PDA

View Full Version : Fußball EM 2004



Voodoo
17.11.2003, 16:22
Ich denke dass die deutschen Herren gerade in einer sehr schlechten Verfassung sind. Eigentlich nur noch mittelmaß. Klar... wir sind Vizeweltmeister. Aber jeder der die Spiele mitverfolgt hat, weiß dass wir uns eigentlich nur hochgemogelt haben. Richtige Gegner hatten wir ja nicht. Das einzige gute Spiel das wir gespielt haben, war das Finale, das wir auch verloren haben.

Seit dem ist es sogar eher schlechter als besser geworden. Das 0:3 gegen Frankreich neulich hats deutlich gezeigt. Der Zidane (Franzose) konnte schalten und walten wie bei einem Trainingsspiel.

Fehlen den deutschen die Talente?

Sgt Ultra
17.11.2003, 17:48
Deutschland ist im Moment schlecht, aber da wir eine Turniermannschaft sind, werden wir uns bis zum Halbfinale durchmogeln :shock:

Castor
17.11.2003, 18:41
100% Agree @ Ultra,

Vorbereitungen waren doch immer scheisse, also, wat solls.

Und von hochmogeln kann man bei einer WM-Finalteilnahme sicherlich nicht reden, egal wer die Gegner waren.....

17.11.2003, 19:01
Ich denke mal wir werden im Viertelfinale an einem "großen" scheitern und es wird England oder Italien sein , da bin ich mir so ziemlich sicher. Und von durchgemogelt kann wohl keine rede sein denn Frankreich hat es z.B. nichtmal aus der Gruppenphase geschafft :D

Paper

silverhawk
17.11.2003, 20:00
@voodoo
dachte man bei der wm auch,und?.
da deutschland schon immer eine turniermannschaft war und auch immer sein wird trau ich dennen das finale zu. :headbang:

Castor
17.11.2003, 20:18
england ist nicht grösser als wir....

A-TOM-IC
17.11.2003, 20:29
Ich denke auch mal, dass wir's noch unter die acht Besten schaffen werden.

Voodoo
18.11.2003, 06:32
Was für Gegner hatten wir in der WM auf das wir Stolz sein können?

Kamerun? Die Afrikaner haben noch nie wirklich sehr gut gespielt. Süd Korea? Das war ihre beste WM die sie je gespielt haben, haben aber dennoch nicht wirklich eine namhafte Mannschaft. Oder meint ihr etwa Saudi Arabien gegen die Deutschland haushoch gewonnen hat und unser "WM Held" Klose 3 Tore schoss? Hallo? Selbst die B-Jugend von VFB Stuttgart hätte die so hoch geschlagen.

Die einzige "richtige" Mannschaft gegen die wir gespielt haben, war Brasilien. Und da haben wir überraschend gut gespielt.... und verloren.

Wir hatten in der WM einfach nur Glück solche Gegner zugelost zu bekommen.

Mir wärs auch lieber, wenn Deutschland zu den Spitzenmannschaften der Welt gehört, doch ich bin nun mal Realist. Italien, Brasilien, Frankreich, England, Argentinien, Spanien (?) haben derzeit klar bessere Mannschaften.

Castor
18.11.2003, 07:18
rofl, voo? wo sind denn die ach so grossen Mannschaften gewesen? wer sich wie Italien von Korea schlagen lässt, der ist nicht gross, bzw. dann ist Korea gross, weil ses gepackt haben. Nochmal: wenn man das ins Finale schafft, dann hat das nix mehr mit Glück oder Auslösungglück zu tun..

Voodoo
18.11.2003, 07:41
Wann hat denn Deutschland zuletzt gegen einen dieser großen Mannschaften gewonnen?

Castor
18.11.2003, 09:10
tjor, wenn die so genannten grossen Mannschaften sich alle gg so genannte kleine Mannschaften verabschieden, bevor Deutschland gg sie spielen kann (bei einem Turnier), dann ist das ja wohl nicht unser Prob....

So oder so, Vizeweltmeister sind wir geworden, das wie interessiert doch keine Sau. Und gg grosse Manschaften sei das 4:0 gg Spanien nach der EM erwähnt, und auch das 0:1 gg Italien kann man aufführen, da hätte man auch 3:1 gewinnen können, spielerisch war jedenfalls "MIthalte"Potential zu sehen. Dann WM-Quali in Wembley gg England 1:0 ;), so muss reichen....

