Von der Story her ist es gut gemacht und auch die Videosequenzen. Allerdings wie schon oft angesprochen stört doch schon sehr die Balance der Einzelnen Klassen teilweise schon start.

Gröst es Negativ ist jedoch 11 Jahre für ein Spiel kaum ist es Draus sen wird man mit so ziemlich allen Fehlercodes zugeschmissen die Blizzard so eingefallen sind angefangen von 37 bis hin zu 36185 300035 und und und.

Fazit wenn Blizzard nicht bald einiges nachbessert sowohl am Spiel als auch an den Servern und den Fehlern wird Diablo 3 schneller in irgendwelchen "kellern" landen als ihnen lieb ist denn auf dauer diese Zustände wie im Moment grade wird keiner auf dauer mitmachen.

Dann hat Blizzard doch alles erreicht was sie wollten .. wenig Kosten für ein Spiel wo eh nicht mehr Geld reinkommen wird als das was sie jetzt schon eingenommen habe.

Ich finde das mittlerweile echt unhaltbar und das obwohl ich bis dato trotz aller Anfangsprobleme noch sehr positiv übe rdas Spiel gesprochen hatte. Ich würde meine Bewertung gern ändern!

Diablo
01.06.2012, 13:32
Doofe Frage, aber für was willst du dein Gold in Diablo denn sonst ausgeben? Das ist einfach Teil des Spiels, zumindest für mich. Sollte das Echtgeld-AH mal irgendwann da sein, dann kann ich mir auch vorstellen da Geld auszugeben, da habe ich persönlich weniger als gar kein Problem mit.

Nebenbei hat das Schmökern im AH ja auch seinen gewissen Reiz, also mir macht es Spaß.

Bin mal gespannt ob Blizzard beim Echtgeld AH die Preise bei Ebay schlagen kann :O

Clayman
01.06.2012, 20:01
Echtgeld AH? Patches?
scheiß egal wenn man nicht zocken kann...

Mirror
01.06.2012, 20:28
http://www.getdigital.de/products/Error_37

Diablo
11.06.2012, 19:27
Nach einem Gespräch mit Voo haben wir besprochen innerhalb des Forums einige Spieler für ein Diablo 3 Team zusammen zu suchen. Da es natürlich kein Fehlstart hinlegen soll, würden wir zunächst alle bitten die Interesse an einem Team haben sich in der Gruppe http://forum.myrabbits.de/group.php?groupid=39 einzutragen, damit ein kleiner Überblick entsteht und man sieht ob hier in der vorhandenen Community Interesse besteht. Sofern wir genügend Spieler finden, die sowohl zeitlich als auch spielerisch dazu in der Lage sind ein Team zu gründen würde die Gründung nochmals mit den Verantwortlichen Personen besprochen werden. Falls es nicht reichen sollte haben wir dennoch eine Fun-Gruppe die allen Leuten Mitspieler für Diablo 3 bietet.

Entsprechende Diskussionen zu den Themen was in dem Team passieren wird (z.b. pvp) werden erst dann erörtert sobald es nötig ist.

Sleip`
13.06.2012, 09:39
Kaley Cuoco, die Hardcore-Gamerin

ToX02kD9yNg

:D

Jejolore
15.06.2012, 18:10
Die ist weder hübsch, noch intelligent noch länger als 10 sekunden zu ertragen!
STFU plx!

Palinai
16.06.2012, 00:50
Die ist weder hübsch, noch intelligent noch länger als 10 sekunden zu ertragen!
STFU plx!

Lass Penny in ruhe :twisted:
naja, aber lustig find ichs jetzt auch nicht

Jejolore
16.06.2012, 01:52
Pali! <3

Chopono
04.07.2012, 14:32
ein sehr interessanter Beitrag wie ich finde und wenn man ehrlich ist trifft das in vielen dingen zu

http://eu.battle.net/d3/de/forum/topic/4879017964

zebo
04.07.2012, 15:32
Keine Ahnung warum so viele rumheulen, ich hab mit dem Spiel nun schon über 100 Stunden meinen Spaß gehabt und werde da sicherlich hin und wieder eine Runde Dämonen metzeln, für mich ist das Preis/Leistungsverhältnis mehr als sehr gut.

