PDA

View Full Version : Pro7 und Sat1 mit HDTV



Voodoo
31.08.2005, 12:08
Die zur ProSiebenSat.1 Media AG gehörenden Free-TV-Sender ProSieben und Sat.1 wollen ab dem 26. Oktober ihr Programm auch in der hohen HDTV Auflösung von 1920 mal 1080 Pixel ausstrahlen. Damit steht der Pay-TV-Sender Premiere mit seiner Initiative nicht mehr allein.

Bereits seit Herbst 2004 wurden bei ProSieben Sendungen in HD-Auflösung ausgestrahlt. Dazu gehörten neben den Filmen Spiderman, Men In Black 2 und Panic Room auch ein Spezial der Wissenschaftssendung Galileo und ein Fernsehfilm.

Da ProSieben und Sat.1 mit ihrem HDTV-Programm eine Vorreiterrolle übernehmen, mangelt es zum Start des neuen Programms noch an Inhalten. Daher wollten die sich die Sender zunächst nicht dazu äussern, wie gross der Anteil von HD-Inhalten sein wird. Man will aber nach Möglichkeit alles in HDTV austrahlen, was auch in der hohen Auflösung vorliegt.

Der Haken an der schönen neuen hochauflösenden Fernsehwelt ist der eingebaute Kopierschutz. Da die Daten vom Decoder nur verschlüsselt ausgegeben werden, muss der Fernseher in der Lage sein mit HDCP-Verschlüsselung umzugehen. Ein Aufzeichnen des Programms ist daher nur in geringerer Auflösung bzw. teilweise gar nicht möglich.

Weiterhin muss das Gerät eine Auflösung von mindestens 1280 mal 720 Pixel haben. Wenn man das neue Programm empfangen will, muss man also darauf achten, dass der Fernseher das Logo "HD ready" trägt. Der Decoder muss mit dem Kompressionsformat H.264 klarkommen.

Die Sender werden zunächst nur über Astra Digital gesendet und unter der Bezeichnung ProSieben HD bzw. Sat.1 HD zusätzlich zum normalen Programm ausgestrahlt.

Hades
31.08.2005, 13:18
bloß, damit es geld kostet, und man immer was zu kaufen hat...

Voodoo
31.08.2005, 13:28
nicht ganz. HDTV sieht echt besser aus. Ich hab eins...

Totenhand
31.08.2005, 13:44
naja das nennt man dann halt technischen Fortschritt ne. Kommt eh nur noch Schwachsinn im Fernsehen :)

Voodoo
31.08.2005, 13:51
das stimmt irgendwie. Und wenn mal was gutes kommt, dann wirds ständig durch Werbung unterbrochen. Das einzige für das das Fernsehen noch gut ist sind die Zeichentrick Serien, die Comedy Serien und für Dokus. Filme hab ich ja schon lange nicht mehr angeschaut.

Hades
31.08.2005, 14:30
vorallem, wenn mal gute filme kommen, kommen gleich 2 oder 3 aufeinmal...

Totenhand
31.08.2005, 14:45
das stimmt irgendwie. Und wenn mal was gutes kommt, dann wirds ständig durch Werbung unterbrochen. Das einzige für das das Fernsehen noch gut ist sind die Zeichentrick Serien, die Comedy Serien und für Dokus. Filme hab ich ja schon lange nicht mehr angeschaut.

dito. Zuletzt war Sonntag immer noch so der letzte Tag wo meine Freundin und ich uns gemütlich auf die Couch gelegt haben um fern zu sehen. Naja jetzt gucken wir Simpsons, Futurama und Scrubs.
Und Dokus guck ich fast nur auf arte.
Der Sender ist gar nicht so schlecht :D

Voodoo
31.08.2005, 14:47
muharhar. Geht mir ähnlich: Futurama, Simpsons, Scrups, Friends und gelegentlich auf RTL2 ein Anime. Dokus schau ich auf jeden Sender an. Kommt überall mal was gutes.

MaX PoWeR
31.08.2005, 17:10
Tjo, ich bin ja schon lange Bekennender Zuschauer vom öffentlich-rechtlichem Fernsehen, wird man zwar oft beschmunzelt für, aber dort läuft definitiv das bessere Programm. Damit meine ich nicht unbedingt ARD, die fast jeden Samstag abend mit Heimatmusik vollknallen, sondern eher Sender wie 3Sat (einer meiner absoluten Lieblingssender), WDR (Dittsche! :D), NDR und wie die ganzen Dritten halt noch so heissen.

Totenhand
31.08.2005, 17:28
JO die öffentlich rechtlichen hams schon drauf. Vor allem da sie auch immer öfter mal nen Blockbuster austrahlen. Die kommen meistens immer etwas später, sind dafür dann aber ohne Werbung zu genießen!