Voodoo
18.11.2003, 09:25
Du hast vorhin die großen Südkoreaner erwähnt die Italien aus der WM geschmissen haben. Hast du das Spiel gesehen? Korea hatte mehr als Glück gehabt.

Italien hat 2 Tore aberkannt bekommen, die eigentlich gerechtfertigt waren. Dann die rote Karte, die für jeden (ob Italiener oder nicht) keine war. Nach dem Spiel hat glaub jeder Zuschauer die Koreaner ausgespfiffen gehabt.

Der Schiri der das Spiel gepfiffen hat, hat meines Wissens nach seine Lizenz entzogen bekommen. Zumindest wird er nie wieder ein WM Spiel pfeifen.

Dann war da, das Viertelfinalspiel England gegen Brasilien, wo zwangsläufig noch ein Favorit aus dem Turnier ausscheiden musste.

Zum nächsten der großen Vereine. Spanien. Dass Spanien gegen Südkorea rausgeflogen ist, war auch so eine komische Sache. Meiner Ansicht nach wurde Spanien beschissen. Denn auch hier wurde dem Gegner von Süd Korea ein Tor aberkannt. So konnten sich die Koreaner zum Elfmeterschießen retten und es gewinnen. Dass beim Elfmeterschießen viel schief gehen kann und Glück ne Rolle spielt, weiß jeder.

So hatte es Deutschland immer mit leichten Gegner zu tun, die sich genauso wie Deutschland nach oben gemogelt haben :)

Ach ja. Dass Deutschland gegen USA gewonnen hat, war auch nur Kahn zu verdanken. Da hat USA bis zur 70. Minute powergaming auf das deutsche Tor gemacht... bis ihnen die Puste ausging.

Das Deutschland nach der WM gegen Spanien gewonnen hat, hat niemanden gewundert. Die deutschen waren schon lange wieder in der Vorbereitung als Spanien noch in "Urlaub" waren. Denn die spanische Saison begann 3-5 Wochen später als die deutsche. Dann sind die Spanier zusätzlich noch mit der zweiten Mannschaft angetreten.

Das 1:0 gegen England war allerdings goil. Das war aber auch schon das letzte Spiel, das Deutschland gegen eine Klasse Mannschaft gewonnen hat.

freak
18.11.2003, 10:30
Das mit dem durchmogeln stimmt auf jeden, da hat Voo recht.
Italien wurde dermassen beschissen, stimmt ebenfalls.
Deutschland ist eine Turniermannschafft..agree.
England Klassemannschaft? LÄL !!

Ich persöhnlich denke wir werden es zum halbfinale schaffen.
Hoffe natürlich auf den Titel :D aber mal erhlich, Deutschland ist einfach schlecht -.-

Voodoo
18.11.2003, 10:44
Ich bin derjenige der sich am meisten Freud, wenn Deutschland Europameister wird. :headbang:

Castor
18.11.2003, 11:01
so dann hol ich mal n paar weisheiten raus:

1. Tor is, wenn schiri pfeift. :D

2. Wenn die Südkoreaner so schlecht sind, wie Deine Aussagen implizieren, warum haben dann die Spanier und die Italiener es nicht einfach 3, 4 Tore gemacht, dann wär das Ding doch gegessen gewesen...
Rote Karten, aberkannte Tore hin oder her.

3. Nochmal, wenn mans bei 32 Teams ins Finale schafft, kann auf keinsten Falle von Durchmogeln oder Glück die Rede sein

Voodoo
18.11.2003, 11:06
1. Das stimmt. Deshalb hat der Schiri jetzt auch keine Lizenz mehr.

2. Schlecht hab ich nie gesagt. Aber auch nicht wirklich gut. Nach 2 aberkannten Tore und nur noch 10 Spieler ist es mit der Spielmoral auch nicht mehr pralle.

