PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Cypress Hill: Till Death Do Us Part



rage
02.04.2004, 14:35
Kategorie: HipHop

http://real1.phononet.de/cover/small/292/150/fewj4j8v.j31

Nachdem die beiden Vorgänger Alben, Skull & Bones und Stoned Raiders zwar kommerzielle Erfolge waren, aber die Fans dennoch entäuschte, melden sich Cypress Hill nach 2 Jahren zurück. Ihr neues Album erinnert wieder stärker an alte Zeiten ( Black Sunday, IV ). Neue Einflüsse wie z.B. Reggae sind dazu gekommen und frischen das ganze auf. Songs wie Street Wars oder Never Know zeigen, dass sie das Texteschreiben nicht verlernt haben und DJ Muggs tut sein übriges dazu. Als Gäste sind vertreten Damian Marley ( Ganja Bus ), Prodigy & Twin ( Last Laugh ), Tego Calderon ( Latin Thugs ) und Tim Armstrong ( What's Your Number ) von Rancid.
Top Album, dass auch auf Partys gut ankommen dürfte.

Anspieltipps: What's Your Number (http://wma1.phononet.de/mline/d1/292/150/LZEOAPXRYGWCOKBPZXRWHMYLBOEP.wma), Never Know (http://wma1.phononet.de/mline/d1/292/150/LZEOAPXRYGWCOKBPZXRWHMYLBOZA.wma), Another Body Drops (http://wma1.phononet.de/mline/d1/292/150/LZEOAPXRYGWCOKBPZXRWHMYLBOEA.wma)

Homepage: www.cypresshill.coom

Amazon.de: Till Death Do Us Part (http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B0001D8OPY/qid=1080904580/sr=2-1/ref=sr_2_11_1/028-4434476-3758125)