PDA

View Full Version : CS 1.6 "Abschaltung" durch Valve



Sith
31.12.2004, 02:40
Es gibt eine alternative für Valve, die Abschaltung von CS 1.6 in Steam zu umgehen, um mehr Spieler zu CS:Source überwechseln zu lassen:

VAC wird nicht fortgeführt und Valve kauft United Admins auf, sodass auch CD keine Updates mehr erhält. VAC2 (für Source) wird eingeführt und weiterentwickelt. Mehr und mehr Cheater in CS 1.6 werden dann wohl den Spielspaß endgültig abschaffen ^^

Voodoo
31.12.2004, 02:41
ROFL! :top:

Das wird wohl passieren.

Totenhand
31.12.2004, 13:49
hehe ist auf jeden Fall ne lustige Idee, aber ich wenn sie das wirklich machen, dann wird bestimmt folgendes passieren:

Nachdem selbst der dümmste cheater das C-D/VAC Module geknackt hat, isses keine Herausforderung mehr für die und sie machen sich daran cs:s zu bombadieren und zu hacken hehe
Das würde dann bedeuten das 1.6 in ein paar Jahren Cheaterfrei wäre und wir endlich in Ruhe zocken können :)

rieke
31.12.2004, 19:12
naja des mit den cheater geht schon aufn sack, hab grad ne stunde gezockt und auf jedem 2. server warn nen cheater drauf.
Das narft. Des sin echt 1.4 Zeiten.

Voodoo
31.12.2004, 19:28
Gestern abend hab ich keinen Server gefunden, auf den weniger als 2 Cheater drauf waren. War sehr deutlich zu sehen... also keine Vermutung.

Zurecht wurden die Ligen gerade gestoppt. So kann man kein CW machen.

Totenhand
31.12.2004, 21:38
njo muss man gegen Partnerclans spielen. Also wir machen immer noch hin und wieder wars gegen befreundete Clans, wo man sicher sein kann das die nicht cheaten

=LoW=[Lord-Loki]
13.01.2005, 00:36
@Totenhand man kann mitlerweile leider bei keinen sicher sein das jemand NICHT cheatet das ist ja das problem