3. Warum zählst du nicht 100 Teams auf, denn die Quali war ja auch noch. Oh genau. Da war noch was. Man spielt ja nicht gegen alle, sondern nur gegen einen Teil der bis zu den Finalbegegnungen nur zugelost wird. :P (in unserem Fall: Kamerun, Saudi Arabien, Irland, Paraguay, USA, Südkorea und Brasilien)

Voodoo
18.11.2003, 11:12
Naja, was ich aber sagen muss. So richtig schwache Mannschaften wie früher gibt es heutzutage nicht mehr. Siehe Island. Da wird jeder Gegner zu einem starken Gegner...

freak
18.11.2003, 11:29
jo und die phärör inseln (wie auch immer man die schreibt, kein bock nachzuguckn) eine spiiiiitzen mannschaft. Peinlich !!

Castor
18.11.2003, 13:47
naja aber das mit dem es gibt keine richtig starken Teams, widerspricht zum größten Teil Deiner bisherigen Argumentation und nimmt mir meine nächste Weisheit vorweg ;)


Rudi Völler "Es gibt keine Fussballzwerge mehr" :D

Und das mein ich damit, man ist immer noch Meinung, dass Südkorea n Gegner ist, den ein "Spitzenteam" wegkloppen muss. Wenn es das dann schafft, so wie Deutschland, sagt man. war n Pflichtsieg. Aber wenn Südkorea gg Italien und Spanien gewinnt, wars Luck, der Schiri, oder was weiss ich (Zugegeben, die Umstände waren fragwürdig, aber was solls..) Warum zum Henker gewinnen dann Spanien und Italien nicht einfach? Scheissegal was der Schiri pfeift, nach der gängigen Meinung müssten die die doch wegbomben. Da aber die vermeintlich kleinen Teams nicht mehr so schlecht sind, wie man meint, funktioniert das eben nicht mehr so einfach, und deshalb kann man sagen, dass die Finalteilnahme eben kein reines Losglück war, SO! :)

Voodoo
18.11.2003, 13:50
meine Aussage war sarkastisch gemeint...

..., aber dass die kleinen Teams wirklich nicht mehr so schwach sind wie früher stimmt schon. Dennoch müsste für ein Fußball Land wie Deutschland gerade solche Länder wie Island kein Problem sein. Schließlich sind das teilweise nicht mal Profifußballer, sondern noch arbeitende Bäcker, Metzger oder Ziegenhirte ;)

Castor
18.11.2003, 13:53
tjo, aber so isses nun mal, Nicht bezogen auf Island, aber von den Teams, die es in die Endrunde geschafft haben, kann man das getrost sagen. Korea zB hatte den Mitfavoriten Portugal inner Gruppe, die hams nicht geschafft...

also is da schon was dran. Schau die tschechien an, die werden 2004 Europameister ;), wer hatte das je gedacht. Vorn paar Jahren war das auch n Fussballzwerg

Voodoo
18.11.2003, 13:55
1992 wurde Dänemark Europameister :)... die konnten sich nicht mal Qualifizieren. Sind nur rein gekommen, wegen Jugoslawien-Krieg

Castor
18.11.2003, 13:57
yor, und das gg den damaligen Fussballriesen Deutschland.

Siehste.. :)

btw: Haste Notification für meine Einträge? :D

Voodoo
18.11.2003, 13:57
löl, ne ich hab nur den sechsten Sinn 8)

Voodoo
18.11.2003, 14:05
Ich tippe übrigens, dass Frankreich oder Tschechien Europameister werden. Deutschland schafft es ins Viertel- oder Halbfinale. Dann ist aber Feierabend.

... hmm, ich setz mich jetzt auf Frankreich fest.

Castor
18.11.2003, 14:07
oh oh, das haben bei der WM schon so viele gemaht :lol: ;)

rieke
18.11.2003, 19:05
hmmmmm hätt ich diese Diskussion früher gesehen wärs rund gegangen. Ich bin Italienfan und was da an der WM abgelaufen war.... unfassbar... aber hier wurde nun genug darüber diskutiert.
Meiner Meinung nach ist Deutschland der letzte Sauhaufen, egal wie viele Jung spieler kommen, die in der U21 top sind ( da gibts einige ... ) in der Nationalmannschaft gehen sie irgendwie zugrunde, liegts an der Spielweise? an der Emotion? Ich hab selten ein Spiel der Deutschen gesehn, dass mich emotional mitgerissen hat. Das letzte war vom VfB Stuttgart gegen Manchester, aber das ist bekanntlich was anderes. Wenn ich mir Fussball aus Italien, Brasilien oder Portugal anschaue, dann wird mir warm ums Herz.
Ich muss sagen es gibt manche Fussballländer die sich komplett verändert haben ( Niederlande ... die warn mal top, Dänemark...oder auch Tschechien die sind top ! ) Aber irgendwie ist Deutschland in den letzten 6 Jahren zu soner Krüppelmannschaft geworden.
Der Fussball ist alles andere als ansehnlich, die Spielkultur ist langweilig und die Spieler werden verdorben.
Wir haben meiner Meinung nach genug Potential, können es aus was für einem Grund auch immer nicht ausschöpfen.

