PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gothic 2



Voodoo
17.07.2003, 14:24
Ich weiß, es ist vielleicht ein bissle spät, aber ich spiele jetzt erst so richtig Gothic 2 nachdem ich es schon beim ersten Veröffentlichungstag gekauft habe. Und meine Meinung zum Spiel will ich euch nicht vorenthalten.

Links
Gamestar Test (http://www.gamestar.de/magazin/tests/adventure/10795/index.html)
Gamestar Bewertung (http://www.gamestar.de/magazin/tests/adventure/10795/tbEL1039012339439328743082.html)
Screenshots (http://www.piranha-bytes.com/gothic2/content_german/media_screenshots.php)
Offizielle Homepage (http://www.piranha-bytes.com/gothic2/content_german/home.php)

http://www.gamestar.de//graphics/bild_db/6900/6921/PopUp_640x480.idg

Wie schon angesprochen, hab ich das Spiel direkt bei der Veröffentlichung gekauft gehabt. Doch nach einigen Minuten und dem schweren Einstieg hab ich es gleich wieder zur Seite gelegt und CS gespielt.

Daran sind auch zu großen Teilen die hohen Hardwareanforderungen Schuld. Denn das Spiel läuft selbst bein einem High-End PC in höchster Auflösung/Detail nicht ruckelfrei.

Doch nach dem zweiten Anspielen war ich schnell wieder in der Gothic Welt gefangen. Teil 1 habe ich ja in 3 Tagen (fast 17 Stunden täglich) durchgespielt gehabt. Die Grafik ist vielleicht nicht die beste, aber dafür ist sie extrem abwechslungsreich und wirkt sehr lebendig. Überall bewegt sich was und der Nacht/Tag wechsel macht alles noch authentischer. Gestern abend habe ich mich dabei erwischt wie ich nachts in einem mysteriösen Wald einfach nur da stand und die vielen Glühwürmchen beobachtete und im Mondlicht die goile Aussicht aufs Land bewunderte.

Dadurch dass man in einer echten 3D Welt dem Helden förmlich über die Schulter schaut, fühlt man sich der Welt viel näher. Kein Vergleich zu Baldurs Gate. Auch muss man in den Kämpfen selbst Hand anlegen und mit einigen Kombos den Gegner zur Strecke bringen. Anfangs sind die meisten Gegner einem noch deutlich überlegen und man muss oft reiss aus nehmen. Doch gegen später macht es so richtig Spaß, sich an diese Gegner zu rächen.

Man kann das Spiel in 3 verschiedene Arten durchspielen. Als Paladin, Feuermagier und Söldner. Durch die Wahl verändert sich der Storyverlauf total, was einem das mehrmalige durchspielen schmackhaft macht.

Was viel zur Motivation beiträgt sind die vielen kleinen Details. So wird man z.B. nicht einfach stärker wenn man ne Stufe aufsteigt, sondern muss erst einen Lehrer aufsuchen, der einem Schwertkampf usw beibringt.

Die Story baut sich langsam auf, wobei sich eine Überraschung an die andere reiht. Und ich möchte den Gothic 1-Spieler sehen, dem es beim Betreten des alten Minentals nicht kalt den Rücken heruntergelaufen ist. :)

http://www.gamestar.de//graphics/bild_db/6900/6923/PopUp_640x480.idg

Doch leider hat das Spiel auch einige Bugs, die selbst mit dem neuesten Patch nicht verschwunden sind. So lassen sich viele Gegner mit dem "ich-kletter-auf-ein-stein-und-hau-von-oben-zu"-Trick besiegen.
Lästig ist auch, dass man nicht in Windows wechseln kann. Da hüpfte ich im Dunkeln ausversehen einen Abgrund runter und blieb an der schräge hängen. Ich konnte mich nicht mehr bewegen. Esc drücken zum Laden eines Spielstands ging nicht und zu Windows wechseln um den Task "Gothic 2" zu schließen auch nicht. Erst nach langem rumprobieren hab ich doch geschafft den Task zu schließen.

Teilweise sind die Bewegungen vom Helden doch sehr gewöhnungsbedürftig und ungewollt. Vor allem wenn er an jeder dummen Kante hängen bleibt. Das strafen nach links und rechts ohne den Gegner gelockt zu haben ist katastrophal schlecht. Doch nach einiger Eingewöhnungszeit stört es einem nicht mehr, da man die Tücken dieser Steuerung kennt.

Wenn ich ne Fackel in der Hand halte und speichere und den Spielstand wieder lade, verschwindet die Fackel. Das passiert mitunter auch mit anderen Gegenstände.

