PDA

View Full Version : EMIL BULLS: The Southern Comfort



rage
14.08.2005, 17:09
Kategorie: Nu Metal/Rock
Label: Smd Pre (Sony BMG)
Jahr: 2005

http://images-eu.amazon.com/images/P/B0009G1I2E.03.LZZZZZZZ.jpg

Nachdem der Nu Metal Hype vorbei war verloren die Bulls ihren Majordeal, trotz der beiden Hitverdächtigen Veröffentlichungen Angel Delivery Service und Porcelain. Sie gönnten sich eine Pause und legten bei einem neuen Label wieder los. Der Titel The Southern Comfort soll die Gemühtlichkeit ihrer bayrischen Heimat beschreiben. So hört sich die Scheibe auch an. Der Opener Revenge rockt noch gut, aber schon beim 2. Song Ignorance Is Bliss bleibt die Härte auf den Refrain beschränkt und ab dem 3. Lied Newborn werden verhältnismäßig sehr ruhige Töne und leicht kitschiger Gesang angeschlagen. Musikalisch zwar eine Weiterentwicklung. Alles klingt kompakter und melidiöser aber eben auch ruhiger und langweiliger. Kein Hit, kein WOW Effekt. Hörer ruhigerer Rockmusik können ohne Bedenken probehören. Verfechter der beiden ersten harten Scheiben sollten die Finger davon lassen.


Trackliste:

01 - The Southern Comfort (Instrumental Intro)
02 - Revenge
03 - Ignorance Is Bliss
04 - Newborn
05 - A Southern Lullaby (Instrumental)
06 - These Are The Days
07 - Wolves
08 - At Fleischberg’s
09 - Magnificent Lies
10 - Mongoose
11 - Bachham
12 - Friday Night
13 - Underground

14 - Friday Night (Video)


Anspieltipps:

- Revenge (http://wma1.phononet.de/mline/d2/423/932/ELCAZOXYGBKHZPLAMXRGEYCBZHKL.wma)
- These Are The Days (http://wma1.phononet.de/mline/d2/423/932/ELCAZOXYGBKHZPLAMXRGEYCBZXYK.wma)


Related Links:

Homepage: www.emilbulls.de

Amazon.de: The Southern Comfort (http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B0009G1I2E/qid=1124027389/sr=8-1/ref=sr_8_xs_ap_i1_xgl/028-0374680-1780523)