Ich glaub Italien kommt weit, genauso wie Portugal ( wobei die sich seit der letzen EM auch verändert haben, die haben so göttlich gespielt *sabber* EM - Finale 2000 ). Wer denn nun E-Meister wird das ist meiner Meinung nach total schwierig festzulegen. Aber ich denke trotz alledem haben Tschechien, Italien gute Chancen.
Aber auch Mannschaften wie Schottland, Griechenland (!) sind nich auszulassen.
Warum ich nicht Frankreich aufzähle hat einzig und allein einen Grund: Ich hasse diese Fussballmannschaft seit dem WM Finale 98 und erst Recht nach EM 2000. Beide male haben sie meinen Favoriten im Finale geschlagen. Frankreich is ne Topmannschaft, aber ich kann se nit leiden *g*

Selan
19.11.2003, 18:33
Ich denke, sie werden es bis ins Vietelfinale schaffen und sich dann ebvtl. noch weiter mogeln. Im Fußball hat man viele Unsicherheitsfaktoren udn es hängt viel vom Glück ab.
Mal kleine Frage am Rande: Was ist mit der u21-mannschaft in der türkei passiert.

Hilli
19.11.2003, 19:07
Das gleiche was den Deutschen hier passiert, sie haben aufgemuckt und eins aufs Maul bekommen.

rieke
19.11.2003, 20:10
darf ich mal anmerken, dass ein Stürmer von dem FSV Mainz 05 unsere U21 zur Junioren EM geschossen hat !!! :mrgreen:

A-TOM-IC
20.11.2003, 01:17
:wayne: :mrgreen:

Voodoo
20.11.2003, 08:23
Folgende Mannschaften haben sich jetzt für die EM 2004 qualifiziert: Portugal (Gastgeber)
Frankreich
Dänemark
Tschechien
Schweden
Deutschland
Griechenland
England
Bulgarien
Italien
Schweiz
Niederlande
Kroatien
Spanien
Russland
Lettland

Hilli
20.11.2003, 10:20
und die Türkei is net dabei muahahaha Lettland rulz. Ich hol mir erstma nen Döner :D

Voodoo
20.11.2003, 10:36
:naenae: :naenae: :naenae: :naenae: :naenae: :naenae:

Castor
20.11.2003, 10:38
das ist gut, denn so ist Deutschland im Lostopf 2, hehe :D

rieke
30.11.2003, 13:34
Tschechien
Lettland
Deutschland
Niederlande

wenn se die Gruppe erfolgreich überstehn, dann :respekt:

rage
30.11.2003, 21:55
FUSSBALL STINKT

rieke
01.12.2003, 08:04
rob, falscher thread :D

-JaCkY-
01.12.2003, 09:50
Also ich muss Voodoo auch zustimmen ;)
Deutschland hat echt nur Glück gehabt bei der WM. Ich sehe ja das Potenzial der Deutschen aber wenn man die Chancen nicht reinmacht ist man selber Schuld.
Ich glaube Deutschland wird nicht sehr weit kommen. Gegen Tschechien wirds schon verdammt schwer wenn man bedenkt wen die alles geschlagen haben und wer da alles spielt :)
Ich würde mich natürlich auch freuen wenn Deutschland weiter kommt als ich mal denke aber ich glaub nicht so dran.
Ich sag mal nach der Vorrunde ist Schluss aber man kann sich natürlich auch irren ;)

Na denn warten wir es ab :D

Voodoo
01.12.2003, 11:39
Gruppe A
===========
Portugal
Griechenland
Spanien
Russland

Gruppe B
============
Schweiz
Kroatien
Frankreich
England

Gruppe C
============
Dänemark
Italien
Schweden
Bulgarien

Gruppe D
============
Tschechien
Lettland
Niederlande
Deutschland

Voodoo
01.12.2003, 11:44
Ich find Deutschland hat eine Lösbare Aufgabe. Tschechien wird der stärkste in der Gruppe sein. Niederlande ist natürlich nicht zu unterschätzen, aber die guten Zeiten sind schon vorbei. Vor allem sind sie keine Turniermannschaft.