Und wenn man bedenkt, dass Blizzard mit dem Spiel aktuell schon über eine halbe Milliarde Dollar umgesetzt haben dürfte, dann kann man den Post auch etwas belächeln.

Mirror
04.07.2012, 18:55
das sich Diablo gut verkauft hat weil es von vielen sehnsüchtig erwartet, total gehyped und promoted wurde ist ja auch kein wunder. finanziell dürfte es einiges in die kassen gespült haben. finanzieller erfolg heißt aber nicht das das spiel auch gut ist. das spielprinzip bleibt für mich total vermurkst und wenn ich könnte würde ich die 3 die ich (zu vorschnell) vergeben habe gerne auf 5 ändern. ich stehe damit auch nicht allein, seit wochen ist meine kontaktliste gähnend leer und ich selbst würde es nicht mehr spielen wenn nicht mein bruder angefragt hätte ob ich ihn etwas ziehen kann.

Grollbart
15.07.2012, 12:43
Ich habe es jetzt auch endlich geschafft, mit einem Charakter durchzuspielen.
Entgegen den allgemeinem Tenor, kann ich nicht behaupten das es schlecht ist. Ich bin sehr zufrieden mit dem Spiel.
Sicherlich haben mich die anfänglichen Schwierigkeiten, überhaupt erst ins Spiel zu kommen, wie jeden stark genervt. Wieder mal habe ich lauthals über den Online-Spielzwang geschimpft, aber später stellte sich das hier zumindest als Hilfreich heraus.

Mit meinem Mönch habe ich jetzt fast 160h Spielzeit. Was ich doch mehr als aureichend finde.
Diese waren jetzt nicht um strickt durchzukommen, sondern auch mit ein paar Stunden für dieverse Erfolge und einigen Co-op Partien belegt. Die eine aufmunternde Abwechselung hineinbrachten.
Die Präsentation des ganzen finde ich hervorragend! Die Videosequenzen zum als Intro/Outro und zwischen den Akten sind sehr schön gemacht. Auch die im Laufe des Spiels zwischendurch mal auftretenden "gemalten" Erläuterungen sind gut anzuschauen. Die Möglichkeit mit seinem Begleitern und vielen NPCs zu quatschen, sowie die vielen Dialoge und Tagebücher im Spiel, frischen das Genre ungemein auf. Durch diese, wirkt es nicht so trocken wie in den Vorgängern und hällt für mich den Spielspaß deutlich länger aufrecht.
Der letzte Schwierigkeitsgrad war eine echte Herrausforderung. Viele Goldene und Champions habe ich einfach stehen gelasssen, da sie mit ihren Fähigkeiten unmöglich schienen. Doch für die Fortschrittsrelevanten Gegner hat auch eine mittelprächtige Ausrüstung mit einer Defensiven Ausbildung gereicht. Ich habe diese Richtung von meiner Spielweise her selber eingeschlagen und störte mich nicht daran.
Und nun zum Anfangs erwähnten Hilfreichen Punkt des Onlinespiels, nämlich den Auktionshaus. Ich war nie so richtig farmen und habe das doch eher beim Multiplayerspiel nebenbei erledigt. Dabei ist immerhin genug Geld abgefallen, mir Aurüstung im Auktionshaus zu kaufen, da das was von sich aus gefallen ist, doch eher bescheidener Qualität war. Ich habe da für meine komplett neue Einkleidung nur rund 2,5Mio. Gold ausgegeben. Das reichte aus um auf 42000 Leben, 600 Widerstände, fast 8000 Rüstung und 20000 Schaden zu kommen. Aber das sind nur Details mit denen nur Leute was anfangen können die selber spielen. ;)

Nicht nur das ich bisher sehr gut unterhalten wurde, dieses Spiel hat mich doch so sehr in den Bann gezogen, das ich wesentlich mehr Zeit am Rechner verbracht habe, als in letzter Zeit zuvor.
Ich werde mir jetzt wohl noch die ein oder andere Klasse anschauen und mich noch mit ein paar Erfolgen beschäftigen.

