PDA

View Full Version : Enthüllt Zyra, die Gebieterin der Dornen



Sinalcox
12.07.2012, 10:48
Manchmal sind die gefährlichsten Räuber der Wildnis diejenigen, von denen man es nicht erwarten würde – in Valoran kann dies selbst die Vegetation sein! Die mysteriöse und verführerische Zyra ist eine mächtige Pflanze, die danach strebt und die auch dazu bereit ist, den Zorn der Natur gegen die Liga der Legenden zu richten.


http://img443.imageshack.us/img443/9369/zyrateaserfinalthumb.jpg

Zyra ist so wild wie sie unbarmherzig ist und sie verwendet tödliche Ranken und wilde Überwucherungen aus den Seuchen-Ländern als Waffen. Mit Hilfe verbreiteter Saat erschafft sie zudem mächtige Verbündete. Habt ihr, was es braucht, um Gefallen daran zu finden und manisch zu lachen, wenn sich die Dornen rund um eure Widersacher erheben, um sie mit der Macht der Natur selbst zu zerstückeln? Falls dem so ist, werdet ihr Zyra, die Gebieterin der Dornen, kaum erwarten können.



Champion-Vorschau - Zyra, die Gebieterin der Dornen (http://euw.leagueoflegends.com/de/news/champion-vorschau-zyra-die-gebieterin-der-dornen)

Sinalcox
13.07.2012, 12:42
http://img9.imageshack.us/img9/5842/zyrasplashthumb.jpg

http://img51.imageshack.us/img51/462/zyraskinn.png



Zyra


Königin der Dornen (passiv): Stirbt Zyra, verwandelt sie sich in eine rachsüchtige Pflanze, die einen letzten Schuss abgibt, bevor sie vergeht.
Tödliche Blüte: Zyra lässt eine Knospe an einer gewählten Position sprießen. Nach einer kurzen Verzögerung explodiert sie und verschleudert Schaden zufügende Dornen auf alle nahen Gegner. Auf eine Saat gewirkt bewirkt „Tödliche Blüte“, dass ein Dornenspucker daraus wächst, der aus der Distanz auf Gegner feuert.
Ungezügeltes Wachstum: Zyra pflanzt eine Saat, die ihr Umfeld bis zu 30 Sekunden lang aufdeckt. Andere auf die Saat angewendete Zauber lassen diese aufgehen und zu Pflanzen werden, die für Zyra kämpfen.
Packende Wurzeln: Zyra entsendet Ranken, die durch den Boden wachsen, ihr Ziel verlangsamen und ihm Schaden zufügen. Gegner, auf die sie stoßen, werden festgehalten. Auf eine Saat gewirkt bewirkt „Packende Wurzeln“, dass ein Rankenpeitscher daraus wächst, der auf kurze Distanz angreift und das Lauftempo von nahen Gegnern verlangsamt.
Würgedornen (ultimative Fähigkeit): Zyra beschwört ein verworrenes Dickicht an einer gewählten Position, das bei seiner Ausbreitung Schaden an Gegnern verursacht und diese beim Eingehen in die Luft stößt. Pflanzen im Wirkbereich werden angeregt, was deren Angriffstempo erhöht.



Danach trachtend, die Kontrolle über ihr Schicksal zu erlangen und eine zweite Chance im Leben zu erhalten, transferierte Zyra, eine uralte und sterbende Pflanze, ihr Bewusstsein in einen menschlichen Körper. Vor Jahrhunderten herrschten sie und ihre Art über die Seuchen-Länder, wo sie Dornen und Ranken nutzten, um jedes Tier zu verzehren, das es wagte, in ihr Territorium einzudringen. Als die Jahre vergingen, ging die tierische Population stetig zurück. Nahrung wurde zunehmend seltener und Zyra konnte nur hilflos zusehen, wie die letzten ihrer Art verwelkten. Sie dachte, sie würde einsam und verlassen vergehen, bis ihr das Erscheinen einer unachtsamen Hexe die Chance auf eine Erlösung bot.

Es war das erste Mal seit Jahren, dass Zyra eine Kreatur spüren konnte, die so nahe an sie herankam. Der Hunger trieb sie zu der Hexe, aber ein anderer, noch tieferer Instinkt überkam sie. Mit Leichtigkeit umschlang sie die Frau mit dornigen Ranken, aber während sie dieses letzte Mahl genoss, drangen fremdartige Erinnerungen in ihre Gedanken. Sie erblickte große Dschungel aus Metall und Stein, in denen es vor Menschen und Tieren nur so wimmelte. Mächtige Magie durchströmte ihre Ranken und sie erdachte einen eleganten, aber dennoch gewagten Plan, um zu überleben. Mit Hilfe der Erinnerungen der Frau konnte Zyra ihre neu erlangte Magie nutzen, um für sich eine menschliche Form zu erschaffen. Sie wusste nicht, was für eine Welt auf sie warten würde, aber sie hatte einfach nichts zu verlieren. Als Zyra ihre Augen öffnete, wurde sie von der bloßen Macht, die ihren Fingerspitzen innewohnte, überwältigt. Aber erst als sie die ausgedörrten Überreste der Pflanze erblickte, die sie einst verkörperte, wurde ihr klar, wie verwundbar sie nun wäre. Würde dieser Körper sterben, gäbe es kein Geflecht aus Ranken, durch die sie sich zurückziehen konnte, keine Wurzeln, um sie nachwachsen zu lassen … aber sie fühlte, wahrlich am Leben zu sein. Sie betrachtete die Welt zum ersten Mal so, wie es die Tiere taten, und ein düsteres Grinsen zeichnete sich langsam auf ihren Lippen ab. Sie war neugeboren und es gab nun so viel, das für sie erreichbar war.

„Näher an der Blüte, näher an den Dornen.“
- Zyra


http://img404.imageshack.us/img404/6848/zyracomicthumb.jpg (http://img526.imageshack.us/img526/1827/zyracomic.jpg)

Voodoo
13.07.2012, 12:48
Schöne bilder

Sinalcox
13.07.2012, 12:56
Bin Gespannt wie sie zu Spielen ist mal die Tage auf dem Beta Server schauen ^^

Chopono
13.07.2012, 13:32
Hier wäre grade ein Stream wo sie gespielt wird http://de.twitch.tv/streamlicious

Sinalcox
13.07.2012, 13:47
Mh eben mal angesehn sieht schon irgendwie merkwürdig aus

Chopono
13.07.2012, 13:51
Scheint halt kein OP champ zu sein aber er meinte auch er spielt sie zum ersten mal kann also auch an ihm liegen