Die Gruppe A wird auch sehr spannend werden, da alle ziemlich gleich stark sind, oder sich nur wenig geben. Wobei ich Russland schon lange nicht mehr spielen sehen hab... hmm *grübel*...

Auf das Aufeinandertreffen zwischen Frankreich und England bin ich gespannt.

rieke
01.12.2003, 21:01
ich stimmt jacky voll und ganz zu =)

Deutschlands DFB elf isn nap verein :P

Voodoo
01.12.2003, 21:09
also jacky stimmt mir zu und du stimmts jacky zu der wiederum mir zusagt. Also schreib doch gleich Voodoo hat recht. Da du mir aber schon zugestimmt hast, hättest du dein Post auch sparen können :p :P :p :P :p :P

silverhawk
02.12.2003, 18:24
alle reden immer nur davon das deutschland so schlecht spielt.nur mal so als errinerung,wieviel tore hat den frankreich bei der WM geschossen?.

Voodoo
02.12.2003, 18:31
Frankreich hat in der WM auch schlecht gespielt? und? Was willste denn jetzt damit sagen? :)

Castor
02.12.2003, 23:36
naja, zu dem Thema BRD == schlecht äußere ich mich nimmer..

Aber: sauschwere Gruppe, zumal ich hier Tschechien schon mal als (meinen)Favoriten genannt habe.
da rechne ich "uns" auch nur 0 Pkt aus.

Es wird alles vom Spiel gg Holland abhängen, und in diesem Spiel ist mal alles drin, hat eben Derby Charakter...

Nirvana
02.06.2004, 16:30
Ich glaube Portugal gewinnt die Euro und Deutschland wird wohl leider in der Vorrunde scheitern - aber maaaal sehen ;)

Voodoo
02.06.2004, 16:36
Glaubst die Nationalmannschaft ist so stark? Porto hat einen genialen Lauf in im Vereinsfußball, aber Europameister? Wobei... viele andere starke Alternativen gibt es ja nicht wirklich viele. Wird sehr spannend.

Hat eigentlich gestern jemand ein Fernseher beim Media Markt gekauft? Wenn Deutschland nämlich Europameister wird, dann bekommt jeder sein Geld zurück.

freak
02.06.2004, 16:56
Hehe jo die aktion kenn ich, wenn ich einen gebraucht hätte, warum nicht? Aber so is es zu riskant :) ich denk auch dass Portugal es macht.
Ich bin echt gespannt wie wir uns gegen Holland schlagen, hab Angst dass wir verlieren ;( weil die sind eigentlich gerade recht gut drauf!

Voodoo
02.06.2004, 17:03
bin mir fast sicher, dass wir gegen Holland verlieren :( Schade eigentlich. ich lach die Holländer so gerne aus.

Sgt Ultra
02.06.2004, 18:02
warts doch erstmal ab, die käsköppe hau mer schon wech...
Ich hab mir gestern so nen MEGA-Flachfernseher gekauft, wo man auch an die decke hängen kann usw. also das feinste vom feinen. Hab dafür zwar n mords kredit aufnehmen müssen, aber das bekomm ich ja hoffentlich wieder rein ;)

Nirvana
03.06.2004, 09:54
is sicher Ultra :D
@ Voodoo: es gibt ja da noch diesen kleinen Heimvorteil für Portugal ;)

und viel nehmen sich die Teams in der Endrunde alle nicht - abgeshen von Griechenland und Lettland :)

rieke
03.06.2004, 12:25
Die Deutschen sind keine Fussballer :P

Ich setz wie immer auf Italien und Portugal ;)

Voodoo
04.06.2004, 15:53
Hier ist eine Übersicht (http://www.kicker.de/content/spielplan/spielplan.asp?folder=28200&liga=107) aller Spiele der Europameisterschaft in Portugal.

