PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Vidocq... der Geheimtipp 2



Sleip`
24.04.2003, 20:25
Zwar mag der Film dem einem oder anderm ja schon bekannt sein, aber für die, die nichts mit Vidocq (http://www.vidocq-lefilm.com/) anfangen können, kann ich diesen Film nur wärmstens empfehlen.

Das besondere an diesem Film sind seine etwas komischen, aber dennoch recht spektakulären Effekten. Lässt sich nun leider schwer in Worte beschreiben, aber stellt euch einen Mix aus "Matrix" und "Alice im Wunderland" vor. Zur Story gibt es auch nicht viel zu erzählen. Ein Detektiv sucht einen Mörder. Das wars auch schon im großem und ganzen. Wird aber ziemlich spannend erzählt, und lässt einen bis zum Schluß mitzittern.

Zu erwähnen sei noch, das es sich um einen französischen Film handelt, und nicht wie vielleicht jetzt manche erwartet hätten, um eine US-Produktion. U. a. spielt Gérard Depardieu mit, der ausnahmsweise auch mal überzeugen kann. Also geht schnell zur nächsten Videothek und holt euch das Teil, keine Sorge, gibts auch schon in deutsch & HF :D

Voodoo
29.04.2003, 14:22
Woher bekommt man den film? in der Videothek um der ecke hatten sie den nicht da. kannten ihn nicht mal

Sleip`
29.04.2003, 18:03
Wos?! Kannten ihn nicht mal. Deppen...

Probiers mal bei ner größeren Videothek, z.B. Vidirent, die müssten den auf jeden haben.

Kannst ja auch warten bis zum nächsten Videoabend, da können wir ihn ja dann gemeinsam anschauen.

Voodoo
29.04.2003, 18:43
yeah. das hört sich doch mal gut an.

Sith
29.04.2003, 18:46
videoabäääääääääääääääähnd !!!!

Voodoo
30.04.2003, 09:20
wann sollen wir mal wieder einen machen? 8)

Klabauter
29.07.2003, 17:17
Auch ich kann diesen Film nur wärmstens empfehlen.
Zur abwechslung mal von mir eine gute Kritik. Gehört sogar zu den wenigen DVDs, die ich mir gekauft hab.
Der Rätselfaktor ist enorm. Oft wird man aufs Glatteis geführt wenn man glaubte, den Mörder schon zu kennen. Wer es zum Schluss tatsächlich war, ist eine ziemlich große Überraschung.
Gewöhnungsbedürftig ist die etwas absonderliche Kameraführung.
Toller Film.

Voodoo
10.02.2004, 10:59
ich hab den Film neulich erst angeschaut. Also ich find ihn auch ziemlich gut. Die Kameraführung und die Effekte sind wirklich ganz neu gewesen. Man merkt immer richtig schön wenn es eine Erzählung ist und alles wie ein Traum wirkt.

Doch ich kam relativ früh drauf, wer der Mörder ist. Habs zwar dann doch nicht mehr erwartet, weil viele Stellen gegen ihn sprechen, aber auch welche für ihn... hmmm, sagen wir es so. Besonders Überrascht war ich nicht.

Dennoch war der Film ein Erlebnis, das seines gleichen sucht. Empfehlenswert.