PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Dreizehn - Es passiert so schnell



Voodoo
13.11.2003, 13:07
Kategorie: Drama, USA 2002

Kinostart: läuft schon (ab 12)

Info:
Bisher hatte die dreizehnjährige Tracy kein Problem damit, T-Shirts mit Dinosaurier-Aufdruck zu tragen und gute Noten nachhause zu bringen. Sie ist fast ein Nerd, und genau das wird ihr in den Jagdgründen des Schulhofs zum Problem gemacht. Also beschließt Tracy, sich zu ändern.

Ihr Vorbild ist die wilde Evie - der Gegenentwurf zum blonden Engel Tracy. Sie raucht, geht mit Jungs aus, ist gepierct und stiehlt, und, was wohl das Wichtigste ist, gilt als das coolste Mädchen der Schule. Das sagt zumindest Tracys Bruder.

Der erkennt seine Schwester kurz darauf kaum wieder, genauso wenig ihre Mutter und noch weniger sie selbst. Dem anfänglichen Rausch am neuen Ich folgt die Angst vor der Geschwindigkeit, mit der sich plötzlich alles ändert und die Verwunderung darüber, dass die Entjungferung genauso weh tut, wie sich selbst in die Handgelenke zu schneiden, wenn man sich mal wieder selbst nicht ertragen kann.

Ebenso schmerzhaft ist es, der Mutter (grandios gespielt von Holly Hunter) beim Scheitern zuzusehen. Verzweifelt versucht sie, die Familie ohne Vater zusammenzuhalten, nebenbei ihr Alkoholproblem in den Griff zu bekommen und für sich selbst dem Leben ein bisschen Liebe abzuringen.

«Dreizehn - Es passiert so schnell» ist der erste Film der Regisseurin Catherine Hardwicke, die vorher als Set-Designerin gearbeitet hat, und sie zeigt Tracys Himmel und Hölle ohne Schnörkel. Die Handkamera bringt den Zuschauer den Filmfiguren und deren Wut und Verzweiflung zuweilen näher als einem lieb ist. Und man fragt sich, wer eigentlich das Klischée von der unbeschwerten Zeit der Jugend erfunden hat

http://www.kino.de/pix/FLBILDER/pre03/mbiz/gal420/z0335592.jpg http://www.kino.de/pix/FLBILDER/pre03/auto/gal420/03340236.jpg http://www.kino.de/pix/FLBILDER/pre03/auto/gal420/03340240.jpg http://www.kino.de/pix/FLBILDER/pre03/auto/gal420/03380306.jpg

Offizielle Homepage: http://www.dreizehn-derfilm.de/

Multimedia:
Trailer (http://www.apple.com/trailers/fox_searchlight/thirteen/) (Quicktime, 13. November)

Castor
14.11.2003, 12:49
Die Hauptdarstellerin Nicki Reed hat übrigens das Drehbuch zum Film geschrieben (mit 13) , Catherine Hardwicke hat es dann überarbeitet....

Voodoo
14.11.2003, 13:13
Ui, das ist ja krazZ. Wusst ich gar net.

rage
14.11.2003, 16:27
alta wie derb. n1oneoneone

rage
01.01.2004, 16:29
hab mir den film angeschaut o0. also schon derb, der nimmt einen irgendwie mit. die beiden haben zwar viel spaß in dem film aber es ist traurig zuzusehen wie sie immer weiter "untergehen". ein gelungenes drama, und dafür, dass es eine 13 jährige geschrieben hat RESPEKT, aber ich bin für solche filme zu sentimental :>

A-TOM-IC
12.01.2004, 17:37
Wieviel Taschentücher hast' den verbraucht? :D

rage
13.01.2004, 16:56
1. denn ;P
2. ich hab ihn etappenweise angeschaut um ihn besser zu verkraften :D

A-TOM-IC
13.01.2004, 17:10
1. Von Leuten die immer nur in Kleinbuchstaben schreiben lass' ich mir garnix sagen :D

2. Und wie hat es deine kindliche Psyche aufgenommen? Wirst du nun dein Leben ändern und immer brav tun was Mammi, Pappi, Voodoo und Tom sagen? :D

Voodoo
13.01.2004, 17:23
harhar Voodoo sagt ... Rob, hüpfe auf einem Bein!

rage
14.01.2004, 18:50
1. bin zu faul die shifttaste zu drücken, ich schreibe immer klein.
2. mein alkoholkonsum ist durch den film drastisch angestiegen, dafür vergess ich dadurch den film :D