PDA

View Full Version : Die Seile (leicht, gelöst)



Klabauter
05.07.2002, 12:43
In der Mitte eines Raum von 5 Metern höhe hängen 2 Seile von der Decke. Die Seile reichen beide bis 1 Meter über den Fußboden.
Aufgabe ist es, die beiden Seile zusammen zu knoten. Leider hängen sie soweit auseinander, dass man mit einem Seil in der Hand gerademal bis auf 1 Meter an das andere Seil herankommt.

Zur Verfügung stehen:

1 lebender Frosch
1 Wörterbuch
1 leeres Marmeladenglas mit Deckel
1 Beutel mit 5 Wäscheklammern
1 Bürotacker
1 Päckchen Buntstifte

Voodoo
05.07.2002, 14:37
muss man alle Gegenstände verwenden? *fg

Voodoo
05.07.2002, 15:01
...ich würde erstmal mit den Buntstiften auf dem Boden mein weiteres Vorgehen skizzieren. Dabei merke ich, dass ich wieder zu den Weltherrschaftplänen abtriffte und wische alles wieder mit dem lebenden, feuchten Frosch weg.

Im Wörterbuch nachgeschlagen merke ich, dass dieses Verhalten unter Tierquelerei fält und steck den Frosch ins leere Marmeladenglas damit er mir nicht abhaut. Den Tacker und die Wäscheklammer lass ich einfach mal liegen.

Dann aber endlich zur Lösung des Problems. Ich geb dem einen Seil einen kräfigen Schwung so dass es sehr stark pendelt. Ich laufe schnell zum anderen Seil und nehme es so weit es geht mit zum pendelten Seil, das mir geradewegs in die zweite Hand pendelt. Jetzt kann ich in aller Ruhe nen Knoten rein machen. Wenn das Seil zu leicht ist um zu pendeln versuche ich den Frosch dran zu tackern :evil: .... äh.... nein. Ich meine natürlich ein Gewicht anzubringen :)

Klabauter
05.07.2002, 15:06
ganz hervorragend.

Es gibt tatsächlich so einige, die Stundenlang mit den Gegenständen rumhantiert haben, ohne auf die Idee zu kommen, das gegenüberliegende Seil einfach zum schwingen zu bringen.

Gelöst von Voo