PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Anleitung - IRC: Wie connecte und richte ich einen Bouncer ein?



Voodoo
19.01.2005, 13:07
Einrichtung unter mIRC

Schritt 1:

Nach dem Starten von mIRC sollte ein PopUp-Fenster mit der Überschrift „mIRC Options" erscheinen - wenn nicht, klicken wir auf folgendes Symbol in der ToolBar von mIRC, um diese Option zu öffnen:

http://www.myrabbits.de/images/help/Mirc1.jpg


Schritt 2:

Nun kann man mit den entscheidenen Einstellungen beginnen. Falls du schon vor der Benutzung eines BNC’s Nutzer von mIRC waren, müss du nur Zeile 2 anpassen, falls nicht, füllst du die Zeilen nach folgendem Muster aus.

http://www.myrabbits.de/images/help/Mirc2.jpg
Full Name: hier kannst du deinen wahren Namen eintragen, aber in Zeiten der Anonymität ist dies nicht ratsam. Nehm lieber einen fiktiven.
E-Mail Adresse: ACHTUNG, der bei Email Adresse eingegebene wert MUSS (vor dem @) mit dem der Ident Übereinstimmen! (die Email Adresse wird später nirgends auftauchen, fiktive Einstellungen sind möglich)
Wenn die Ident (Vom Provider Mitgeteilt oder in der Config festgelegt) z.B. "RCS" ist, kann der Eintrag so aussehen: voodoo@myrabbits.de

Nickname: Dein persönlicher Nick, mit welchem du im Channel sichtbar bist, z.B. GER|Voodoo
Alternative: Alternativer Nick, falls deiner besetzt ist, z.B. GER|Voo
Schritt 3:

Nun müssen wir noch einen neuen Servereintrag für den BNC erstellen, dazu klicken wir, wie hier im bild, auf "Add" (Rot eingekreist).

http://www.myrabbits.de/images/help/Mirc3.jpg


Schritt 4:

Daraufhin erscheint ein Fenster in dem folgende Eingaben durchgeführt werden müssen:

http://www.myrabbits.de/images/help/Mirc4.jpg Description: Hier kann man eine Beschreibung des Servers eintragen, zum Beispiel „BNC“
IRC Server: Hier wird die Adresse angegeben die vom BNC Provider mitgeteilt wird, z.B. 82.98.216.74
Port(s): Hier wird der beim BNC-Provider festgelegte Port eingegeben, z.B. 21000
Group: Hier muss eine Gruppe genannt werden, in der dieser Server abgelegt wird, zum Beispiel „BNC“. So findet man ihn später besser.
Password: Hier wird das BNC-Password eingegeben, welches man beim Provider eingerichtet oder von ihm gestellt bekommen hat
Schritt 5:

Nach dem Ausfüllen sollte es etwa so aussehen, jetzt noch mit OK bestätigen und der Server wird hinzugefügt.

http://www.myrabbits.de/images/help/Mirc5.jpg

Nun müsste der Server in der Liste zu sehen sein.

http://www.myrabbits.de/images/help/Mirc6.jpg

Auswählen und connecten.


Schritt 6:

Nach dem Connecten ist der Bouncer höchstwahrscheinlich noch ohne Quakenet Verbindung. Deshalb muss du noch mehrere Quakenet-Server hinzufügen. Dies geschieht durch Eingabe von: /addserver jubiigames.dk.quakenet.org:6667
/addserver tiscali.dk.quakenet.org:6667 /addserver splatterworld.de.quakenet.org:6667
/addserver sw.de.quakenet.org:6669
/addserver irc.quakenet.eu.org:6668http://www.myrabbits.de/images/help/Mirc7.jpg Hier wird die Eingabe gemacht
Bei korrekter Eingabe müsste so eine Bestätigung erscheinenNach kurzer Wartezeit müsste der Bouncer automatisch ins Quakenet connecten. Lass dich von Fehlermeldungen wie z.B. "... to fast" oder "to many User..." nicht irretieren. Der Bouncer versucht selbstständig auf den nächsten Server zu connecten.

Weitere wichtige Befehle: /Password voodoorocks (ändert das Passwort auf "voodoorocks")
/setawaynick GER|Voodoo^off (sobald man offline geht, wechselt der Bouncer automatisch auf diesen Namen)
/playprivatelog (listet alle Nachrichten auf, die du während deiner Offline Zeit bekommen hast)
/eraseprivatelog (löscht alle deine aufgezeichneten Nachrichten)
http://www.myrabbits.de/images/help/Mirc8.jpg

Die Bedienung des Bouncers ist mit einem Skript wie z.B. NoNameSkript oder Gamers.IRC einfach zu handhaben.