Schade ist auch, dass die Programmierer viele Funktionen einfach weg gelassen haben, die man umständilich in einer TXT-Datei aktivieren muss, z.B. Quicksave, Quickload, Quick-Manatrank, Quick-Heiltrank usw. Blut-Modus ist über die selbe TXT-Datei auch aktivierbar.

Im großen und ganzen ist Gothic 2 ein hammergeiles Spiel, das man jedem Rollenspieler oder Actionadventure Fan nur empfehlen kann. Die Atmosphäre ist unübertroffen. Ich freue mich schon auf das Addon zu dem Spiel... ok. Ich sollte erst noch Gothic 2 fertig spielen :). Bin gerade als Paladin in Kapitel 4.

rieke
17.07.2003, 16:01
Also:

Ich habe das Spiel schon 3 Mal durchgespielt. Ich bin nicht überrascht das du so begeistert bist. Ich war es genauso. Natürlich bin ich es noch, aber es ist nunmal ein bisschen her. Ich kann in allem nur zustimmen.

Was ich aber noch hinzufügen möchte ist, dass ich unglaublich fasziniert war wie sie die zwei Storys , d.h. Gothic 1- und Gothic 2-story so fliessend ineinander übergehen . Das macht das gesamte so ultraspannend. was ist passiert, wer hat sich wie verändert, wo ist was, wo sind meine alten Freunde hin. Dieses komplexe Rollenspiel ist nur noch genial, einfach nur weil es so komplex ist. Dadurch haben sie so viele Möglichkeiten geschaffen, den Spieler allein schon wegen der Story an das Game zu fesseln. Der Detailreichtum geht von der Story in die Landschaft und die Leute über. Das Spiel , wie schon voo gesacht hat, wirkt unheimlich lebendig. Alles bewegt sich ( ausser die Bäume und Pflanzen ), die Personen sei es sie gehören zur Story oder schmücken einfach nur aus, kann man IMMER ansprechen, egal wie was wo. Sie haben dann halt einen gewissen text, der sich am Spielverlauf anfügt. Manche personen haben natürlich immer den gleichen Text. Aber einfach diese Möglichkeit alles und jeden anzusprechen.
Es lohnt sich auf jeden Fall dieses Spiel , so schwer es auch ist, durchzuspielen. Ich habs mit ein bisschen hilfe gemacht ( Tipps und Teil/Komplettlösung) , d.h. wenn ich nicht weiterkam hab ich ma gelinst. Denn die Spannung auf das was einem am Ende erwartet bleibt immer erhalten.
@voo, das Tal ist ja mal hammergeil nachgestaltet worden. Leider ist manches einfach gelöscht worden un das Gebiet ist ziemlich eingegrenzt. Das dumme ist nur, wieviele orcs du auch erledigst beim nächsten mal wenn du ins Tal zurückkehrst sind wieder genauso viele wie am anfang da *g* Vor allem siehe dich vor, was da für gestalten rumlaufen ;)
Anzumerken ist auch noch, dass das Spiel in 4 ( glaub ich) maps aufgeteilt ist. Was natürlich gleich die Dimension verrät. Man kann alles mögliche machen, einfach nur durch die Gegend wandern, Leute anlabern, jobs erledigen, oder strikt dem Spielfaden folgen. Alles macht Spass. Vor allem die 3 verschiedenen Möglichkeiten das Spiel anzugehen. Ich persönlich bin ja den Söldnern treu geblieben beim ersten mal, weil mir die Art und weise einfach gefällt . Wobei ich muss sagen am meisten Spass hats echt bei den Magiern gemacht, das lohnt sich !!!
Man sollte alles dran setzen sich von der Anfangsforderung nicht kleinkriegen zu lassen ( 1000gold und ein Schaf, als Eintritt in das Kloster), bei anderen kommst du wesentlich besser an deine Ausbildung. Aber es lohnt sich ! Die Magie gegen Ende ist nur noch geil ( Grafik sowie Art und Weise *g* ... hf sag ich nur... )
Ich kann euch versprechen das Ende hat einen Clou... viel Spass ;)

btw: während dem Schreiben hats wieder meine Begeisterung geweckt *g*

eine frage voo: wie bist du in die Stadt gekommen ? *g*

Voodoo
17.07.2003, 16:16
Alles bewegt sich ( ausser die Bäume und Pflanzen )...

Bei mir bewegen sich auch die Bäume im Wind. Kann man in den Grafikeinstellungen aktivieren. Kostet aber extrem viel Rechenleistung :/ Sieht aber goil aus, da es das Spiel noch lebendiger macht.

