PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : WLAN oder DLAN *update*



gooze
24.04.2005, 18:17
mein vadda würde sich gerne WLAN zulegen weil er das ganze kabelwirrwar (mit 4 PCs im Haus) loswerden will. Nu weiss ich das es bei susi z.b. mit WLAN aber probleme beim zocken gibt. Wie ist son WLAN system aufgebaut kann man an den WLAN router trotzdem noch Kabel stecken so das alle im Haushalt zufrieden sind ? Welche WLAN Systeme sind empfehlenswert.

Ich hab mir da Belkin rausgesucht

Belkin WLAN PCI Karte (http://www.vobis-shopping.de/vobis/catalog/factsheet1.service?articleid=3474&rubricid=101927& oldopen=35:0:&open=38&part=catalog)
Belkin WLAN Router 54 MBit/s (http://www.vobis-shopping.de/vobis/catalog/factsheet1.service?articleid=3476&rubricid=101927& oldopen=35:0:&open=38&part=catalog)

Totenhand
24.04.2005, 20:49
jo normal ham die Router 4 oder mehr Steckplätze für Kabel.

Wir benutzen hier nen D-Link Router + D-Link WLan Karten und sind damit eigentlich sehr zufrieden. Auch wenn ich lieber per Kabel am Router hängen würde, was aber durch die Entfehrnung zum Router nicht möglich ist :\

Voodoo
25.04.2005, 08:53
Ja, du kannst wie Totenhand schon sagt, auch bis zu 4 Kabel ans W-Lan Router hängen. Dann merkste kein Unterschied.

Ich empfehle dir das D-Link DI-624 (nicht die + Version) oder das Netgear WGT634U. Beide kannst du mit den richtigen W-Lan Karten mit bis zu 108 MBit/s nutzen.

gooze
27.04.2005, 18:55
Ok nu will er sich DLAN kaufen diese neue Netzwerktechnik übers Hausstromnetz. Wir sind dann heute in ne Vobis Filiale und der Verkäufer meinte er hätte es aus seinen Regalen getan weil zu 50% die Kunden wieder damit zurückgekommen wären und meinten es funktioniert nicht.

Beim >> GOOGELN << hab ich dann das hier gefunden
http://www.chip.de/artikel/c1_artikel_12819309.html


Der Artikel ist allerdings von 2003, weis da jemand mehr darüber ?

Voodoo
28.04.2005, 09:15
Ich hab diesen Artikel jetzt nicht gelesen, weil ich schlichtweg zu faul bin. Aber wie ich dir schon im Ventrilo geraten habe, hol besser kein D-Lan. Es macht sehr häufig Probleme, da die Stromkreisläufe im Haus getrennt sein können und so keine Verbindung zustande kommt. Auch kommt es durch die fehlende Abschirmung zu Fehlübertragungen. Deshalb funktioniert es bei 50% der Leuten nicht. Bei Neubauten könnte es schon eher funktionieren. Da es aber auch dort keine Abschirmung gibt, dürfte man die
angepriesenen 14 MBit/s wohl kaum erreichen. 4-7 MBit/s ist da wahrscheinlicher.

Zum Vergleich... per Kabel ist bis zu 1000 Mbit/s (980 MBit/s effektiv) möglich. Per W-Lan 108 Mb/s (30-40 Mbit/s effektiv). Wie man sieht ist D-Lan deutlich langsamer als andere Konkurrenten. Der Ping ist auch nicht der Bringer.

D-Lan ist nur gut als Ergänzung für das Homenetz, z.B. um ein I-Net Radio im Keller zu haben oder im Bad ein Radio.