PDA

View Full Version : Wüste (leicht, gelöst)



Klabauter
31.07.2002, 14:16
Mitten in der Wüste werden ein paar Sandsäcke und eine Leiche mit einem abgebrochenen Streichholz in der Hand gefunden.

Warum?

Voodoo
01.08.2002, 15:13
Ist das ein Fun-Rätsel?

Klabauter
01.08.2002, 15:48
Was macht den ein FUN-Rätsel aus? Sind die nicht alle nur so zum Spaß?

Voodoo
01.08.2002, 16:32
Ein Funrätsel bezeichne ich Rätsel auf dessen Lösung man nicht mit Logik oder Zahlenverstand kommen kann, z.B. Wieviel Mann brauchen die Ostfriesen um ein Schiff zu taufen?

Auch haben viele Funrätsel keine eindeutige Lösung. Sondern irgend eine Interpredierte. :)

Aber um das Rätsel zu lösen... Hat es was mit nem Balon zu tun? Wenn ja, dann kenne ich einen Witz dazu :)

Pseudo
01.08.2002, 18:42
wieviel mann brauchen die ostfriesen um ein schiff zu taufen?

Klabauter
02.08.2002, 08:17
@Voo
Es hat was damit zu tun. Es ist jede glaubwürdige Lösung erlaubt. Ich habe eine Musterlösung, aber andere Interpretationen sind durchaus zugelassen.

Voodoo
02.08.2002, 14:46
Um Pseudo aufzuklären. Sie brauchen 1001 Mann um ein Schiff zu taufen. Einer der die Sektflasche hebt und tausend die das Schiff dagegen schmeissen.

A-TOM-IC
20.09.2002, 16:17
Es sind Sandsäcke vorhanden, aber da es sich in der Wüste und nicht in Ost-Deutschland abgespielt hat könnt die Lösung so aussehen:

Ein paar Touris machen nen Ausflug mit nem Heißluft-Balloon in Afrika um die dortige Tierwelt zu begutachten und diese dabei nicht über das Maß hinaus zu stören.

Leider kommen sie durch ein Unwetter und den Azubi-Touri-Balloon-Führer vom Kurs ab und es verschlägt sie in die Wüste. Um günstige Winde für den Rückweg zu bekommen müssten sie weiter aufstiegen, dass Problem ist allerdings, dass die Leutz zuviel Warzenschein-Steak und Löwenschwanz-Suppe gegessen haben.

Sie beginnen Sandsäcke abzuwerfen um das Gewicht zu reduzieren. Als dies nicht ausreicht sehen sie nur noch eine Möglichkeit, jemand muss sich für die Gruppe "opfern".

Die niemand das freiwillig machen will, entscheiden sie es dahin gehend zu lösen, indem sie Streichhölzer ziehen von denen ein Streicholz kurzer ist, da ein Stück abgebrochen wurde.

Sie wollen denjenigen, der den "Kürzeren zieht" absetzen, zurück ins Touri-Camp fahren und ihn dann mit Hilfe von dort wieder abholen.

Nachdem sie einen Touri in der Wüste abgesetzt haben und ins Camp zurückgekehrt sind, soll der Azubi-Touri-Ballon-Führer einen "Rettungstrupp" zu der Stelle führen, wo sie den armen Wicht abgesetzt haben. Da dieser allerdings noch Azubi ist und auch für die anderen Touris eine Sanddüne aussieht wie die andere schlagt die Rettungsaktion fehl.

--> Sandsäcke + Leiche mit abgebrochenen Streichholz
--> er hat im wahrsten Sinne des Wortes den Kürzeren gezogen. :finger:

Klabauter
20.09.2002, 17:22
Tja, Herr Kobold.

Ich würde Euch zu gern den Punkt geben, aber Ihr habt leider vergessen zu erwähnen, dass die Warzenschweinsteaks nur kurz angebraten waren und deshalb so schwer im Magen lagen. Die Geschichte stimmt also nur zu 99%.

Ich bin aber gewillt, über diesen kleinen Mangel hinweg zu sehen. Deshalb:

Gelöst von A-TOM-IC