Wie ich rein gekommen bin? Ich habe mich reingeredet. Wobei ich mir 2 weitere Wege auch noch denken kann. Der eine wäre im Kampf... ich locke z.B. ein paar scavenger hin. Die 2 Wachen kämpfen mit denen und ich schleiche rein oder man könnte doch auch außenrum laufen und über den Hafen rein oder? Hab beides nicht ausprobiert.

Wie bist du rein?

Ich werde das Spiel übrigens nochmals als Magier durchspielen. Denn die Zaubereffekte will ich mir nicht nehmen lassen. Aber als Magier ist es bestimmt am schwierigsten oder?

Söldner ist auch geil, wird sich aber wohl nicht viel anders spielen als ein Paladin. Außer die Story natürlich die sich verändert. Ich meinte das jetzt vom Kampffeeling und so.

Ich habe mich übrigens auf Zweihänder und Kraft spezialisiert...

rieke
17.07.2003, 16:30
jo hab nen ziemlich schwachen rechner ;) , hatte glück dass das Spiel nicht alle 5 min abgekratzt ist. Nur alle Stunde mal oder so *g*

Ich hab mit dem Händler ein wenig weiter vor den Toren geredet, hab nen deal mit dem gemacht und er hat mir nen Brief gegeben mit dem ich in die Stadt gekommen bin. Aber ich musste natürlich später dann meinen Teil der Abmachung einlösen. Ist nich so spektakulär erfordert nur ein bisschen geschick *g*.
Ich hatte natürlich auch erst versucht mit den Wachen zu reden. Haben sich aber nicht reinlegen lassen von mir. Ich wundere mich gerade dass du so reingekommen bist.
Denn beim nächsten mal lassen sie dich nicht wieder rein ( dachte ich )
Und Ablenken geht auch nicht, denn die merken sich das dass du ohne erlaubnis reingekommen bist ( glaub ich ) und jagen dich jedesmal . Ausserdem haben die so paar Scavenger sehr schnell erledigt *g*
Aussen rum geht nicht, hab ich schonmal probiert. Es sei denn du springst die Klippen runter *g* die schräg abfallen und nicht senkrecht, somit gehst du drauf. Ausserdem wimmelt es in dem Wald durch den du gehen musst von Orcs, Banditen und irgendwelchen Schattenläufern.
Andere Möglichkeit isses noch in die Stadt zu kommen, bei dem Bauern vor der Stadt zu arbeiten, du musst paar Rüben ernten un dafür gibt er dir dann Arbeiterkleidung , mit der du dann in die Stadt kommst. Oder du bestichst die Wachen, aber ich gehe nich davon aus dass du so viel geld bei dir hast am anfang des Spieles *g*

Als Magier isses nicht einfach, sagen wir das mal so. Dir werden halt moralische Regeln auferlegt, du darfst manche nicht ansprechen und so. Geht ähnlich ab wie bei den Gurus im Sumpflager bei Gothic 1. Du musst ausserdem hart ackern, dass du die einzelnen Stufen erlernst, es kostet sau viel so Runen zu erstellen und die Zutaten zu kaufen. Aber mit nen bissl geschick bekommt man das hin :) . Ausserdem sind die Missionen nicht einfach !!! Die sind nich so simpel wie beispielsweise bei den Söldnern. Mein Tipp ist es man sollte erst mal eine andere Gilde spielen, damit man weiss wie was geht und wo was abgeht :) .
Aber das alles wird später belohnt mit einer hammergeilen Grafik und der stärksten Waffe im Spiel : die Magie.
Die stärkste Handwaffe können übrigens nur die Söldner herstellen. Innos Zorn im 1. Teil war dagegen nix *g* un auch keine Orcwaffe kommt dagegen an.

Voodoo
17.07.2003, 16:36
ah stimmt. mein Fehler. Ich hab es mit Arbeitsklamotten probiert, nachdem sie mich nicht reingelassen haben.