Bewertung: 1,5

Weil ich anfangs viel fluchen musste, statt spielen zu können und weil Diablo auf Inferno nur Blaue Sachen dabei hatte. Auch wenn ich kein Gegenstand finden an der Ausrüstung habe und kein Buff hatte, habe ich zumindest beim Endboss mehr erwartet. :(

Ewok
17.07.2012, 22:40
So, ich schreib dann auch nochmal was ich vom Spiel halte.
Hab einen Demon Hunter und einen Barb auf 60 gespielt und komme auf insgesamt knapp 250 Stunden (DH ~211, B ~40). Mit dem Demon Hunter bin ich in Inferno vor Diablo und ich hätte ihn auch wahrscheinlich schon gelegt, wenn ich noch Lust hätte zu spielen. Beschweren kann ich mich eigentlich nicht. Für meine ~46€ hab ich mehr als genug Spielzeit bekommen.

In meinen Augen ist das Endgame wirklich schwach geraten.
1. Kommt man in Inferno an, dann ist die Charakterentwicklung bereits vollständig abgeschlossen. Das heißt, dieser Punkt fällt schonmal weg fürs Endgame. Wenn ich in Diablo 2 nix gelootet hab, dann hab ich immerhin noch meinen Char Richtung lvl 99 gebracht.
2. Mir kommt es so vor als würde man keine Items mehr farmen, sondern man farmt einfach nur noch Gold, um sich das entsprechende Item kaufen zu können. Aufgrund der Gold-Inflation kosten gute Items allerdings solch horrende Summen, dass es mir beim Blick ins Auktionshaus direkt den Spaß verdirbt. Wenn ich wenigstens hin und wieder halbwegs brauchbare Items finden würde, wäre es nicht so schlimm, aber so... Dazu kommen dann noch diese witzlosen "Legendary Items". Die meisten kannste direkt liegen lassen, weil man schon direkt weiß, dass das nächste halbwegs gute blaue Item besser sein wird.

Natürlich könnte ich noch die anderen Klassen hochziehen und noch mehr für mein Geld bekommen, aber momentan setzt ich darauf, dass Blizzard noch per Patches nachbessern wird und ich an einem späteren Zeitpunkt zu Diablo III zurückkehren kann.

Voodoo
17.07.2012, 23:13
War in D2 doch auch nicht anders, dass die Blauen Items besser waren, als die Goldenen. Zumindest in vielen Fällen. Vielleicht habe ich in meinen gefühlt tausend Spielstunden einfach auch immer Pech gehabt :D

Sinalcox
18.07.2012, 13:22
Dafür komt ja noch die Legendary überarbeitung :) also das LEgend was ich grade für mein Dh samel is eigendlich rest nice das set

Sinalcox
20.08.2012, 20:22
Und Weiter gehts bis Level 160 Yay


Vorstellung des Paragonsystems
Das neue Paragonsystem, das in Patch 1.0.4 kommt, wurde dafür entworfen das Wechseln von Magiefundbonus-Ausrüstung anzugehen, während es Spielern auf Stufe 60 ein erweitertes Fortschrittssystem bietet.

Und so funktioniert es:

Nach dem Erreichen von Stufe 60 zählen sämtliche Erfahrungspunkte für das Töten von Monstern für die neuen Paragonstufen.
Insgesamt können 100 Paragonstufen erreicht werden.
Auf jeder Paragonstufe erhaltet ihr:
Genauso viele Punkte auf Hauptwerte wie Stärke, Geschicklichkeit, Intelligenz und Vitalität, wie ihr auch bei einem normalen Stufenaufstieg erhalten würdet.
3% Magiefundbonus und 3% Goldfundbonus
Außerdem erhält euer Charakterporträt in der Gruppenleiste im Spiel einen besonderen Rahmen, der euren Paragon-Fortschritt anzeigt durch einen neuen Rahmen alle zehn Stufen. Eure Paragonstufe wird zudem dort für andere Spieler sichtbar sein, wo auch eure normale Charakterstufe angezeigt wird.
Wir wissen, dass viele von euch Stufe 60 sind, vielleicht sogar mit mehreren Charakteren, und dieses System ermöglicht euch, bei jedem Einloggen einen Fortschritt zu erzielen.