Voodoo
08.06.2004, 09:59
32 Prozent der Deutschen glauben an einen Finaleinzug der deutschen Fußball-Nationalmannschaft bei der Euro 2004 in Portugal. Jeder Fünfte glaubt sogar an den Europameisterschaftstitel für Deutschland. Dies zeigen die Ergebnisse einer aktuellen Untersuchung von TNS Sport im Auftrag des "Audi Instituts für Sportkommunikation".

Die telefonische Befragung wurde von TNS Emnid vor dem Ungarn-Spiel (0:2) am 1. und 2. Juni unter 1.013 deutschsprachigen Erwachsenen ab 14 Jahre in Deutschland durchgeführt.

Hinter Deutschland werden Titelverteidiger Frankreich mit 16 Prozent noch die größten Chancen eingeräumt. Auf den Plätzen folgen mit acht Prozent Gastgeber Portugal und mit sechs Prozent der deutsche Vorrundengegner Niederlande. An ein Ausscheiden der deutschen Auswahl nach der Vorrunde glauben nur acht Prozent der Befragten.

Im Vorfeld der WM 2002 in Südkorea und Japan vor zwei Jahren waren die Befragten in ihrer Beurteilung weitaus skeptischer. Damals glaubten zwölf Prozent an ein Ausscheiden nach der Vorrunde und lediglich acht Prozent glaubten an den Einzug ins WM-Finale.


Naja, zumindest optimistisch (unrealistisch) sind die Deutschen :)

Nirvana
08.06.2004, 10:19
also ich habe das Ungarn Spiel ja (zum Glück) nicht gesehen, aber was in der Presse so steht reicht ja auch ...
Ich bleibe bei meiner Meinung - es reicht wohl nur für 3 Spiele, dann gehts wieder nach Hause :(

Castor
08.06.2004, 16:07
was mich positiv stimmt, ist dass im vorfeld der WM eine ähnliche Stimmung herschte. Niemand traute der natelf was zu, und sie wurden immerhin 2.
Mehr positives fällt mir auch nicht ein, dafür war das spiel gg. ungarn einfach zu grottig...

Voodoo
14.06.2004, 11:25
Schon das Eröffnungsspiel der Fußball-EM hat sich im deutschen Fernsehen als Zuschauermagnet erwiesen. Selbst die Formel 1-Übertragung fiel klar ab.

Mit der Zuschauerquote bei der Übertragung des Auftaktspiels zur Fußball-EM in Portugal konnte keine anderen Sendung am gestrigen Samstag mithalten. 9,61 Millionen Zuschauer im Schnitt verfolgten den überraschenden Erfolg von Griechenland gegen Gastgeber Portugal (2:1) live in der ARD. Dies entsprach einem Marktanteil von 44,4 Prozent, dem höchsten des Tages.
Auch das zweite Spiel zwischen Spanien und Russland (1:0) am späteren Abend sahen immer noch 8,83 Millionen Zuschauer am Bildschirm (Marktanteil 32,4). Schon für die Eröffnungsfeier in Porto interessierten sich 5,96 Millionen (36,1 Prozent). Die höchste Einschaltzahl des Tages verzeichnete dennoch die Tagesschau, die um 10,47 Millionen Zuschauer (41,3 Prozent) erreichte.

Konkurrenten klar abgehängt

Das Konkurrenzprogramm in den anderen Sendern hatte keine Chance. Das Formel-1-Qualifying aus Montreal sahen in RTL ab 19.00 Uhr nur 2,78 Millionen Zuschauern (11,8 Prozent). Die «5-Millionen-SKL-Show» mit Günther Jauch auf RTL kam auf 4,01 Millionen (14,8 Prozent), das ZDF mit den «Verbrechen des Professor Capellari» auf 4,03 Millionen (14,7 Prozent).

freak
14.06.2004, 15:00
4 Millionen Leute schauen «Verbrechen des Professor Capellari» ???
wtf ololol :\

Voodoo
14.06.2004, 15:06
Denk mal an die ganzen alten Leute, die nur ARD und ZDF haben... für die ist es wie Weihnachten wenn sowas kommt.

Voodoo
23.06.2004, 09:07
löl, was ich gerade merke. Damals als ich die Umfrage gemacht habe, habe ich das System der WM genommen. Also mit Achtelfinale. Dabei gibt es gar kein Achtelfinale. :/ Werds gleich mal rausnehmen.

Nirvana
23.06.2004, 12:11
gut, dass du das jetzt schon merkst :D