A-TOM-IC
18.07.2003, 13:37
Da ich das Game als Paladin durchspielen will, hab' ich mir meinen Eintritt in die Stadt durch ehrliche Arbeit beim Bauern verdient.

rage
19.07.2003, 11:53
und ich als ehrlicher paladin habe die stadtwache bestochen *gg*

PsychoManiac
20.07.2003, 04:41
hehe,
habs auch schon 7x durch, und den 1. teil sogar 12x oder so :D
ich bin schon richtig auf den dritten Teil gespannt.
Schliesslich heisst es ja da es net das Ende is.
Ich finds halt immer wieder phantastisch wie man in diese Welt eintauchen kann und es macht noch mehr spass wenn man den 1. Teil kennt!
Wenn man dann zu Minenkolonie zurueckkehrt bekommt man wahrlich so ein "Ich bin zuhause" gefuehl :D
Allerdings weiss ich noch wie sie sagten das im 2. Teil die Grafix komplett ueberarbeitet werden soll, is ja leider nix draus geworden aber es ist immer wieder geil zu zockn. Immer und immer wieder :D
P.S. wir koennten ja mal en Wettbraten machen, wer hat die beste Pfanne ^^ *loel*

Hilli
20.07.2003, 04:56
Ich hab ja meine gecrackte Version auch endlich zum laufen bekommen und wollte das game demnächst in Angriff nehmen.
Hört sich ja gut an, was ihr so erzählt, aber ich glaube ich werd mir erst nochma Teil 1 saugen.

PsychoManiac
20.07.2003, 10:15
teils 1 is zwar scho alt aber die Story und auch der ganze Humor is einfach geil :D
also die Sprueche behaelt man einfach im kopf ebenso wie die ganzen Bewohner der Kolonie und man spielt es sicher mehr als 1x durch ^^
Und der Gastauftritt von In-Extremo is au luschtig :D
genauso wie der Orkfriedhof, das Sumpflager, das neue Lager mit der Kneipe aufm See, Diego, Milton, Xardas usw. usw. usw :lol:
ach shite, ich zock grad nur Neverwinter aber jetzt habt ihr mich auf Gothic scharf gemacht, mist :D
Bin ma Teil 2 zockn *rofl*

A-TOM-IC
21.07.2003, 09:20
7x und 12x, hast du ein Übermaß an zuviel Freizeit oder Langeweile? :D

PsychoManiac
21.07.2003, 21:07
jup hab isch :lol:

Und komplex is es ja nun wirklich net *lol*
Aber als Magier is die Sache zwar auch net schlecht, im Gegenteil,
10 Gegner auf einen Schlag umhauen hat was aber wenn Ich da an meinen Manavorrat denke :/
Da hat sich nix neues getan, is also schon schwerer.
aber ihr muesst ma neverwinter nights zocken.
wirklich ein hammergeiles rpg!

A-TOM-IC
22.07.2003, 09:56
10 Gegner auf einmal? Müssen wohl Fleischwanzen gewesen sein.
NWN ist nice. Wie oft hast du das schon durch? 20x ?

PsychoManiac
22.07.2003, 11:03
Fleischwanzen? ehm ne.... Orks ->Belagerungsring->altes Lager,
da hast du mindestens 10 Gegner, oder bei Onars Hof am alten Turm die Banditen, nicht die Soeldner! (tut weh) :D
Oder in den Hallen Irdoraths? da wirst du sogar am Anfang in der Hoehle von gut 20 Orks begruesst ^^
Und NWN hab ich erst 2x Durch bzw. bin momentan das 2x mal dran.
Durch das addon bin ich scho durch und is auch echt genial geworden.
Ach und Morrowind 4x :lol:

Voodoo
29.03.2015, 12:23
Für Gothic 2 befindet sich eine Grafik-Modifikation in Entwicklung. Zunächst erstellte der Modder "Degenerated" einen eigenen Direct3D-11-Renderer für das Rollenspiel aus dem Jahr 2002, das eigentlich Direct3D 7 verwendet. Danach folgten bzw. folgen schrittweise Grafik-Verbesserungen wie z.B. Echtzeit-Schatten und -Reflektionen, Horizon Based Ambient Occlusion und Normal Mapping.

In der Mod-Beschreibung heißt es:

Mein Ziel mit dieser Mod ist es, Gothic 2 (und bald auch Gothic 1), Grafisch auf den heutigen Stand der Technik zu bringen. Dazu wird eine Proxy-DLL geschrieben, die es mir erlaubt Gothics Aufrufe der alten D3D7-Funktionen abzufangen, und an meinen eigenen Renderer weiterzuleiten, welche mittlerweile schon so weit ist, dass man zwischen dem normalen Gothic 2 und meinem Renderer kaum noch unterschiede feststellen kann. Da die Phase vom 'Gothic wieder so aussehen lassen wie Gothic' nun abgeschlossen ist, kann es nun endlich ans verbessern der Grafik gehen.

Voodoo
29.03.2015, 12:41
Es_tfpvIWWU#t=121