Kompletter Artikel: Hier (http://www.vanion.eu/news/2814/loesung-des-magiefund-problems-oder-doch-endgame-content/)

Orish
20.08.2012, 20:25
irgendwie müssen sie ja ihre verlorenen spieler wiederholen ... dennoch für mein kein reiz es wieder mal anzupacken im moment... :(

Mirror
20.08.2012, 23:44
ich werd wohl nochmal reinschnuppern aber derzeit glaub ich nicht das ich mich aufraffen kann dem spiel nochmal ne chance zu geben

Voodoo
03.09.2013, 09:29
Heute erscheint die Konsolenversion von Diablo 3. Die soll laut einigen Zeitungen besser sein, als die PC Version und dazu mit einer perfekt angepassten Steuerung. Ich bin gespannt.

Sgt Ultra
03.09.2013, 19:17
Meins ist schon da :bunny:

Voodoo
03.09.2013, 19:35
Ich hole es mir, wenn es ein wenig günstiger ist. Zumindest ist das mein Plan.

zebo
03.09.2013, 21:39
In England aktuell für knapp 30 Pfund.

Voodoo
11.09.2013, 17:39
und? wie sind die ersten Meinungen der Konsolenversionen?

Sleip`
11.09.2013, 20:30
Die ist im Prinzip gut gelungen, nur die Grafik gefällt mir persöhnlich weniger. Aber die Steuerung ist hervorragend, geht alles sehr intuitiv vonstatten.

Sgt Ultra
11.09.2013, 20:51
Wir sind gerade im zweiten Akt und nach den ersten beiden Stunden in denen ich etwas misstrauisch war gefällt es mir mehr und mehr. Das alte Diablo-Feeling kommt wieder auf *gg* Ich finde die Steuerung auch sehr klasse umgesetzt, man vermisst die Maus überhaupt nicht. Läuft alles TipTop. Lediglich das man nicht mehr die Fertigkeitsbäume wie in den alten Teilen hat stört mich etwas, man bekommt quasi aufdiktiert welche Eigenschaft man wann bekommt. Was aber klasse ist das die Beute aufgeteilt wird, jeder sieht nur das was für einen bestimmt ist und man kann den anderen nichts wegschnappen. Wenn ich da an Diablo 2 denke, als bei den Bossfights dann am Ende als der Lebensbalken des Bosses fast zuende war dann alle Leute möglichst nahe an ihn ran gerückt sind um auch ja das wertvollste zu erhaschen, das gehört zum Glück der Vergangenheit an. Also bis jetzt von mir ne 1-2 :top:

Sgt Ultra
11.09.2013, 23:43
Demo (http://marketplace.xbox.com/de-DE/Product/Diablo-III-demo/66acd000-77fe-1000-9115-d802394f87d2) für die Xbox gibts mittlerweile auch ;)

zebo
17.09.2013, 23:21
Das Echtgeld- und das Goldauktionshaus von Diablo 3 werden aus dem Spiel genommen! Leider erst am 18.03.2014 aber immerhin, damit kommt dann auch das neue Loot 2.0 :top:

ijCgKciMIE4

Voodoo
06.03.2014, 15:33
Ich habe jetzt meine ersten 2 Stunden (oder auch 3) mit Diablo 3 für die XBox360 verbracht. Habe gerade Cain befreit gehabt und bin wieder im Dorf. Es ist für einen alten D1 und D2 Spieler (am PC) doch eine größere Umgewöhnung. Ist das in der PC Version auch so, dass man gar keinen Talentbaum mehr hat, in dem man sich für einen Weg spezialisieren kann? Es ist jetzt so, dass man Talente freischaltet, sobald man einen bestimmten Level erreicht. Ich kann dann für jede Taste, die einen bestimmten Typ von Angriff fest vorgeschrieben ist, einen freigeschalteten Angriff für diesen Typ auswählen. So gleichen sich halt meiner Meinung nach jeder Barbar mit einem Barbar aus dem Internet. Einzig die Ausrüstung macht den Unterschied. Etwas schade.

Ich spiele auf Normal und habe es fertig gebracht, doch schon einmal drauf zu gehen. Die Heiltränke wurden mir da bei Cain in der Kathedrale zu knapp.

Die Grafik haut mich bisher nicht vom Hocker, aber schlecht ist sie bei weitem nicht. Mir gefällt dass die Umgebung häufig beeinflussbar ist. Es wirkt dadurch alles dynamischer. Sowas gabs früher halt noch nicht. Ach ja, ich habe wieder einen Barbar genommen *g*. Irgendwie schon fest verankert bei mir und Diablo.

Edit: OK, das mit den Fertigkeitsbäumen hat Sgt Ultra weiter unten schon erwähnt.

Malinalda
06.03.2014, 17:53
Zumindest auf dem PC kann man's in den Optionen so einstellen, dass du die Talente frei auf die Knöpfe legen kannst, so dass du auch zwei aus der gleichen Kategorie nutzen kannst.

Sgt Ultra
06.03.2014, 21:53
Ich hab alle Klassen bis auf den Barbar gespielt und bei denen war es so wie von Malinalda beschrieben, man kann das dann auch umstellen.

Voodoo
06.03.2014, 21:59
Die Taste X macht z.B. die Power schläge (weiß gerade nicht wie sie heißen). Dort konnte ich nur die 3 freigeschaltete Schläge dieser Gattung binden. Mit Y glaube ich, habe ich nur einen Schlag bisher. Der betäubt die Gegner für 4 Sekunden im Umkreis. Auf die Taste kann ich jetzt nichts von X binden. Und das hat Malinalda so beschrieben, wenn ich ihn richtig verstanden habe.

Sgt Ultra
06.03.2014, 22:08
Skilltasten frei belegen (http://diablo3.ingame.de/anfangerhilfe/anleitung-skills-frei-belegen/)

Ist zwar ne Anleitung für den PC, aber auf der Konsole muss man das in den Optionen auch irgendwo auswählen.

Voodoo
06.03.2014, 22:10
ah okay. danke.

Voodoo
14.09.2014, 15:03
Ich hatte damals D3 nur kurz angspielt, weil ich auf das Addon warten wollte. So habe ich jetzt mit dem Addon völlig neu angefangen. Ich spiele jetzt einen Kreuzritter. Gefällt mir ziemlich gut der Charakter. Bin jetzt Stufe 16. Bisher gab es noch nicht all zu viel zu sehen. Bis auf das Startintro noch keine CGI Zwischensequenz. Mal schauen. Von der Steuerung und Features bin ich sehr angetan. Da hat Blizzard echt top Arbeit geleistet.

Voodoo
11.10.2014, 16:05
Bin jetzt Stufe 27 und habe gerade erst den Anfang von Akt 2 gespielt. Wie viele Akte hat denn das Spiel? Während ich damals sehr gerne dieses ständige Looten mochte, geht es mir diesmal doch irgendwie auf den Keks. Ich spiele gefühlt eine Ewigkeit und gerade mal Akt 1 durch, ohne groß was erlebt zu haben.

Was mir zu den Vorgängern viel besser gefällt, sind die vielen kleinen Ereignisse. Hier kippt was um, dort ist mal ein NPC. Schön stylisch. Doch so fesseln wie noch seinerseits Diablo 2 tut es nicht mehr.

Malinalda
11.10.2014, 18:03
5 Akte mit Erweiterung, einer weniger sonst.

zebo
11.10.2014, 19:17
Ich spiele gefühlt eine Ewigkeit und gerade mal Akt 1 durch, ohne groß was erlebt zu haben.
Du musst völlig anders als ich spielen, ich hatte eine völlig andere Spielerfahrung. Langatmig war das zu keiner Zeit. Besuchst du da jeden Pixel einzeln? Ich kann das mit Stufe 27 und erst Akt 2 gerade schlecht abschätzen, aber ich meine du bist da auch schon verdammt hoch im Level.

Voodoo
11.10.2014, 20:01
ja, ich habe komplett alles aufgedeckt. Jedes Eck muss ja erforscht werden :). Da mich meine Familie kaum noch zocken lässt, muss ich jede Sekunde genießen und wenn ein Spiel dann annähernd irgendwelche Längen hat, stößt es mir gleich unangenehm auf.

zebo
11.10.2014, 20:42
Die Längen machste dir dann aber selber :D

Sgt Ultra
12.10.2014, 02:53
Ich kann das mit Stufe 27 und erst Akt 2 gerade schlecht abschätzen, aber ich meine du bist da auch schon verdammt hoch im Level.

Denke ich auch. Wir hatten auch alles erforscht und waren glaub nicht so hoch...

Voodoo
12.10.2014, 09:05
Ich habe nichts besonderes gemacht. Durch die vielen pausen aber zwei oder drei Areale wiederholt. Vielleicht bringt addon auch mehr Ehrfahrung.